Wie findet ihr diese Lampe?

Platz für eigene Fotos...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
woshistephan
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 29.07.11, 08:00
Wohnort: Shenzhen China

Di, 20.09.11, 04:14

Wie findet ihr diese Lampe?Bild
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Di, 20.09.11, 06:30

Wie schauen die technischen und elektrischen Details aus?
Wie breit, wie lang, wie hoch ist die Lampe, wieviel Watt verbraucht diese, wie hoch ist der Lichtstrom, wie groß ist der Abstrahlwinkel, Farbtemperaturen der verwendeten Leds, zulässige Umgebungstemperatur, ist die Lampe wasserdicht, welche Einstellungen (Modi) sind möglich, usw. ?
Ich kaufe doch keine Lampen nur nach dem Aussehen?

Laut Bildinfo ist dies eine Aquariumbeleuchtung mit 55 Stück 3 Watt Leds.
Tombak
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 121
Registriert: Sa, 23.10.10, 14:16
Wohnort: Siegerland

Di, 20.09.11, 06:38

Hier sind deine Daten Achim.

cidly-light.eu

Edit: Da muss ich dir recht geben.
ustoni
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1882
Registriert: Sa, 04.06.11, 12:39
Wohnort: Mechernich

Di, 20.09.11, 07:54

1. 5040 Lumen auf einer Fläche von 45 x 27 cm ist für normale Aquarien ein ziemlicher Overkill.
2. 40 Lumen/Watt ist auch nicht berauschend.
3. Die Lampe ist nicht wasserdicht, als Aquarienbeleuchtung würde ich sie nicht einsetzen.
Benutzeravatar
TomTTiger
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 547
Registriert: Mo, 23.06.08, 11:54
Wohnort: Weyerbusch / RP

Di, 20.09.11, 08:40

3. Die Lampe ist nicht wasserdicht, als Aquarienbeleuchtung würde ich sie nicht einsetzen.
Und in Europa muss sie mindestens IPX4 haben, um überhaupt die Norm EN60598-2-11 bestehen zu können.
Da die Versorgungsspannung von 230V vermutlich in die Leuchte hereingeführt ist, wird sie
wohl in Europa nur "illegal" inverkehr gebracht werden....

Grüße
Tom 8)
Loong

Di, 20.09.11, 09:51

Oh, der Paragraphenreiter mal wieder...
TomTTiger hat geschrieben:Und in Europa muss sie mindestens IPX4 haben, um überhaupt die Norm EN60598-2-11 bestehen zu können.
Lies dir mal den Abschnitt "11.1 Anwendungsbereich" durch und überlege dann ganz scharf, ob LED-Leuchten unter diese Norm fallen.

PS. Nein, Aquarienleuchten müssen gemäß dieser Norm nicht generell wasserdicht sein.
Zuletzt geändert von Loong am Di, 20.09.11, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Loong

Di, 20.09.11, 09:55

ustoni hat geschrieben:1. 5040 Lumen auf einer Fläche von 45 x 27 cm ist für normale Aquarien ein ziemlicher Overkill.
Verstehe ich nicht. Das Aquarium drunter kann doch größer als die Lichtaustrittsfläche der Leuchte sein, nicht? Deiner Meinung nach wäre dann auch jede HQI-Leuchte mit ihrer geringen Austrittsfläche "Overkill"...
2. 40 Lumen/Watt ist auch nicht berauschend.
Du vergisst, daß die blauen LEDs die Lichtausbeute des Strahlers herunterziehen. Wäre interessant, wieviel PAR er macht.
3. Die Lampe ist nicht wasserdicht, als Aquarienbeleuchtung würde ich sie nicht einsetzen.
Aquarienleuchten, die unabhängig über dem Aquarium aufgehängt werden, müssen gemäß geltender Normen nicht wasserdicht sein.
Antworten