LED Kostüm

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Gesperrt
Clara
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 06.08.14, 10:46

Mi, 06.08.14, 10:58

Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Anbieter, der LED Kostüme herstellt. Kennt sich da jemand aus? Im Netz findet man leider nur etwwas unseriös wirkende Anbieter.. Ich freue mich über Hilfe. Vielen Dank!!!
GonzoTech
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 06.08.14, 11:33

Mi, 06.08.14, 11:44

Leider keine Ahnung. Auf jeden Fall Finger weg von aliexpress, eachbuyer und co. Damit habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht. Ich würde sonst mal die Kostümbildnerin deines Vertrauens fragen. Die sollte auf dem aktuellsten Stand sein und kann sicherliche etwas basteln, wenn auch etwas teurer ;)
Loong

Mi, 06.08.14, 13:28

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe bisher zwar erst zweimal bei Aliexpress eingekauft, das funktionierte aber wunderbar.
Benutzeravatar
stoske
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1024
Registriert: Mi, 02.03.11, 16:38
Wohnort: Wuppertal

Do, 07.08.14, 13:13

Die Empfehlung von solchen Asia-Direkthändlern die Finger zu lassen,
resultiert auch nicht aus mangelnder Funktionalität, sondern aus dem
Umstand, dass dort hauptsächlich Schrott angeboten wird, beim dem die
nicht geringe Chance besteht, das hier direkt vom ausgebeuteten
Familienbetrieb an die deutsche Haustür geliefert wird. Ein Großteil
der dortigen Preise ist ohne massive Ausbeutung schlicht nicht realisierbar.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Do, 07.08.14, 13:40

Die Empfehlung von solchen Asia-Direkthändlern die Finger zu lassen, resultiert auch aus einem meist ausländischen Standort. Reklamationen, Umtausch, Geld zurück sind kaum bzw. nicht möglich, weil solche Geschäfte nicht dem deutschen Recht unterliegen. Und sollte eine Ware zurück nach Asien verschickt werden müssen, kostet das Paket auch schon etwas (zum Beispiel: DHL, bis 5kg = 41,99 EUR).
tommi
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 130
Registriert: So, 03.10.10, 20:43
Wohnort: Wien

Do, 07.08.14, 14:26

Habe jetzt schon mehrfach bei dx.com und hobbyking.com bestellt und das hat immer bestens funktioniert. Einmal wurde mir ein falscher Loetkolben zugeschickt, da habe ich dann einfach das Geld zurueck bekommen und musste nichts zurueck schicken.

Und mit der Ausbeutung ist glaube ich auch relativ. Nur weil es eine Markenware ist, heisst es noch lange nicht dass am anderen Ende in China die Leute besser behandelt werden..
STrallO
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 369
Registriert: Di, 16.10.07, 09:43

Do, 07.08.14, 14:56

Ich habe schon unzählige Male bei DX, KD oder Aliexpress.com / Alibaba.com usw. bestellt, kam die Ware nicht oder es gab andere
Schwierigkeiten habe ich mein Geld immer zurück bekommen.
Loong

Do, 07.08.14, 16:05

stoske hat geschrieben:Die Empfehlung von solchen Asia-Direkthändlern die Finger zu lassen,
resultiert auch nicht aus mangelnder Funktionalität, sondern aus dem
Umstand, dass dort hauptsächlich Schrott angeboten wird, beim dem die
nicht geringe Chance besteht, das hier direkt vom ausgebeuteten
Familienbetrieb an die deutsche Haustür geliefert wird.
Ich kann mich weder über meine Taschenlampe, noch über mein 小米 beklagen.

Die hier geäußerten, dumpfen Ressentiments fußen wohl auf dummen Vorurteilen, aber sicher nicht auf eigenen Erfahrungen.

@Achim H: Du hast keine Ahnung, wie Aliexpress funktioniert. Also halte bitte einfach die Klappe, ja?
Benutzeravatar
ben_c
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 746
Registriert: Mo, 29.08.11, 19:07
Wohnort: Hechingen-Stein

Do, 07.08.14, 16:19

Was ist das schon wieder für ein Umgangston?
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Do, 07.08.14, 18:05

@Achim H: Du hast keine Ahnung, wie Aliexpress funktioniert. Also halte bitte einfach die Klappe, ja?
Bei AliExpress habe ich in der Tat noch nicht eingekauft.
Aber ich habe schon via Internet in cn eingekauft (DX, Hobbyking, auch bei Firmen direkt nachgefragt.). Und sollte dort mal wieder etwas Interessantes angeboten werden, was ich in D nicht erwerben kann, werde ich auch wieder dort einkaufen. Einen Nachweis, dass ich schon in cn eingekauft habe, kannst Du diesem Topic entnehmen.

Mehr als 10mal musste ich Waren beim Zoll abholen, weil die Shops/Händler keine sichtbare Rechnung außen am Paket angebracht hatten. Mehr als 3mal war der Warenwert (gekauft bei DX) weit unter der Freigrenze. 1mal sollte ich die bestellte Ware (der EURO-Stecker passte nicht in die deutsche Steckdose, keine Ahnung was das für ein Stecker war) an eine Firma zurückschicken (Versandkosten wären höher gewesen als der Warenwert, daher habe ich das selber repariert). 1mal wurde ich über den Tisch gezogen (bezahlt, aber Ware nicht erhalten, Email-Kontakt zur Firma kam als unzustellbar zurück.). Mehr als 1mal habe ich Müll erhalten. Zusätzlich zu den Zoll-Gebühren + Einfuhrumsatzteuer kamen noch die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel + mehr als 4 Stunden Zeitaufwand.

Dass Du keine Probleme mit Asia-Shops hattest, könnte daran liegen, Dass Dein Nachname (der 2. Teil) einen Landsmann vermuten lässt. Möglicherweise beschei..en sich Landsleute untereinander weniger (ist aber nur eine Vermutung).

Und Nein, ich werde meine Klappe nicht halten.
Solltest Du damit nicht einverstanden sein, kannst Du dir jederzeit ein anderes Forum suchen.
Gerd12
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 239
Registriert: Di, 13.08.13, 17:32

Do, 07.08.14, 18:34

Ich habe nun auch schon öfter Ware aus Fernost bezogen. Einmal erhielt ich ein defektes Teil. Mir wurde angeboten, ein Neuteil zu liefern, oder den Kaufpreis zurück. Ich habe mich für letzteres entschieden, weil ich das Teil dringend brauchte, die Erstattung erfolgte auch umgehend.

Das Problem mit der nicht außen angebrachten Rechnung hatte ich ein Mal und musste auch zum Zoll fahren. Ich teilte dies dem Lieferanten mit. Bei der nächsten Lieferung war es dann ok.

Also unterm Strich: Durchweg positive Erfahrungen.
STrallO
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 369
Registriert: Di, 16.10.07, 09:43

Do, 07.08.14, 19:29

Bei AliExpress habe ich in der Tat noch nicht eingekauft.
Aber die Klappe aufreißen, ist aber nichts Neues.

Mehr als 10mal musste ich Waren beim Zoll abholen ...
Rechnung zum Zoll faxen, wenn unter 25 Euro kein Abholen notwendig.

Zusätzlich zu den Zoll-Gebühren + Einfuhrumsatzteuer ..
Kein Führerschein oder kein Auto?

Der Rest von Dir ist nur geplärre. (unser COPY / PASTE König)

Und Nein, ich werde meine Klappe nicht halten.
Schade, dem Forum würde das guttun und unzählige würden sich freuen.

Solltest Du damit nicht einverstanden sein, kannst Du dir jederzeit ein anderes Forum suchen.
Das solltest Du machen, zum Wohl aller.
Gerd12
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 239
Registriert: Di, 13.08.13, 17:32

Do, 07.08.14, 19:58

STrallO hat geschrieben: Rechnung zum Zoll faxen, wenn unter 25 Euro kein Abholen notwendig.
Wohl nicht überall. Ich mußte dort erscheinen mit Anschreiben und Personalausweis. Rechnungsbetrag €19,28. Außerdem musste ich das Paket vorort öffnen, damit der Inhalt überprüft werden konnte.
STrallO
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 369
Registriert: Di, 16.10.07, 09:43

Do, 07.08.14, 20:11

Das mag sein, ich habe das so über 100 Mal schon gemacht.
Gerd12
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 239
Registriert: Di, 13.08.13, 17:32

Do, 07.08.14, 21:20

STrallO hat geschrieben:Das mag sein, ich habe das so über 100 Mal schon gemacht.
Das glaube ich Dir. Aber es ist eben nicht überall so.

Man sollte eben nicht "Pauschalieren" beanstanden, wenn man es selbst tut. Das kommt nicht wirklich gut.

Es mag sein, dass es "offene Rechnungen gibt", aber das interessiert mich wenig. Macht das privat aus.

Achim H. hat mir hier schon viele wertvolle Tipps gegeben. Sorry, aber ich bin lösungsorientiert.
Benutzeravatar
T.Haid
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Do, 07.12.06, 19:31
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Fr, 08.08.14, 08:09

Mit Beleidigungen kommen wir hier nicht weiter. Das Thema wird hier nun gesperrt.

PS: der Umgangston, der hier mittleriweile öfters gepflegt wird, spiegelt nicht den Umgangston von LUMITRONIX® wieder! Bitte haltet euch an die klassische Netiquette und geht höflich miteinander um.

Danke.
Gesperrt