Dimmbare LEDS 230V Haussteuerung Loxone geuscht

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
chimiappa
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Di, 03.06.14, 15:47

Di, 03.06.14, 15:51

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen! Und zwar suche ich dimmbare LED Panels 230V die ich mit der folgenden Steuerung dimmen kann: http://www.loxone.com/dede/service/doku ... immer.html

Es wurde bereits einige damit umgesetzt, nur leider keine Panels und ich kenne mich leider nicht gut genug aus in diesem extrem schnell wachsendem Markt mit 1000den verschiedenen Techniken und Produkten!

Hättet ihr eventuell eine Empfehlung oder Hilfestellung für mich?

Herzlichen Dank!
espri128
Super-User
Super-User
Beiträge: 51
Registriert: Di, 28.10.08, 11:55
Wohnort: Hessen

Di, 03.06.14, 15:58

Da in der Beschreibung steht, dass Du die Art der Dimmung einstellen kannst, hast Du die Wahl nach "LED Panel dimmbar" zu suchen und das Dir geeignet erscheinende zu kaufen.
chimiappa
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Di, 03.06.14, 15:47

Di, 03.06.14, 16:00

Es ist also vollkommen egal welche Art der Dimmung die LED nutzt? Es gibt ja auch welche die mit einem externen Signal von 0-10V oder DALI oder DMX gesteuert werden, all das brauche ich ja nicht!
espri128
Super-User
Super-User
Beiträge: 51
Registriert: Di, 28.10.08, 11:55
Wohnort: Hessen

Di, 03.06.14, 16:15

Da Du ein (fertiges?) Paneel einsetzen willst, landest Du meist bei Phasenanschnitt- oder Phasenbaschnitt-Steuerung.
WIllst Du aber das Paleel selber bauen, dann kannst Du auch direkt das PWM-Signal für die (Hochvolt-)LEDs benutzen oder den 10V-Standard für den LED-Treiber.
DALI oder DMX sind wohl nur über Zusatzmodule verfügbar.
Benutzeravatar
R.Kränzler
Moderator
Beiträge: 1699
Registriert: Mo, 26.11.07, 08:49
Wohnort: Haigerloch

Mi, 04.06.14, 08:19

Du solltest nach einem Panel 230 V suchen, das mit Phasenabschnittsteuerung gedimmt werden kann, bei Phasenanschnitt wäre eine Mindestlast von 50 W (VA) notwendig. Wir haben so etwas nicht im Sortiment.
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1731
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Mi, 04.06.14, 09:36

Alternativ könnte man auch nach einem 24V-Panel mit externem Netzteil nehmen. Wenn ich das richtig sehe, müsste man dann die DMX-Extension von Loxone kaufen, sowie den "24V PWM Dimmer", welcher wiederum über DMX angesteuert wird. Das könnte teurer werden als die Phasenabschnitt-Lösung, aber das Dimmverhalten ist vermutlich besser und man kann sauber bis auf 0 herunterdimmen.

Noch eine Alternative: das Basismodul "Miniserver" hat offenbar vier 0-10V-Ausgänge. Wenn da einer verfügbar ist, könnte man den direkt nehmen um z. B. ein dimmbares Netzteil mit 0-10V-Eingang an einem 24V-Panel anzusteuern.

-Handkalt
Antworten