IKEA Lampen auf LED umrüsten

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Segelflo
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Di, 21.01.14, 12:13

Di, 21.01.14, 12:19

Hallo zusammen,

auch auf die Gefahr hin, dass dieses Thema schon mehrmals angesprochen wurde, würde ich gerne eine Frage los werden.
Ich besitze 4 Halogen Lampen von Ikea. Diese haben insgesamt 18 Lampen a 35Watt (3x 5 Lampen, 1x 3 Lampen). Diese würde ich gerne auf LED umrüsten. Ein Freund von mir hat dies einfach mit dem wechsel des Leuchtmittels getan. Jetzt habe ich aber oft gelesen das man auch die Trafos wechseln sollte. Da habe ich ehrlich gesagt aber keine Lust drauf ;)
Kann man die Birnen auch einfach so wechseln und hoffen das es funktioniert?
Hatte die SEBSON 3,5 Watt LEDs in betracht gezogen. Auf den Lampen an sich steht immer Max. 35 Watt.

Lieben Gruß der

Segelflo
Benutzeravatar
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4080
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Di, 21.01.14, 12:43

Hallo, die Frage ist gut, die Antwort kann nur lauten : klar, hoffen kann man immer. Obs auch klappt ist aber was anderes. Frag bitte den Anbieter der Lampen, der wird's am ehesten wissen. Meiner Erfahrung nach sind die Philips sehr geeignet, da gibt es wohl die wenigsten Schwierigkeiten mit Trafos.
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1726
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Di, 21.01.14, 13:13

Hallo Segelflo,

ein klein wenig mehr kann man vielleicht sagen, wenn Du uns verrätst, welchen Sockel die Halogenlampen haben (GU5.3, GU4, G4, ...) und wenn Du hier ein Foto des Trafos einstellst (mit lesbaren Aufschriften, sofern vorhanden).

-Handkalt
Segelflo
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Di, 21.01.14, 12:13

Di, 21.01.14, 13:49

Also es wären GU10 und MR16 Fassungen. Die Trafos könnte ich heute Abend mal fotografieren.
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1726
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Di, 21.01.14, 14:34

Bei G10 gibt es keinen Trafo, die sind direkt an das 230V-Netz angeschlossen. Hier ist nur darauf zu achten, dass ein LED-Ersatz von den Abmessungen (insbesondere Länge) her passt und ausreichend belüftet ist.

MR16=GU5.3 läuft mit 12V Wechselstrom. Da gibt es einen Trafo.

-Handkalt
incognito
User
User
Beiträge: 11
Registriert: So, 23.02.14, 16:51

Sa, 01.03.14, 15:10

Segelflo hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hatte die SEBSON 3,5 Watt LEDs in betracht gezogen. Auf den Lampen an sich steht immer Max. 35 Watt.
Hallo... Also die Sebson 3.5 Watt habe ich schon mal gehabt und hab sie alle zurückgeschickt. Die Gründe dafür waren nicht nur die Lichtfarbe (da hat aber jeder andere Vorlieben) sondern auch weil die mit ihrem 110° Abstrahlwinkel sehr geblendet haben. Egal wie ich die ausgerichtet hatte, die haben immer geblendet.

Hab mir dann Samsung GU10 LED Spots geholt und bin damit sehr zufrieden (hab jetzt schon 16 davon hier verbaut) http://www.leds.de/LED-Lampen-und-Leuch ... ss-40.html . Aber wie gesagt, ist alles geschmackssache :)


edit: Ups nicht gesehen, das Topic war ja schon 2 Monate alt. Hat sich sicher längst erledigt :D
Antworten