LED Ring geht erst beim zweiten einschalten an

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
moppelfett
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 19.03.18, 18:42

Mo, 19.03.18, 19:03

Gruß in die Runde,

ich hoffe hier sind ein paar Profis die mir bei der folgenden Situation helfen können.

Ich versuche aktuell einen 5V WS2812B RGB LED Ring (60 LEDs) mit einem LED Controller (5-24V input) zum laufen zu bringen.
Hierzu hole ich per JST 2.0 von einem Board mit 9V output Strom zum LED Controller. Vom Controller geht ein dreiadriges Kabel (Rot, Weiß, Grün) an den LED Ring.
Rot an 5V, Weiß an GND und Grün an DIN

Beim ersten Einschalten leuchten die LEDs kurz auf und gehen sofort wieder aus. Wenn ich unmittelbar danach den Ein- und Ausschalter aus und wieder einstelle, geht der Ring an. Der Controller lässt sich aber dann nicht über die Fernbedienung steuern.

Ich habe nun Stunden vergebens damit verbracht den Fehler zu finden :-(

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Beste Grüße
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Mo, 19.03.18, 20:24

Für ein 5V Produkt brauchst Du eine 5V Spannung, nicht 9V.

Die Spannungsquelle (vorzugsweise Netzgerät) muss eine ausreichend hohe Stromstärke liefern können:
3 Farben je Led = 3 x 20mA = 60mA = 0,06A.
60 Leds x 0,06A = 3,6A.
Da der Controller ebenfalls versorgt werden muss, etwas mehr als 3,6A. Besser wären mindestens 4A.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10164
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 19.03.18, 22:50

Ich versuche aktuell einen 5V WS2812B RGB LED Ring (60 LEDs) mit einem LED Controller (5-24V input)
Ist das auch ein Controller für WS2812B LEDs? Weil diese Controller laufen eigentlich immer mit 5V. 5-24V klingt eher nach anderen Stripes. Was ist JST 2.0 ?
moppelfett
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 19.03.18, 18:42

Mi, 21.03.18, 13:11

Danke für euer Feedback.
Ich habe einen 5V Step Down Konverter eingebaut und konnte das Einschaltproblem lösen. Nun fließen 5V in Richtung Controller und LED Ring.
Jetzt lässt sich der Controller aber nicht auf die Fernbedienung ein. Es lässt sich weder ausschalten oder in den Leuchtfarben ändern.
habe den selben Controller noch einmal gekauft, da ich dachte der erste sei defekt. Leider das selbe Problem!

Situation: 9V Stromquelle - 5V Step Down Modul - Controller - 60er LED Ring.

Batterien in der FB habe ich gewechselt. Leider kein Erfolg.

Ich habe schon etliche Stunden damit verbracht und bin kurz vor dem aufgeben :-(
Hat noch jemand eine Idee?

Vielen Dank und beste Grüße!!!!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10164
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 21.03.18, 13:19

Jetzt lässt sich der Controller aber nicht auf die Fernbedienung ein.
Die müssen meistens zunächst mal 'gekoppelt' werden. Damit der Controller nicht auf 'irgendeine' Fernbedienung (z.B. vom Nachbarn) reagiert. Wie das genau bei Deinem Controller funktioniert, weiß ich nicht. Sollte aber in der Anleitung drin stehen. Beim Milight Controller funktioniert das z.B. so:
Zum Koppeln, die Stromzufuhr des Controllers unterbrechen. Stromzufuhr wieder herstellen. Die LEDs leuchten rot, falls der Controller nicht gekoppelt ist, ansonsten in der zuletzt eingestellten Farbe. Innerhalb von 3 Sekunden, drücken Sie nun die AN-Taste ( ) der jeweiligen Zone, welcher der Funk-Controller zugeordnen werden soll. Ein mehrmaliges Blinken der LEDs zeigt an, dass Controller und Funkfernbedienung nun gekoppelt sind.
moppelfett
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 19.03.18, 18:42

Mi, 21.03.18, 13:41

Hallo Borax,

danke für Dein Feedback.
Ich werde das gleich testen.

Rot an 5V, weiß an GND und Grün an DI löten ist doch korrekt oder?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10164
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 21.03.18, 14:20

Kann ich Dir nicht sicher sagen. Auch das müsste in der Anleitung/Datenblatt zum Controller stehen. Die Farben sind nicht festgelegt. Konvention ist Rot = Plus und Schwarz = Minus (oder GND), aber Du hast ja kein Schwarz, also gilt die Konvention hier nicht. Ich habe z.B. auch einen RGB Stripe wo Schwarz = Plus ist (und rot der Minus-Anschluss der roten LEDs ist)...
moppelfett
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 19.03.18, 18:42

Mo, 16.04.18, 13:19

Hi Leute,

ich konnte das Problem mit einem Step Down Konverter von 7V auf 5V lösen.
Der Ring geht sofort beim Einschalten an, aber die Fernbedienung funktioniert nicht.
Ich habe bereits 5 verschiedene probiert.
Irgendeiner eine Ahnung woran das liegen kann?
Es handelt sich und um einen RF Controller wie im Bild zu sehen.

Ich muss folgendes dazu sagen: Ich habe beim Controller den runden DC input abgemacht und gehe direkt mir dem roten und schwarzen Kabel aus dem Controller an den Step Down Konverter.

Nutze ich einen Controller mit USB Power über die Powerbank funktioniert alles.

bin für jede Hilfe dankbar!!! :)
Dateianhänge
schaltung.jpg
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10164
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 16.04.18, 15:56

Nutze ich einen Controller mit USB Power über die Powerbank funktioniert alles.
Ist das der gleiche Controller? Also Versorgung bei Versorgung des Controllers mit 5V aus der Powerbank funktioniert alles (auch Fernbedienung), aber nicht bei Versorgung über den Step Down Konverter? In dem Fall würde ich sagen, dass der Step Down Konverter wohl nicht geeignet ist. Du hast aber den Controllers auch 'zwischendurch' von der Powerbank getrennt, weil ansonsten hat der ja dauernd Strom was er ja beim geschalteten Step Down Konverter nicht hat. Oder versteh ich das falsch?
Antworten