Schlafzimmerbeleuchtung

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Sa, 09.01.10, 06:57

Hallo,

nach dem das Badezimmerbeleuchtet wurde ist jetzt das Schlafzimmer drann! :)

Da es sich noch im Aufbau befindet gibt es derzeit nur die Skizze und Daten.

Skizze:
skizze.gif
skizze.gif (3.02 KiB) 9784 mal betrachtet
Das ist ein 2m langer und 1,8m breiter Rahmen aus 45x25mm Stahlrohr, der wird mit M12 Gewindestangen an den Schwarz markierten Punkten 10cm von der Decke abgehängt. Soll dann genau über dem Bett hängen.

Auf der zur Decke gerichteten Seite befinden sich bei den weißen Punkten jeweils eine Cree CP-G R5 (weiß) und eine Luxeon LXHL-MD1D (Rot). Die werden direkt auf das Stahlrohr geschraubt das als Kühlkörper dient.

Das ergibt 2200lm Weiß und 700lm Rot die indirekt das Schlafzimmer beleuchten. Jeweils 4 der LEDs sind in Serie geschalten, und Weiß / Rot ist getrennt. bei 15V Versorgungsspannung sind das 1,4A pro Farbe. Stromquelle sind 2 kleine Steckernetzteile mit 15V und jeweils 2A.

Damit man das auch Farblich einstellen kann gibt es am Anfang eine kleine selbstgemachte PWM Steuerung:
dimmer.gif
dimmer.gif (22.97 KiB) 9784 mal betrachtet
Später irgendwann soll dann ein Arduino das machen, aber jetzt muss erstmal die Lampe an die Decke :roll:

Derzeit liegt das Stahlmaterial schon bereit, die ersten Teile für die PWM Schaltung sind bestellt und LED´s werden kommende Woche bestellt, hoffe das ich bis zum Frühling das Ding fertig hab :oops:

mfg Steff
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

So, 10.01.10, 14:21

Wärmeleitwert Stahl: ~42 Alu: 221
zwar 5 fach kleiner aber die Leds werden mit 350mA betrieben und da sollte es leicht reichen :)

Hier das Schlafzimmer mit der noch alten Lampe: (Im Umbau momentan :oops:)
lamp2.jpg
lamp2.jpg (55.1 KiB) 9732 mal betrachtet
Und das Baumaterial:
lamp1.jpg
lamp1.jpg (127.29 KiB) 9732 mal betrachtet
die M12 Gewindestangen werden mit den Fischerdübeln in der Decke verklebt, darüber wird ein 15cm Stück 15mm Edelstahlrohr geschoben.
Das dient der Optik und als Abstandhalter.
Dann das Kantrohr und eine Mutter zum fixieren.

So ist jedenfalls der Plan 8)

Da mich die Nachbarn sonst nicht sehr gerne hätten bohr ich die 16mm Löcher nächste Woche in die Decke, und nicht am Sonntag :lol:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

So, 10.01.10, 16:28

Ich wollte ja auch erst was zum Wärmeleitwert propagieren, aber gut dass du selbst drauf kommst :P
Auch bei dem Gewicht der Gesamtkonstruktion wäre Alu wohl um einiges leichter.
Aber nu isses natürlich zu spät...hauptsache die alte Schlafzimmerlampe kommt da weg :lol:

MfG Alex
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

So, 10.01.10, 16:49

Hätte nicht gedacht das der Unterschied so groß ist, aber bei "nur" 40W Gesamtleistung dürfte die Kühlfläche mehr ausreichend sein :)

Wird von 9 M12 Wandankern gehalten die laut Datenblatt bis zu 1390kg pro Stück halten, damit fällt da nix runter :lol:
Wenn ich nochmal einkaufn würd, wär aber Alu wohl eher genommen worden :?

Leds und Rest ist bestellt, da muss die Lampe aber ganz schon lang leuchten um den "Mehr" Preis wieder drinnen zu haben im Vergleich zu normalen :roll:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

So, 10.01.10, 17:06

Dafür ist Alu ja eben gerade (u.a.) bekannt! Ledbastler sollten das wissen 8)

Für's nächste Projekt weisste ja bescheid.

Nuja....ähm 12.510kg max. Gesamtbelastung... :lol: -das wäre dann zumindest die "stärkste" Deckenlampe die mir bisher untergekommen ist!

Ich würde sagen....bis zum Ende deiner Tage...viell. rentiert Sie sich davor auch schon...wer weiss wie der Strompreis sich entwickelt(billiger bestimmt nicht)
Lass mich raten die Idee mit roter Beleuchtung unterstützt deine Frau/Freundin bestimmt?
(Das man damit insbesondere bei indirekter Beleuchtung das kalte weiß abschwächen kann ist mir schon klar)
Aber man kann natürlich auch nur Rot aufdrehen*hust* :mrgreen:
Dann mal frohes schaffen.
MfG Alex
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Fr, 22.01.10, 23:35

Die Leds sind endlich da :)

Bild

Bild

Bild

Find ich klasse das man die Leds im Tray bekommt!!!

Sieht man auch wie schön sparsam die Cree´s mit dem Basismaterial umgehen :)

Jetzt gehts weiter mit dem Aufbau 8)

Und ja, das Rot kann man dann auch alleine Aufdrehen :wink:
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Fr, 29.01.10, 17:36

Dauert doch länger als geplant, erst jetzt sind die Deckenanker drinnen:
DSC00132_small.jpg
DSC00132_small.jpg (20.58 KiB) 9492 mal betrachtet
DSC00133_small.jpg
DSC00133_small.jpg (19.82 KiB) 9492 mal betrachtet
Gar nicht so ohne die Löcher gerade in die Decke zu bekommen :oops:
jn1480
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 197
Registriert: So, 14.09.08, 10:47

Fr, 29.01.10, 18:06

So ne schöne Deckenlampe!
Du willst die doch nicht wegwerfen ?? :oops:
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Mo, 01.02.10, 20:45

die kommt zusammen mit den passenden Nachttischlampen in den Keller, für solche Lampen fühle ich mich zu jung :wink:
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

So, 21.02.10, 18:37

nach langer Pause gings am Wochnende gut vorwärts :)

die Stahlträger wurden gebohrt und die ganzen Gewinde für die LEdsgeschnitten
build1.jpg
build1.jpg (139.64 KiB) 9177 mal betrachtet
metallfertig.jpg
metallfertig.jpg (256.49 KiB) 9177 mal betrachtet
und bissl Späne gibts auch :D
späne.jpg
späne.jpg (187.19 KiB) 9177 mal betrachtet
da ich sicher gehen will das die Leds ausreichend gekühlt werden, hab ich 2 auf ein kleines Stück vom Profil geschraubt:
testlauf.jpg
testlauf.jpg (145.33 KiB) 9177 mal betrachtet
bei 350mA fließen gemessene 2W in die beiden Leds, nach 3 Stunden erwärmt sich das Profil zwischen den Leds auf gerade mal 10°C über Raumtemperatur. Das sollte einwandfrei funktionieren :)

Die Leds werden mit Wärmeleitpaste und jeweils 2 M3 Schrauben und Plastikbeilagscheiben direkt aufs Metall geschraubt, damit kann ich sie später im Bedarfsfall einfacher wechseln :)

Als nächstes werden die Profile Weiß gestrichen und die Leds montiert, dann ists fertig 8)
Klitschko
Super-User
Super-User
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 19.06.06, 20:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Mi, 28.04.10, 20:05

gibts vom kompletten auch nochmal Bilder???
Würde mich mal interessieren wie das ganz so wirkt!
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Mi, 12.05.10, 13:12

Ja gibts, seit heute läuft sie endlich!!!
DSC00092_small.jpg
DSC00098_small.jpg
Der Rest vom Schlafzimmer schaut noch aus wie S** aber der Teil ist abgeschlossen :D

Sobalts sauber ist gibts ein Bild vom ganzen Zimmer, ist aber vorab schon zu sagen ein sehr weiches Licht, man wirft sogut wie keinen Schatten!
jn1480
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 197
Registriert: So, 14.09.08, 10:47

Mi, 12.05.10, 16:42

Die vielen Stangen an der Decke .....
Sieht eher aus wie eine Räucherkammer!? :?

Da könnte man vieles dranhängen!
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Mi, 12.05.10, 18:40

Schon ein etwas ausgefallenes Lampendesign, ich finde es gewöhnungsbedürftig.
Aber Funktionalität ist auf jeden Fall gegeben, wie man sieht.
Und sauber gearbeitet wurde auch, gibts also auch Sterne :wink:
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Mi, 12.05.10, 22:59

Ist mal was andres, einfach a Lampe aufhängen wär ja zu einfach :wink:

Die Lichtverteilung ist dafür top, das schafft keine andere Lampe 8)
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Do, 13.05.10, 02:27

Liegt das an meinem Monitor oder sind an der Lampe nur die weißen Leds an?
Das Rot sehe ich irgendwie nicht.

Und so richtig dunkel war es draußen wohl auch noch nicht. Der Effekt dürfte dann um einiges intensiver sein.
In die Zwischenräume (zwischen den Profilen) könnte man mit etwas Abstand noch Spiegel einbauen.

Sieht aber gut aus, obwohl sehr gewöhnungsbedürftig.
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Do, 13.05.10, 08:38

Rot ist an, aber nur sehr wenig (es sind Dimmer für beide Farben verbaut), da brauchts nit viel um den Weißen bissl Wärme zu geben :)

Mal Bilder im Dunkeln (Rest ist noch im Umbau...)
DSC00105_small.jpg
Und nur mit Rot:
DSC00103_small.jpg
Wirkt auf den Bildern dunkler als es ist, aber für zb die Küche oder Badezimmer wär es zu wenig.
pantau
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 979
Registriert: Do, 29.04.10, 21:58
Wohnort: Hannover

Do, 13.05.10, 09:05

Hossa, das ist stark. Ich schließe mich alexstyles komplett an, die alte Lampe hat echt weggemusst, die war ja lncdfg h mdxln cgekfgh hfjr (tut mir leid, Hustenanfall). Das rot hat was, Honi soit qui mal y pense habe ich dazu gefunden, obwohl ich etwas ganz anderes gesucht habe. Spontan eingefallen sind mir irgendwie Klimmzüge, das hält ja eine ganze Fussballmannschaft aus. Und kümmer dich bitte noch um den Rest des Zimmers :wink: . Dafür gebe ich insgesamt 5 von 5 Sternen.
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Do, 13.05.10, 16:46

Zimmer ist bewohnbar :D
DSC00125_small.jpg
DSC00112_small.jpg
und mal nur mit den Leseleuchten:
DSC00138_small.jpg
Und da das umbauen nie aufhört, 3 Superflux Ledleisten sind bereits zerschnitten und warten darauf als Unterbodenbeleuchtung unters Bett zu kommen, aber das ein andres mal...

PS: die Stangen halten mich (100kg+) bei Klimmzügen ganz locker, aber da jetzt die ganzen Kabel oben laufen ists nur mehr zum Anschauen :)
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Do, 13.05.10, 23:31

Ist das 1. Bild schon die höchste Helligkeitsstufe?
Dann hätten es noch 1 oder 2 Stangen mehr sein dürfen.
Mir persönlich wäre das zum Klamotten raussuchen noch zu dunkel. Aber Bilder können bekanntlich täuschen.

Ich kann mir nicht helfen. irgendwie erinnert mich die Lampe an einen 20 Jahre alten Dachgepäckträger. :wink:

Sternchen (mehrmalig 5 Stück) habe ich schon verteilt.
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Fr, 14.05.10, 08:28

Ja heller gehts nicht...
Es ist um einiges heller als die alte Lampe, aber für ein Arbeitslicht noch zu wenig.
Freundin hätte auch gern mehr Licht fürn Schrank :lol:

Aber glaub da ists einfacher in den Schrank oben ein paar Leds reinzubauen, such eh schon was um die MP-L oder MC-E mal sinnvoll einzusetzen :wink:
Auch das ein andres mal, jetzt müssn erstmal die restlichen Zimmer renoviert werden :roll:

Danke für alle Bewertungen, motiviert einen gleich noch mehr reinzustellen ins Forum wenn sowas gut ankommt :D
designer2k2
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Sa, 10.02.07, 17:54
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Fr, 14.05.10, 17:49

Die Unterbodenbeleuchtung ist auch drinn:
DSC00159_small.JPG
DSC00141_small.jpg
DSC00144_small.jpg
DSC00145_small.jpg
3 Superfluxleisten zerschnitten und mit Kabel "gestreckt", auf die Rückseite Doppelseitiges Klebeband und an a 12V 2A Steckernetzteil gehängt :)
Kläuschen
Super-User
Super-User
Beiträge: 71
Registriert: So, 02.05.10, 15:17
Wohnort: Duisburg

Mo, 17.05.10, 13:51

Sieht sehr schick aus, diese indirekte Beleuchtung im Schlafzimmer.
Find ich gut, nur das Metallgerippe sagt mir nicht zu 100% zu :-)
Aber sowas ist bekanntermaßen Geschmackssache. ;-)
Antworten