Probleme mit Installation

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Grobi_01
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 13.12.14, 21:04

Sa, 13.12.14, 21:20

Hi LED Gemeinde,

In meinem Wohnzimmer wurden 45 Meter umlaufende RGBW LEDs installiert. Das ganze hängt an 2 Stromkreisen und ist in unterschiedliche Zonen aufgeteilt soweit so gut funktioniert alles bis auf ein Problem: Aufgrund der langen Strecken werden RGBW Verstärker eingesetzt. Alle Strips die hinter dem Verstärker hängen haben einen Farbunterschied und sind vom Farbton heller auch lässt sich das warmweiss nicht komplett abschalten obwohl es laut Steuerung aus sein sollte. Es sieht also so aus als ob es Probleme mit dem Dimmen gibt. Hat wer eine Idee?
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

So, 14.12.14, 09:46

Das Problem tritt auf wenn mehrere Verstärker hintereinander angeschlossen sind, also das Signal von Verstärer zu Verstärker weitergeben wird.

Abhilfe bringen getrennte Steuerleitungen an denen die Verstärker parallel angeschlossen werden.
Grobi_01
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 13.12.14, 21:04

So, 14.12.14, 11:25

Danke aber das trifft nicht zu. Der Aufbau ist Controller zu LED Leiste 1 und parallel zum Verstärmer an den Wiederum Leiste 2 UND 3 angeschlossen sind.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 14.12.14, 17:13

Trenne mal die Verbindungen vom Controller zum Eingang des Repeater. Die Versorgungsspannung bleibt angeschlossen.
Wenn die Pegel im Eingang des Repeater Null sind, müssten auch dessen Ausgänge Null liefern.
Sollte die angeschlossene Led-Leiste jetzt bereits leuchten (glimmen), dann taugt der Repeater nix.
Grobi_01
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 13.12.14, 21:04

So, 14.12.14, 23:22

Das war's leider auch nicht...
Antworten