CASEMOD: Rocklander [Rock-län-der]

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

So, 12.07.09, 13:23

So weiter geht es...

Damit die Kühlung diesmal eine richtige Verbindung zum Gehäuse bekommt muss ein verbindendes Element her.

Deshalb erst mal erst einmal etwas planen.
Bild

Nach dem schneiden wird das Blech bestimmt zu labil. Deshalb bohre ich die ganzen Löcher vorher.
Bild

Kurz mit der Stichsäge drüber...
Bild

Schwieriger ist das kanten. Ohne Kantbank und so nah an dem großen Durchbruch ist es nicht so einfach. Schon gar nicht ohne Schraubstock.
Bild

Deshalb lege ich ein Reststück Alublech an und schleife eine V-Nut.
Bild

Ist nicht besonders schön...
Bild
Bild

...aber das Endergebnis ist entscheidend.

Kann sich doch sehen lassen oder?
Bild

Sogar aus der Nähe akzeptabel.
Bild


Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

So, 12.07.09, 21:26

Top!
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

So, 12.07.09, 21:41

Danke. Ich dachte schon es gibt gar kein Feedback mehr. :D
Benutzeravatar
Gundom
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 826
Registriert: Sa, 24.03.07, 09:58
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

So, 12.07.09, 21:46

kriegst kein feedback, weil ich viel zu begeistert bin ;)
sonst müsste ich ja als "klasse" schreiben ;)
mach nur weiter ;) ist toll
Benutzeravatar
Ibis93
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 301
Registriert: Di, 14.10.08, 21:25

So, 12.07.09, 21:48

Hi,
ich wollte mal sagen, dass ich auch immer fleissig mitlese. Ich weiss nur nicht was ich schreiben soll, deshalb bleiben Feetbacks von mir immer weg. Zussammenfassend zur bisherigen Arbeit kann ich nur sagen, dass mir die Idee und die Umsetzung sehr gut gefällt :D Ich freu mich jedes mal, wenn es wieder neue Bilder von dir gibt, die ich anschauen kann. Ich hoffe du machst weiter, auch wenns nicht immer ein Feetback von jemandem gibt.

Hab noch eine Frage zum Drehschalter. Von wo hast du denn? Ich hab bei Conrad nur so kleine (SMD) Drehschalter gefunden. Ich brauch den aber eigentlich nicht als Schalter :lol:, deshalb sollte er nicht so klein sein. Ich möchte darauf eine kleine Holzplatte montieren die ich dann um 360° drehen kann. Allerdings sollte die Platte nach höchstens 90° einrasten, damit sie sich nicht mehr frei dreht. Das sollte bei dem Schalter doch so sein? Ich hoffe du verstehst, was ich meine.
LG Ibis93

edit: Hab gerade bei einem anderen Elektronikshop nachgeschaut. Da gibts genau was ich suche. Da ist dann meistens der Rastwinkel angegeben. Meine Frage ist also beantwortet :lol:
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

So, 12.07.09, 23:00

Gundom hat geschrieben:kriegst kein feedback, weil ich viel zu begeistert bin ...
So rückt der IPod in unerreichbare Ferne. :D

Aber: Das ist nur Quatsch. Ich zeige das nicht um Sterne zu sammeln. Vielmehr freue ich mich darüber mit meinen Arbeiten andere zu begeistern und zum nachmachen anzuregen. Meine "Kreationen" werden zwar in der Gesamtheit wahrscheinlich nicht so leicht zu kopieren sein, aber der ein oder andere Detail ist bestimmt nachbaubar.

Ibis93 hat geschrieben:Hi,
... Hab noch eine Frage zum Drehschalter...
edit: Hab gerade bei einem anderen Elektronikshop nachgeschaut. Da gibts genau was ich suche. Da ist dann meistens der Rastwinkel angegeben. Meine Frage ist also beantwortet :lol:
Jetzt bin ich schon dabei, deshalb auch die Antwort. :wink:
Das mit dem Rastwinkel ist schon richtig. De Drehschalter die ich verwende habe alle eine "Nasenscheibe". Die kann man in verschiedenen Positionen aufsetzen und damit den Drehwinkel begrenzen.
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Mo, 13.07.09, 13:02

Jetzt gehts weiter...

Hier seht Ihr für was der Winkel genau ist:
Bild
Bild

Natürlich bleibt die Kühlung nicht so frei sichtbar. Deshalb erst einmal zwei Plexiglasblenden anfertigen.
Bild

Befestigt werden die auch am Haltewinkel für die Kühlung.
Bild

Für die Beleuchtung mache ich in diesem Fall Langlöcher.
Bild

Zur Beleuchtung nehme ich hier 5mm LED. Die Streuung der SuperFlux braucht man hier nicht.
Bild

Da ich zwei davon benötige baue ich gleich zwei davon. Aus irgend einem Grund muss ich es immer symmetrisch machen.
Bild

Fertig:
Bild

Zwei Schnitte...
Bild

... und ein paar Lötstellen später.
Bild

In Vorbereitung auf die Lackierung muss weiter gespachtelt werden.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Di, 14.07.09, 14:03

Nach weiterem schleifen und füllern werden die letzten Unebenheiten sichtbar.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 16.07.09, 09:55

Auch das Projekt mit dem Casemod finde ich interessant, und wird von mir aufmerksam verfolgt. Wie in den anderen Topic schon geschrieben kann ich dir die arbeit bei diversen PC Modifikationen nachvollziehen. Auch hier wünsche ich dir noch viel erfolg und gutes gelingen bei den Meisterschaften!
Ach so, was auch nicht verkehrt währe ist, wenn du mehrere Beiträge an einen Tag hintereinander Postest, kannst du auch die Edit Funktion benutzen, aufmerksame Leser werden dann trotzdem hin und wieder hinein schauen ;-).
Auch hier werde ich mal ein paar Sterne vergeben.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Do, 16.07.09, 10:36

Danke Sh@rk.

Ich werde kommende Antworten "editieren". In anderen Foren gehen ohne "Doppelpost" die Antworten aber leider das ein oder andere mal unter.

Um beim Thema zu bleiben:
Eben ist ein weiteres Paket mit Plexiglas von RD-Konfektionsservice angekommen. :D Ich werde heute zwar nicht weiterarbeiten können, morgen dafür um so mehr. Eventuell ist dann auch schon die Hardware von MSI und die Festplatten von SAMSUNG angekommen.

Die Beleuchtung, die ich natürlich mit Produkten von LUMITRONIX umsetze, wird auch etwas weiter ausgebaut.

UPDATE:

Heute war mir etwas nach Alu zumute.
Was das wird? Ihr werdet es erfahren.

Zuerst: Alublech und eine Stichsäge.
Bild

Nach der Säge kommt der Dremel...
Bild

...und dann die Feile.
Bild

Zum Schluss wieder das Schleifpapier. Hier das noch nicht fertige Ergebnis.
Bild


2. UPDATE:

Das "MAG" habe ich erst einmal weggelegt. Jetzt geht es mit der Seitenverkleidung weiter.

Da obligatorische Plexiglas
Bild

Grob mit der Stichsäge bearbeitet...
Bild

... und ein Gegenstück aus Alu geschnitten.
Bild

Mit der Fräser werden die Konturen angepasst.
Bild
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Do, 23.07.09, 22:42

Um die einzelnen Beiträge nicht zu lang werden zu lassen werde ich hier wieder richtig antworten. Diese Antwort werde ich bei den nächsten Aktualisierungen aber auch wieder edditieren.

Zur Beleuchtung des Seitenteiles habe ich wieder gelötet.
Die Teile werde ich morgen einsetzen.
Bild
URS
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 159
Registriert: Mi, 01.07.09, 22:27
Wohnort: Essen

Do, 23.07.09, 23:12

MAG hat geschrieben:Zur Beleuchtung des Seitenteiles habe ich wieder gelötet.
Die Teile werde ich morgen einsetzen.
Jede LEDmit eigenem Widerstand? Und dann auch noch verschiedene Widerstände? Ich bin neugierig, wie es weiter geht.

Übrigens finde ich die Idee mit der V-Nut zum abwinkeln einfach nur klasse.
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Do, 23.07.09, 23:35

Jede LED hat einen eigenen Widerstand, da es unterschiedliche LED sind. :)
UV -> Grün -> Rot -> Blau -> Gelb
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 24.07.09, 10:59

Wirklich wieder ein sehr schöne arbeit, ich weis wie schwer es ist solche Flamen oder ähnliche Muster Formschön zu bearbeiten. Meine Frage ist noch, werden die Flammen gebürstet und anschließend Mit Klarlack übersehen oder was machst du dann genau aus der Oberfläche?

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Fr, 24.07.09, 11:29

Da bin ich mir noch nicht sicher. Entweder geschliffenes Aluminium mit Klarlack oder mit dem Candy Gold in der Gehäusefarbe lackiert.
Das entscheide ich noch.


UPDATE
Heute habe ich noch ein LED Modul für die Seitenwand gelötet. Das ist zwar nichts spektakuläres, für den Fall das es jemand sehen will zeige ich ausnahmsweise auch mal die Rückseite. :oops:

Bild

Bild

Um die Streuung zu erhöhen habe ich die LED "geköpft"
Hier erst einmal zwei. Später müssen alle dran glauben.
Bild
Bild

Was das bringt? Seht selbst:
Bild

Auch wenn die meisten wissen wie man eine LED anschließt...
(Vermutlich sogar besser als ich)
Bild
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Sa, 25.07.09, 16:21

Weiter mit der Seitenverkleidung.

Vor dem verkleben habe ich die Oberflächen angerauht.
Bild

Der Kleber:
Bild

Jede Zwinge zählt:
Bild
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Mo, 27.07.09, 00:12

[quote author=BigMob link=topic=17664.msg158214#msg158214 date=1248642802]
... wo bekommst die die schönen schmalen Dremelwellen her?...[/quote]
Tut mir leid. Das Teil hab ich schon länger. Ich kann es Dir nicht mehr sagen. Wenn es mir wieder einfällt...

UPDATE:
Die Kannte wird langsam. Vollkommen zufrieden bin ich aber noch nicht.
Bild

Die Rückseite. Es gibt sicher eine schönere Lösung...
Bild

Für die Verbindung untereinander nutze ich Platinenreste.
Bild

Hier ein paar Impressionen:
Bild
Bild
Bild
Bild

Und so nebenbei: Das editieren von Beiträger nervt. Ich hab immer das Gefühl das keiner mehr den Fortschritt bemerkt.
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mo, 27.07.09, 00:21

Oh doch also ich weis nicht wie andere das sehen aber ich verfolge immer deine beiden threads! Also ich vergeben hierfür auch mal wieder Sterne ;-) Sry das Ich dein Thread nutze, aber ich glaube auch das sich keiner für meine Beleuchtung Interessiert... trööt Obwohl sie doch wirklich sehr schön geworden ist...
Na ja mach weiter so Mag, das mit den Kanten kommt mir auch bekannt vor die kannte darf keine 90% sein keine 100% sondern 110% ;-)

mfg Sh@rk
URS
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 159
Registriert: Mi, 01.07.09, 22:27
Wohnort: Essen

Mo, 27.07.09, 16:55

MAG hat geschrieben:Und so nebenbei: Das editieren von Beiträger nervt. Ich hab immer das Gefühl das keiner mehr den Fortschritt bemerkt.
Ich lese ehrfürchtig mit und verteile stumm ein paar Sternchen. Was Du da herstellst, finde ich gut, aber es liegt außerhalb meiner Fähigkeiten. Warum sollten ich dann kommentieren?
Bitte, mach weiter mit Deinen Fortschrittsberichten.
:)
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Di, 28.07.09, 19:02

ok ok, ich editiere wieder...

UPDATE:
Die Vorbereitungen für die Lackierung:
Bild

Die Kante mit dem Dremel freigemacht
Bild

Die Grundierten Teile
Bild

Der Lack: "Candy Gold" von cosmic-color <- LINK
Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 28.07.09, 19:57

Wie einmal ein sehr schönes Ergebnis. Hast auch gutes Wetter zum Lackieren mit gebracht ;-). Von mir wieder mal 10 Sterne wie immer ;-). Meine frage wäre hier noch (weis nicht ob du das schon mal erwähnt hast) lackierst du mit Dose oder mit Airbrush?

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Di, 28.07.09, 20:04

Das ist mit der Dose lackiert. Die Dosen von COSMIC-COLOR sind so gut das bei einer solchen Fläche das Ergebnis nicht besser sein könnte.
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Di, 04.08.09, 17:36

Da es schon ein paar tage her ist kein EDIT :D


Auch hier ging es weiter. :(

Damit die Kabel von der Kühlung nicht offen rumhängen, verlege ich sie einfach in einen 1/2" TFC Schlauch. Die Schläuche sind gigantisch. Für die Stecker ist es aber trotzdem zu eng.
Bild

Deshalb: Schnipp schnapp, Stecker ab.
Bild

So passt es
Bild

Passend zu dem Schlauch den ich für die Kabel einsetze, bekommen die 11mm Schläuche auch einen Überzug aus den 1/2" TFC Schläuchen.
Bild

Damit die Seiten stabiler werden kommt eine Aluschicht darauf.
Nach dem anpassen...
Bild
Bild

...kommt der Kleber...
Bild

...und die Zwingen.
Bild

Eine andere Baustelle ist die Innere Verkleidung.
Einfach Weiß ist auch langweilig.
Deshalb eine erste Skizze aufzeichnen.
Bild

Dann die Schrift auf Etiketten ausgedruckt.
Bild

Nach etwas "Doppel D" (Drill & Dremel) sieht das dann so aus.
Bild

Nach noch mehr dremeln
Bild

und nach dem Einsatz einiger Feilen
Bild

Hier entstehen weitere Flammenelemente für den Innenraum
Bild

Es ist jetzt 03.01Uhr und ich muss auf die Autobahn nach Leipzig.
08:30 Uhr Pünktlich angekommen, "Rocklander aufgestellt und eingeschaltet.

So sieht er bis jetzt aus:
Bild
Bild

Natürlich mache ich bis zur DCMM noch weiter. In den nächsten Tagen geht es wieder los.
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 04.08.09, 21:21

Die Flammen und der Schriftzug sehen schon einmal sehr sauber gearbeitet aus, dafür gibt es von mir schon einmal 5 Sterne! Wird das ganze dann später noch irgendwie beleuchtet oder habe ich da schon was übersprungen?

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Do, 06.08.09, 05:37

Alles was sich verändert wird hier gezeigt. :D

Und hier gibt es auch noch was: Die Beleuchtung

UPDATE:

Um die Kabel im Inneren etwas zu verstecken, muss ich das Gehäuse vom Kartenleser bearbeiten.
Bild

Deshalb erst einmal das Teil zerlegen
Bild

Kurz den Dremel rotieren lassen...
Bild

...und ein Stück Plexiglas anpassen.
Bild

Und so sieht es aus wenn man nicht aufpasst.
Bild

Später mehr


UPDATE:


Die grobe Form ist fertig
Bild

Seitlich an das Blech angepasst...
Bild

...und Öffnungen für die Kabel und Sacklöcher zum verschrauben gemacht.
Bild

Feddisch
Bild
Antworten