Hilfe für Idee

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
TeSi77
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 21.10.20, 18:12

Mi, 21.10.20, 18:17

Hei Leute,
ich weis nicht mehr weiter ich hab mir was in Kopf gesetz und weis aber nicht ob ich es umsetzen kann...

Hier meine Frage.
Ich habe ein Bild welches ich gerne auf Plexi/Acryl drucken lassen möchte allerdings mit Beleuchtung und weis nicht ob ddas umzusetzen ist.

Liebe Grüße und danke schon mal
TeSi
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10958
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 23.10.20, 14:46

Hallo TeSi,
welcome on board!

Wie groß soll das werden?
TeSi77
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 21.10.20, 18:12

Fr, 23.10.20, 18:56

Hallo :)
Sollte schon so 80x60 sein...

Liebe Grüße
Cyborg0.2
User
User
Beiträge: 21
Registriert: Do, 28.05.09, 06:58
Wohnort: Klingenthal im Sachsenland

Mo, 26.10.20, 14:27

Hallo TeSi.

Was man machen könnte, wäre beispielsweise rundherum ein LED-Band kleben, die Beleuchtung ist da allerdings nicht sooo toll, da eben nur die Kanten leuchten. Besser wäre dahinter verschiedene Diffusor-Folien zu setzen und dann in gleichmäßigen Abständen auf ein Alublech, welches die Größe deines Bildes hat, Highpower-LED´s zu setzen. Je nachdem, wie hell du das ganze haben magst. wichtig ist auch etwas Abstand zum Bild, da du sonst die einzelnen LED´s durchscheinen siehst. Das wäre dann sozusagen wie ein hintergrund-Beleuchteter LCD TV. 1. Lösung leicht umzusetzen, aber nicht so gleichmäßig beleuchtet, 2. Lösung gleichmäßiger beleuchtet, aber weitaus schwieriger, Zeit und Kostenaufwändiger.

Liebe Grüße
Kevin
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10958
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 27.10.20, 18:06

80 x 60 cm geht schon noch. Wir hatten mal eine ähnliche Frage, aber da ging es um 2x2m und das war dann doch zu viel...
Am einfachsten wahrscheinlich mit endlighten Plexiglas und seitlich (ringsherum) angebrachten LED-Streifen ( https://www.plexiglas-shop.com/index.ph ... cutefilter ). Da leuchten dann nicht nur die Kanten. Ist aber auch recht teuer. Bei etwas mehr Bauhöhe (mind. 4 cm Abstand zwischen LEDs und Bild) geht es auch mit Hinterleuchtung. Hierzu eher schwache LED-Streifen verwenden, z.B.: https://www.smdv.de/products/474882/Pau ... 500cm.html
Bei 150 LEDs auf 5m sind das 30 LEDs pro m also eine alle 3,3 cm. Damit das gleichmässig wird, müssen die Streifen dann auch im Abstand von 3,3 cm voneinander aufgeklebt werden. Bei 80cm Stücken (passt recht gut auf die 5m - gibt 6 Stück und einen kleinen Rest) sind dann für die 60cm 18 Stück nötig (also 3x5m Gesamt). Dazu ein regelbares Netzteil damit Du die Leuchtstärke passend einstellen kannst.
Antworten