Update unseres Forums erforderlich

Announcements, neue Produkte und Features bei LUMITRONIX® und in der LED-Branche

Moderator: T.Hoffmann

Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 155
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Mo, 04.03.19, 22:10

Ein eigener Server wäre nicht schlecht gewesen.
Da hätte man seine bevorzugte php-Version aufspielen können und
bräuchte keine einzige Seite der Internetpräsenz auf einen neueren Stand bringen.

Die Kosten für die Umarbeitung aller Seiten haben wahrscheinlich schon die Kosten für so einen Server überschritten.

Nur als Beispiel:
bei Hosteurope bekommt man einen Server schon ab 99 EUR/Monat.

Und seine bevorzugte php-Version kann man hier downloaden:
http://php.net/releases/
Benutzeravatar
ben_c
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 746
Registriert: Mo, 29.08.11, 19:07
Wohnort: Hechingen-Stein

Di, 05.03.19, 14:28

Ich glaube ein Server wäre das kleinste Problem, oder worauf denkst du läuft unser Webshop :mrgreen:
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 155
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Di, 05.03.19, 21:49

Ich glaube, Ihr habt nur Webspace. Dieser befindet sich zwar auf einem Server, aber dort sind auch noch andere Kunden. Infolgedessen ist die php-Version nicht frei wählbar.

Wenn ich mir mal so ein 10 EUR Premium Webspace-Angebot bei Hosteurope anschaue:
200GB Webspace,
25 MySQL Datenbanken,
php 7.2,
usw.

Bei angenommenen 50.000 Produkten könnte man 4MB (entspricht der Menge von 100 voll getippter Din-A4 Dokumente + 1 Datenblatt mit 2MB) zum Beschreiben eines jeden Produktes verschwenden.
Aber soviele Produkte habt Ihr gar nicht.

Der in meinem vorherigen Post erwähnte Server hat 2 Festplatten a 2.000GB = 4TB. Das ist 20mal soviel wie das 10 EUR Angebot.

Selbst wenn Ihr tausend Produkte jeden Monat neu aufnehmen und die nicht mehr erhältlichen Produkte nicht vom Webspace entfernen würdet, so einen Server würdet Ihr auch in 10 Jahren nicht voll bekommen. Ich bleibe dabei: Ihr habt nur Webspace (das ist aber nur eine Vermutung).
Benutzeravatar
ben_c
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 746
Registriert: Mo, 29.08.11, 19:07
Wohnort: Hechingen-Stein

Di, 05.03.19, 22:25

Du kannst mir das schon glauben. Wir haben diverse eigene Server gemietet. Wir benötigen für die tägliche Arbeit viel mehr als nur Webspace, auch für interne Dienste.
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 155
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Mi, 06.03.19, 00:35

Also seid Ihr selber dran schuld an der Misere.
Hättet Ihr die alte php-Version behalten, müssten wir diese Diskussion jetzt nicht führen.
Benutzeravatar
ben_c
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 746
Registriert: Mo, 29.08.11, 19:07
Wohnort: Hechingen-Stein

Mi, 06.03.19, 12:49

Ehrlich gesagt versteh ich nicht wo du eine Misere erkennst? Es war schon seit langem nötig das Forum zu aktualisieren. Es ging nicht darum eine möglichst schnelle & problemlose Lösung zu finden, die aber nicht nachhaltig ist.

Alles was die Gewohnheit durchbricht ist erstmal anstrengend... aber man wird sich daran gewöhnen oder man lässt es, dass kann zum Glück jeder für sich selber entscheiden ;)!
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 155
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Mi, 06.03.19, 14:24

Alles was die Gewohnheit durchbricht ist erstmal anstrengend.

Die Frage ist doch, warum sollte man sich das unnötig schwer machen.
Kennst Du nicht den Ausspruch: "Never change a running system"?

Wenn man doch weiß, dass es mit der alten php-Version besser war (auch weil die Webdesigner sich damit bereits auskannten), warum sollte man dann etwas neues nehmen, dessen Funktionen weitaus komplizierter umzusetzen sind. Mag sein, dass neue Funktionen hinzu gekommen sind, aber braucht Ihr diese?

Und wenn Ihr Pech habt, dann ist auch diese php-Version nur kurzzeitig gültig.
Schau Dir mal bei php.net an, wie häufig dort neues Releases veröffentlicht wurden.

07.02.2019: 7.2.15 Release.
07.02.2019: 7.2.14 Release.
06.12.2018: 7.2.13 Release.
08.11.2018: 7.2.12 Release.

Und wer weiß, möglicherweise funktionieren viele Anweisungen oder Funktionen in der nächsten php-Version schon wieder nicht mehr oder wurden umgestrickt oder nur umbenannt.
Und dann dürft Ihr Eure Webseiten schon wieder bearbeiten.

Ein neues Forum kann man auch mit einer alten php-Version zusammensetzen.

php ist eine serverseitige und keine clientseitige Scriptsprache. Die Browser, die Eure Webseite anfordern bekommen davon nichts mit und funktionieren nach wie vor.

Ich finde es gut, dass Ihr "up to date" sein wollt. Ich fände es auch gut, wenn Ihr die gleiche Sorgfalt auch bei Euren Produkten an den Tag legen würdet. Dazu gehören auch verbindliche Werte und aktuelle Datenblätter.

Ich glaube, ich meckere zu viel. Macht doch was Ihr wollt.
Benutzeravatar
ben_c
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 746
Registriert: Mo, 29.08.11, 19:07
Wohnort: Hechingen-Stein

Mi, 06.03.19, 15:08

Es gibt noch einen schönen Spruch: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit :lol:
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 155
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Di, 12.03.19, 02:04

Bitte führt wieder ein, dass Neulinge keine Internetadessen posten können.
Letzte Nacht haben es wieder ein paar Leute versucht und Links zu Sex-Seiten gepostet.
Schlimmer noch: Selbst die Überschriften enthielten anstößige Inhalte.
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Di, 12.03.19, 08:45

Bitte solche Posts/User nur melden, nicht darauf antworten.

Übeltäter kann ich mit allen Posts entfernen, Deine Antworten müssen aber einzeln gelöscht werden.

Danke!
Antworten