Meine LED leuchtet nicht! Wieso?

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4080
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Fr, 07.08.09, 16:53

...und wenn man dann den Mut nicht verliert und was tolles bei rauskomt, dann freuen sich letztlich alle. Auch die, die bis dahin beratend dabei gewesen sind, denn es ist auch ein Stück ihr Verdienst. Ich rate immer gern mal wieder - wenn einen das Thema LED fasziniert und man gern fundiertes Wissen geballt haben möchte - auch durch unsere Bibliothek durchzuschauen ! Ich denke das ist auch so mancher guter rat drin in den Büchern.

http://www.leds.de/c2448/Zubehoer/Lektuere.html
LEDs25
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 09.02.12, 19:51

Sa, 11.02.12, 14:04

man muss ja oh seine led s richtig anschließen und mit der soannung betreiben die zulässig ist für diese
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Sa, 11.02.12, 17:00

Die Spannung ist nur bei einer Festspannungsquelle und bei einer Konstantstromquelle wichtig.

Leds werden grundsätzlich über den Strom betrieben und nicht über irgendeine Spannung.
Struja
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 24.02.18, 11:27

Fr, 06.04.18, 09:43

Danke für die Info!
Antworten