Netzteil für 6V / 10 Watt-Birne?

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

Mi, 22.06.22, 19:08

Hallo Leute,
ich will eine Handleuchte mit einer Glühbirne mit einem Netzteil betreiben. Auf der Lampe steht 6V, 10W. Kann ich mit einem Netzteil
welches 1500 mA und 6V bereitstellt die Lampe betreiben? Es kommen bei der Berechnung 9 Watt heraus.

Ich habe bei ebay ein Netzteil gefunden: https://www.ebay.de/itm/183659975887?ha ... BM1uSnyLFg

Falls der Link nicht funktioniert, hier die Beschreibung:
1,5A Universal Netzteil 3 V - 12 V
inkl. 8 DC-Adapter - max. 18 W und 1,5 A


sorgt für stabilisierten Gleichstrom mit einer Stromstärke von 1,5 A
wählbare Ausgangsspannung von 3 V bis 12 V über einen Drehschalter
8 Adapterstecker für den Anschluss gängiger, elektrischer Geräte
bis zu 90% Energieeinsparung im Stand-By-Betrieb
dank Weitbereichseingang von 100 V bis 240 V für den weltweiten Einsatz perfekt geeignet
Sicherungen schützen vor Kurzschluss, Überlastung und Überstrom

Technische Daten

Sicherheitsfunktionen: Kurzschluss, Überhitzung, Überlastung, Überstrom
Leistungsaufnahme: 18 W
Standby-Leistungsaufnahme: 0,04 W
Eingang, Typ: Eurostecker (Typ C, CEE 7/16)
Eingang, Spannungsbereich: 100 - 240 (AC) V
Ausgang, Typ: DC-Buchse (universell, 2-Pin)
Ausgang, Spannungsstufen: 12, 3, 4,5, 5, 6, 7,5, 9 V
Spannungsstabilisierung: ja
Ausgang, max. Stromstärke: 1,5 A
Kabellänge: 1,8 m
Farbe: Schwarz
Lieferumfang: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, DC-Adapter (3,50 x 1,35 mm),
DC-Adapter (4,00 x 1,70 mm), DC-Adapter (5,00 x 2,10 mm), DC-Adapter (5,50 x 1,50 mm),
DC-Adapter (5,50 x 2,10 mm), DC-Adapter (5,50 x 2,50 mm)
Betriebsanleitung: DE, EN


Soll ich mir das bestellen?
Danke für eure Hilfe!

Alexander
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 23.06.22, 07:07

Es könnte klappen, aber es kann auch gut sein, dass es nicht geht. Glühbirnen ziehen einen sehr großen Einschaltstrom. Damit wäre das Netzteil zunächst mal massiv überlastet. Viele Netzteile schalten dann ab. Ich würde ein stärkeres Netzteil empfehlen.
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

Do, 23.06.22, 10:34

Hallo!
Wie stark dürfte bzw. müsste das Netzteil sein? Ich hoffe das Birnchen brennt dann nicht durch.

Danke!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 23.06.22, 10:57

6V und 2A. Z.B.: https://www.amazon.de/Universal-Leistun ... B09KNBH6RP
Am besten wäre so ein altes Trafo-Netzteil. Die sind eher unempfindlich auf hohe Einschaltströme. Sind aber vmtl. fast nicht mehr erhältlich.
Andere Frage: Warum Glühbirne (und nicht LED)?
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

Do, 23.06.22, 15:56

Es handelt sich um ein altes Handophthalmoskop. Daher die Glühbirne.
Ich habe vorhin an 2 Buchsen an denen ein anderes Ophthalmoskop angeschlossen ist, die Spannung gemessen.
Es werden 6,8 Volt Wechselspannung angezeigt. Kann das sein? Dann müsste ich ja sowieso einen anderen Trafo
suchen. Den alten haben wir leider seit dem Umzug nicht wiedergefunden.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 24.06.22, 08:41

Es werden 6,8 Volt Wechselspannung angezeigt. Kann das sein?
Klar kann das sein. Der Glühbirne ist es völlig egal, ob sie AC oder DC bekommt.
Dann müsste ich ja sowieso einen anderen Trafo suchen
Nein. Die Glühbirne funktioniert mit 6V DC genauso gut. Waren die 6.8V mit (also unter Last) oder ohne (=Leerlaufspannung) angeschlossene Glühbirne?
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

Fr, 24.06.22, 19:57

Ich habe ohne angeschlossene Lampe direkt in der Steckdose gemessen.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 24.06.22, 21:01

Wenn möglich nochmal mit angeschlossener Lampe messen. Nur dann weißt du was die Glühbirne wirklich an Spannung bekommt. Möglicherweise sind es dann sogar weniger als 6V...
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

So, 10.07.22, 19:21

Alles klar mache ich. Nächsten Mittwoch.
Ich werde berichten was dabei herauskam... :D
(Ich antworte erst jetzt da ich im Urlaub war.)
Grüße
Pluto
User
User
Beiträge: 18
Registriert: So, 02.11.14, 16:00

So, 24.07.22, 22:14

So, jetzt habe ich gemessen. Aus: 6,9 V, an: 6,5 V.
Ich werde mir dann wie empfohlen das stärkere Netzteil bestellen.
Danke!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 25.07.22, 09:43

OK. Viel Erfolg! Die etwas geringere Spannung (6V statt 6.5V) sorgt auch für eine etwas längere Lebensdauer der Glühbirne.
Antworten