Lichterketten , funktioniert das ( Lauflicht )

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Easy96
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: So, 15.12.13, 13:33

So, 15.12.13, 13:59

Hallo ,

mein Name ist Michel bin 17 Jahre alt und mache gerade eine Ausbildung zum Elektriker .

Mein Hobby ist eigentlich Verkehrsampeln , aber ich programmiere mir auch meine SPS von Siemens oder Moeller .

Nächstes Jahr habe ich folgendes vor , ich möchte ungefähr 150 m Schlauchleitung 3 mal 1,5mm2 verlegen und eine kleine Moeller Easy im Schaltkasten in den Garten stellen .

Bis jetzt nichts großes , aber ich möchte meine Easy dazu benutzen meine LED Lichterketten anzusteuern .

Ja die Relais werden warscheinlich nur bis Ende vom Fest halten ;-) .

Das möchten wir uns nächstes Jahr kaufen: https://www.leds.de/warenkorb/?force_si ... 9190e8c93e .

Muss ich mir bei diesen LED Ketten Gedanken machen wenn die immer aus und ein schalten , und das oft ?

Die Steuerung ist schon fertig verkabelt , sie besteht aus eine Easy 512 AC-RCX von Moeller , 2 Sicherungsautomaten 6 Ampere , einen FI Schutzschalter von ABB und Harting Steckverbindern . Eine Zeitschaltuhr von Siemens ist ebenfalls vorhanden damit die Anlage vom 01.12 bis zum 02.01 2015 von 17.30 bis 22.10 Uhr in Betrieb ist .

Wenn man es hat baut man natürlich noch eine Hand - Automatik Schaltung mit ein ;-) Die ist auch mit eingebaut falls die Relais versagen .

Was sagt ihr , geht das mit den Lichterketten ? LED Warm Weiß

Bitte meldet euch .

Schöne Grüße aus

Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 15.12.13, 20:01

Willkommen im Forum.
aber ich programmiere mir auch meine SPS von Siemens oder Moeller .
Speicherprogrammierbare Steuerung - hört sich interessant an.
Nächstes Jahr habe ich folgendes vor , ich möchte ungefähr 150 m Schlauchleitung 3 mal 1,5mm2 verlegen und eine kleine Moeller Easy im Schaltkasten in den Garten stellen .
1,5mm² ist nicht allzuviel.
Ist das die Netzleitung?
Wie hoch ist die Stromaufnahme?
Das möchten wir uns nächstes Jahr kaufen: ...
Auf Produkte in einem Warenkorb hat kein anderer Mensch Zugriff außer Dir. Bitte das Produkt neu verlinken.
Muss ich mir bei diesen LED Ketten Gedanken machen wenn die immer aus und ein schalten , und das oft ?
Nein.

Leuchtdioden (Leds) gehören zu den Halbleitern. Dioden, Transistoren, usw. vertragen häufiges Schalten problemlos.
Zerstört werden diese meist durch ungenügende Wärmeableitung oder zu hohen Strömen.

Eine Helligkeitsänderung mittels Pulsweitenmodulation (PWM) schaltet die Leds auf der Lichterkette auch Aus und wieder Ein (Frequenz: >100Hz). Das Dimmen wird aus dem Verhältnis aus An- zur Ausphase bewirkt. Das macht die Lichterkette ebenfalls problemlos mit.
Easy96
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: So, 15.12.13, 13:33

So, 15.12.13, 22:29

Hallo ,

das sind nur ein paar LED Lichterketten 7 Stück ;-) mit 2 Renntieren aufm Rasen :D

http://www.leds.de/LED-Produkte/LED-Lic ... weiss.html

Danke für die gute Erklärung !!


Einen schönen 3. Advent noch ;-)

Gruß

Michel
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10333
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 16.12.13, 10:41

Das gilt aber nur für die LEDs selbst. Der Trafo davor (dessen Aufbau ich nicht kenne) ist nicht unbedingt für häufiges (im Sinne von vielen Tausend) Ein- und Ausschalten geeignet. Wenn es um 7 Lichterketten geht, könnte man aber auch alle 7 an einem gemeinsamen Trafo betreiben und hinter dem Trafo die LEDs schalten.
Easy96
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: So, 15.12.13, 13:33

Mo, 16.12.13, 20:04

Dann werde ich das wohl so machen , ist vielleicht auch günstiger ?
Für meine Figuren die nicht ohne ihr 230 V auskommen sind in diesem Schaltschrank Lastrelais von Moeller installiert .

Die haben 24 V ,schalten aber 230 V .

Die längste Leitung ist 40 m lang , der Rest liegt ca . bei 25 m .

2 Kontrolleuchten für die 24 V und 230 V Versorgung sind auch eingebaut , manchmal ganz hilfreich .

Es sind dann Schmelzsicherungen verbaut die auf die LED Ketten abgestimmt sind .

Sollte ich noch irgendwas hinter den Gleichrichter schalten ?

Gruß

Michel
Easy96
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: So, 15.12.13, 13:33

Mo, 16.12.13, 20:06

Der Kabel Querschnitt beträgt für die LED Ketten 0,8 mm2 bis 0,75 mm2 .

Für die Figuren und die richtige 230 V Versorgung verwende ich 1,5 mm2 .

Das müsste ja gehen , nen größeren Querschnitt haben die Leitungen der Ketten ja auch nicht .
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10333
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 16.12.13, 22:39

Bei 40 m haben aber 0,8 mm2 bis 0,75 mm2 Leitungen schon einen nicht zu vernachlässigenden Widerstand. Da würde ich erst mal den Strom nachmessen, mit dem diese Lichterketten betrieben werden. Andererseits... Wenn die 10% dunkler leuchten stört das wahrscheinlich auch nicht.
Antworten