LED Tischdeko

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Do, 10.02.11, 13:17

Da ich momentan etwas mehr Zeit habe, hab ich mal wieder etwas gebastelt. :)

Im dunkeln kommts sehr schön rüber. :D

Habe 3 Dekokugeln und 3 RGB 5mm LED's verwendet.
Die Löcher wurden mit einem Forstnerbohrer gefräst/gebohrt, und der Kabelfkanal wurden mit einer Oberfräse gefräst.
Am Ende wurde alles mit Silikon abgedichtet.
Dauer ca. 2h, hab nciht so genau auf die Uhr geschaut ;)

Leider ist an den Rändern etwas Holz abgeplatzt :(

Das ganze läuft über ein Netzteil.


Hoffe es gefällt euch :)
Dateianhänge
LED Tischdeko7.jpg
LED Tischdeko6.jpg
LED Tischdeko4.jpg
LED Tischdeko5.jpg
LED Tischdeko2.jpg
Benutzeravatar
ryestone
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 792
Registriert: Fr, 28.05.10, 16:57

Do, 10.02.11, 13:32

Schöööön!
Und so einfach.
Die Platte könnte etwas schöner sein, lackiere sie doch.
Ansonsten: ***
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Do, 10.02.11, 13:47

danke :)
daran hab ich auch schon gedacht, die Ränder zu lackieren. Werde ich wohl auch noch machen
Benutzeravatar
ryestone
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 792
Registriert: Fr, 28.05.10, 16:57

Do, 10.02.11, 14:50

Ich würde das durchgängig schwarz lackieren.
Benutzeravatar
Elektronikmann
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 844
Registriert: Mo, 19.03.07, 10:37
Wohnort: Mainz

Do, 10.02.11, 14:51

Die Idee gab es schon mal.
viewtopic.php?f=28&t=3405&hilit=Betten*

Im Moment sieht es nicht gut aus.
Ist einfach das falsche Holz.
Lakieren wird nicht viel bringen.

mfg
Benutzeravatar
strenter
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 962
Registriert: Sa, 13.11.10, 21:29
Wohnort: Hessen

Do, 10.02.11, 23:11

Im nächsten Baumarkt fragen ob die denn (gegen ein wenig Geld) die Kanten einfach mit einem Furnierband (Kantenumleimer) versehen könnten. Das Zeug gibts in verschiedenen Breiten. Sollte auch mit nicht rechteckigen Platten funktionieren - und sieht sicher schöner aus als gestrichen.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10612
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 11.02.11, 09:54

Lackieren wird nicht viel bringen.
Doch eigentlich schon, ist aber viel Arbeit:
Erst mit Sperrgrund grundieren (Klarlack geht auch) spachteln (es gibt spezielle Spachtelmasse für Spanplattenkanten, aber auch hier tut es eine Standard-Spachtelmasse die eher dünn ist), dann schleifen, dann grundieren, wieder schleiften und dann mehrfach lackieren...
Benutzeravatar
ryestone
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 792
Registriert: Fr, 28.05.10, 16:57

Fr, 11.02.11, 10:45

Ja man kann es auch aufwendig professionell machen.
Wenn man die ganze Platte einfach mit glänzendem Lack aus der Dose einsprüht hat man aber auch schon ein brauchbares Ergebnis das viel besser aussieht als es jetzt ist.
Antworten