LED Kinderzimmer Lampe

Platz für eigene Fotos...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
CbrFighter
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 09.05.11, 21:51

Di, 10.05.11, 21:04

Moin, bin neu hier und wollt schon mal meine selbstgebaute Lampe vorstellen.
Da sind ca. 50 LED's verbaut.
Die Lampe schaltet man ganz normal mit dem Zimmer-Schalter an und dann kann man mit dem Schnurschalter die Spot's an oder ausschalten.
Dateianhänge
IMAG0052.jpg
Mit eingeschalteten Spot's
IMAG0054.jpg
Mit eingeschalteten Spot's
IMAG0050.jpg
Mit ausgeschalteten Spot's
IMAG0049.jpg
Mit ausgeschalteten Spot's
Benutzeravatar
strenter
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 962
Registriert: Sa, 13.11.10, 21:29
Wohnort: Hessen

Mi, 11.05.11, 07:10

Herzlich Willkommen im Forum!

Sieht klasse aus! Würde 5 Sterne geben für die Lampe, aber leider sind hier Bewertungen nicht möglich. (Warum eigentlich nicht?)
Sind die Spots auch in LED?
Mit was für einer Spannung betreibst Du die Lampe intern und setzt Du KSQs oder Vorwiderstände ein?
kobidror
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 28.06.10, 19:29
Wohnort: Kaarst

Mi, 11.05.11, 07:34

Wir sind hier im Off-Topic Bereich. Da gibts keine Sterne. Die gibts nur im "normalen" Bereich.

Trotzdem eine schöne Arbeit.
CbrFighter
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 09.05.11, 21:51

Mi, 11.05.11, 08:51

Die Spots sind normale Halogen birnen und die Lampe wird intern mit 12V betrieben. Die LED's hab ich immer 4 in reihe und dann parallel geschaltet so brauchte ich keine Wiederstände.
Benutzeravatar
Linse
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 122
Registriert: Do, 27.05.10, 19:30

Mi, 11.05.11, 09:09

vielen Dank für die schönen Bilder, bin total begeistert, selbst ich als Frau würde diese tolle Lampe noch aufhängen und ich bin mir sicher meine Kinder wären begeistert gewesen , wenn sie eine solch schöne Deckenkonstruktion in ihrem Zimmer gehabt hätten. Kann man diese Lampe auch steuern, in dem man die LEDs langsam aus und wieder angehen lässt? Hast noch mehr Lampen selbst hergestellt ? oder vielleicht noch vor zu machen?
walter99
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 27.09.07, 20:37

Mi, 11.05.11, 09:50

ich finde auch klasse arbeit, wenn ich noch kinder hätte würde ich das auch mal nachbauen.
mit frdl grüßen
CbrFighter
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 09.05.11, 21:51

Mi, 11.05.11, 12:15

Die LED's sind nicht steuerbar, an oder aus aber als nachtlicht ist es echt praktisch, wenn meine Frau unsren kleinen nachts füttern muss ist echt ganz gut wenn nur so ein bisschen licht scheint.
Bin grad auf der suche nach einer lampe aus Glasplatten die ich umbauen möchte hab auch schon ne vorstellung, hab aber bis jetzt noch nichts passendes gefunden.
Aber das Tacho im Auto und die ganzen anderen Knöpfe hab ich auf blau umgelötet.
Benutzeravatar
Linse
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 122
Registriert: Do, 27.05.10, 19:30

Mi, 11.05.11, 13:03

wünsche viel erfolg beim suchen und hoffe auf Bilder, es ist einfach schön, wenn man Bilder zusehen bekommt wo die LEDs eingearbeitet sind, man ist motiviert dieses auch selber nach zu Bauen zumindest versucht man es viel lieber.
Benutzeravatar
strenter
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 962
Registriert: Sa, 13.11.10, 21:29
Wohnort: Hessen

Mi, 11.05.11, 21:11

CbrFighter hat geschrieben:Die LED's hab ich immer 4 in reihe und dann parallel geschaltet so brauchte ich keine Wiederstände.
Dann wünsche ich Dir vor allem viel Glück dass die Flussspannungen der LEDs sich wirklich zu 12V aufaddieren und Dein Netzteil nicht doch etwas mehr als 12V liefert. Denn Du gehst das Risiko eines recht kurzen LED-Lebens ein wenn Du keine Strombegrenzung mittels Widerstand vornimmst.
Merke: Spannungsangaben im Datenblatt sind typische Werte und können nach oben oder unten um mehrere Prozent abweichen.
Antworten