LED 3 Volt Stromkreis schließen

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
exe505
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 16.11.20, 13:20

Mo, 16.11.20, 13:22

Hallo zusammen,

ich bin Neuling und noch nicht so fit. Wenn ich mich hier durch lese sitzen hier ja schon Elektriker.

Mein Projekt ist fast fertig. Es handelt sich um ein LED Leuchthalsband für Hunde. Ich habe bei der Suche nicht wirklich was gefunden.

5 LED's 3V parallel geschaltet die ich mit 3 Volt Akkus betreiben will. Das Band an sich ist auch schon fertig.

Ich bin auf der Suche nach dem richtigen Verschluss worüber ich die Akkus auch laden kann. Ich habe bei einem Hersteller schon mal gesehen das dieser einfach BNC Buche und Stecker Bajonett verwendet hat und auch darüber mit einem USB Kabel laden kann. Also eine Seite USB und die andere der BNC Stecker.

Die BNC Stecker die ich so finde haben 50 oder 75 Ohm Widerstand. Jedoch ist dies ja ein Spannungsvernichter. Oder verstehe ich da was falsch? Gibt es so BNC Stecker auch ohne Widerstand? Ich will einfach nur den 3Volt Stromkreis schließen.



Danke schon mal für eure Hilfe
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10989
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 16.11.20, 17:41

Hallo exe505,
welcome on board!

Wie kommt jemand für so einen Anschluss nur auf die Idee hier BNC Verbinder zu wählen. Die sind eigentlich für Hochfrequenz gedacht (z.B. Antennenkabel - und das hat einen Wellenwiderstand von 50 oder 75 Ohm - das hat nichts mit dem ohmschen Widerstand bei Gleichspannung zu tun). Ich würde da was ganz einfaches billiges verwenden. Z.B. Hohlstecker + Buchse. Oder muss das aus irgendwelchen Gründen eine mechanisch sehr stabile Verbindung sein (dann macht ggf. ein Bajonettverschluss Sinn)...
ABER: USB hat 5V. Ohne Regelung kannst Du damit keine 3V Akkus laden. Was sind das eigentlich für Akkus? 3V ist keine mir bekannte Akkuspannung
exe505
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 16.11.20, 13:20

Mo, 16.11.20, 19:57

Hallo und danke für die Antwort.

Ja, es muss eine ordentliche Verbindung sein. Damit meine energiegeladenen Hunde diese nicht so einfach verlieren können. Ich habe bis jetzt nur die mit bajonett Verschluss gefunden. Ich bin leider noch nicht so fit darin. Deswegen die Frage an die Experten. 3 Volt habe ich als cr2 Akku gefunden.
USB kann 5 Volt. USB 3 an einem Pc liefert aber nur 3 Volt. Dafür benötige ich dann noch ein Netzteil.
Darf ich hier Links senden? Dann könnte ich zeigen was ich meine
Ich wäre dir dankbar wenn du mir bajonettverschlüsse zeigen könntest die ich verwenden kann
Besten Dank und einen schönen Abend noch
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10989
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 17.11.20, 00:29

Klar darfst Du Links posten. Nur nicht zu konkurrierenden LED-Shops.
OK. BNC ist wohl tatsächlich die billigste Lösung. Am einfachsten fertiges Kabel nehmen und abschneiden. Z.B.: https://www.reichelt.de/bnc-verbindungs ... s_10&nbc=1
Wie stabil das mechanisch ist, weiß ich aber auch nicht. Professionell gecrimpte Stecker / Buchsen sind aber bestimmt stabiler als selbst gelötet.
CR2 sind mir nur als Einweg-Batterien mit 3V bekannt. Nicht als Akkus. USB 3 ist ein Datenstandard. Hat nichts mit der Spannung zu tun. Es gibt bei USB 3 zwar auch andere Spannungen als 5V, aber die müssen per Protokoll angefordert werden (und hier ist die Spannung dann bei 12V oder sogar 20V). Ansonsten sind es auch bei USB 3 genau 5V
USB 3 an einem Pc liefert aber nur 3 Volt.
Nur bei Überlastung. Wenn Du mehr als die erlaubten 500mA ziehst, regeln manche PCs sicherheitshalber die Spannung runter (möglicherweise auch schon bei weniger Strom - auch 500mA müssen offiziell per Datenprotokoll angefordert werden). Bei manchen alten ging dann auch mal der USB Anschluss kaputt (Sicherung durchgebrannt), wenn man da zu starke Verbraucher angeschlossen hat.
Antworten