IKEA Ledberg LED Leisten zusammenschalten

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
abo
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 10.11.12, 19:39

So, 11.11.12, 08:35

Hallo,
wahrscheinlich ist die Frage schon öfters aufgetaucht, aber bei meiner Suche imForum habe ich leider nichts gefunden.

Ich habe zwei LED Leisten "LEDBERG" von IKEA, die Leisten bestehen aus je 3 zusammensteckbaren Segmenten mit 12V, 0,6W und einem Schaltnetzteil 12V, 0,5W-3W. Ich hatte jetzt vor zwei Leisten zusammen zu stecken , so dass ich 6 Segmente mit 12V, 0,6W x 6 = 3,6W habe und die zwei Schaltnetzteile paralell dazu anschliessen, die ja theoretisch dann 12V und 3W x 2 = 6W habe.
Geht das praktisch so, ohne dass ich dabei irgendwas überlaste ?

Mfg
Axel
Hans-Georg
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 186
Registriert: Mi, 12.09.12, 07:24

So, 11.11.12, 10:33

Ich hatte jetzt vor zwei Leisten zusammen zu stecken , so dass ich 6 Segmente mit 12V, 0,6W x 6 = 3,6W habe und die zwei Schaltnetzteile paralell dazu anschliessen, die ja theoretisch dann 12V und 3W x 2 = 6W habe.
Mach das bloß nicht, Schaltnetzteile kann nicht zusammen auf einen Ausgang schalten.
Du mußt für jede Leiste ein Netzteil verwenden. Auf der Primärseite kannst Du sie natürlich parallel an einem Schalter betreiben.

Gruß
Hans-Georg
abo
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 10.11.12, 19:39

So, 11.11.12, 14:18

Hallo,
danke für die Auskunft !
Vielleicht besorge ich mir jetzt ein Netzteil mit entsprechender Ausgangsleistung.

Mfg
Axel
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9230
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

So, 11.11.12, 16:02

abo hat geschrieben:Vielleicht besorge ich mir jetzt ein Netzteil mit entsprechender Ausgangsleistung.
Lass aber etwas Reserve. Bei 3,6 Watt Last sollte das Netzteil 4 Watt oder mehr haben. Dann wird es auch im Dauerbetrieb nicht überlastet.
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

So, 11.11.12, 18:05

Kannst du die Leisten nicht ohne zusammenstecken nebeneinander kleben, und dann von rechts und links mit je einem eigenen Netzteil speisen?

Ich verwende vier von diesen Leisten an einem Netzteil seit knapp zwei Jahren jeden Abend und bin sehr zufrieden. Das Schaltnetzteil scheint sehr hochwertig zu sein. Es wird überhaupt nicht warm und hat auch eine ziemlich niedrige Stanby-Stromaufnahme, was bei dem sekundären Schalter ja nicht zu vernachlässigen ist.
Auch die Leisten haben eine schöne warme Lichtfarbe. Am Bett auch meiner Meinung nach sehr angenehm, obwohl ich sonst eher nicht so der warmweiß-Fan bin. Auch sie werden kaum warm und halten bisher ohne Vorkommnisse.
Für ernsthafte Wohnraumbeleuchtung aber zu dunkel.
EmmaLinchen
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 24.10.18, 10:44

Mi, 24.10.18, 10:45

Hallo, hast du 4 einzelne an einem Netzteil oder 4x 3 ???
Antworten