Die Suche ergab 1697 Treffer

von Handkalt
Mo, 02.07.18, 09:47
Forum: Produktfragen
Thema: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung
Antworten: 6
Zugriffe: 2025

Re: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung

Naja, wenn die Spots auch zum Betrieb am "elektronischen Halogentrafo" taugen, ist da auch nix mehr mit 50 Hz und Sinuswelle. Von daher könnte es vielleicht auch mit PWM funktionieren. Tatsächlich habe ich aber auch keine Ahnung, das ganze wäre halt ein Experiment zu einer kreativen Zweckentfremdung...
von Handkalt
Do, 28.06.18, 14:54
Forum: LED-Anfänger
Thema: RGBW in Querbalken zur indirekten Beleuchtung der Spitzdecke
Antworten: 7
Zugriffe: 1255

Re: RGBW in Querbalken zur indirekten Beleuchtung der Spitzd

Ein 24-V-System ist auf jeden Fall zu empfehlen und 10 m kannst du je nach Leistung des Stripes auch meist mit einem Netzteil und Controller betreiben. Mehre Abschnitte LED-Stripes an einem Netzeil/Controller werden immer mit einer elektrischen Parallel schaltung angeschlossen, nicht einer Reihensch...
von Handkalt
Do, 28.06.18, 12:51
Forum: Produktfragen
Thema: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung
Antworten: 6
Zugriffe: 2025

Re: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung

Es gibt von Meanwell tatsächlich auch Netzteile mit PWM-Konstantspannungsausgang, die über eine 1-10-V-Schnittstelle steuerbar sind, beispielsweise diese: PWM-120-12 (12 V, möglicherweise für deine GU5.3-Spots geeignet - käme auf einen Versuch an) PWM-120-24 (24 V, für die Constaled-Spots) Praktisch...
von Handkalt
Do, 28.06.18, 10:24
Forum: LED-Anfänger
Thema: RGBW in Querbalken zur indirekten Beleuchtung der Spitzdecke
Antworten: 7
Zugriffe: 1255

Re: RGBW in Querbalken zur indirekten Beleuchtung der Spitzd

Hallo Liftboy68, was genau war noch mal deine Frage? :D Also, eine mögliche Vorgehensweise ist wie folgt: als erstes musst du überlegen, welche genaue Länge an Stripes bzw. -abschnitten du verbauen kannst/willst und wieviel Licht du brauchst (ggf. provisorische Testinstallationen aufbauen). Damit ka...
von Handkalt
Do, 28.06.18, 09:14
Forum: Produktfragen
Thema: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb
Antworten: 12
Zugriffe: 2678

Re: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb

Und jetzt bitte noch im Lumitronix-Testlabor nachmessen, ob auch mindestens 806 Lumen rauskommen. :mrgreen:

-Handkalt
von Handkalt
Do, 28.06.18, 08:59
Forum: Produktfragen
Thema: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung
Antworten: 6
Zugriffe: 2025

Re: LED 12v Deckenspots dimmen - 1-10v Steuerung

Hallo Andre, die Komponenten passen nur so halb zusammen. Deine Spots sind GU5.3/MR16-Retrofit-Lampen. Das heißt, sie sind primär dafür gedacht, zuvor vorhandene Halgonlampen mit möglichst wenig Aufwand durch LEDs zu ersetzen. Demensprechend sind sie auch erst mal zum Betrieb mit 12 V Wechselspannun...
von Handkalt
Do, 28.06.18, 08:25
Forum: Produktfragen
Thema: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb
Antworten: 12
Zugriffe: 2678

Re: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb

Ich bin da noch skeptisch. Wenn die Lampe tatsächlich nur 1 Kreis bzw. 2 Drähte hätte, wie sollte dann DimTone funktionieren? Glaube kaum, dass die komplette Funktion "innerhalb" des Filaments realisiert ist. Möglicherweise ist das Produktfoto nicht exakt weil nur ein Symbolbild für die ganze Produk...
von Handkalt
Mi, 27.06.18, 10:00
Forum: Produktfragen
Thema: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb
Antworten: 12
Zugriffe: 2678

Re: Nur 4 von 6 Drähten leuchten bei Philips Classic LEDbulb

Hallo Spawnie, wenn das eine Dimtone-Lampe ist, aber noch kein Dimmer verbaut ist, kann es durchaus normal sein, dass nicht alle Filamente leuchten. Dimtone funktioniert ja so, dass zwei verschiedene LEDs verbaut sind, z. B. warmweiß und extra-warmweiß oder amber. Mit der Änderung der Dimmereinstell...
von Handkalt
So, 24.06.18, 18:43
Forum: Produktfragen
Thema: inderekte LED unter Decke dimmbar
Antworten: 5
Zugriffe: 1967

Re: inderekte LED unter Decke dimmbar

Es ist üblich, dass LED-Stripes maximal zu 5 m am Stück verkauft werden. Und selbst diese sind in Wahrheit aus kleineren Stücken von meist 50 cm zusammengelötet. Aber da ich mal davon ausgehe, dass der Raum vier Wände hat, brauchst/willst du ohnehin keine 35 m am Stück, sondern brauchst vier Stücke,...
von Handkalt
Sa, 23.06.18, 12:24
Forum: Produktfragen
Thema: inderekte LED unter Decke dimmbar
Antworten: 5
Zugriffe: 1967

Re: inderekte LED unter Decke dimmbar

Hallo Fred, was du genau vorhast, habe ich leider nicht verstanden. Wie willst du denn die Styroporleiste "in 10 cm Abstand unter der Decke anbringen"? Soll die Leiste abgehängt werden? Und was soll beleuchtet werden, die Styroporleiste oder die Decke? Und was bedeutet "die gesamte Länge um die Stec...
von Handkalt
Mi, 20.06.18, 21:03
Forum: Produktfragen
Thema: Milight Anschlussproblem
Antworten: 3
Zugriffe: 1857

Re: Milight Anschlussproblem

Der Gedanke an eine Inkompatibilität ist sehr naheliegend, weil es bei Mi-Light in der Tat verschiedene Generationen/Produktserien gibt, die nicht alle kompatibel sind. Auf der Produktseite zum FUT045 und auch im Handbuch sind aber die kompatiblen Fernbedienungen aufgelistet und da ist die B4 dabei....
von Handkalt
Mo, 18.06.18, 20:34
Forum: LED-Anfänger
Thema: LED Ringlicht anschließen
Antworten: 12
Zugriffe: 2467

Re: LED Ringlicht anschließen

Hallo M0RITZ, Ursprünglich war zwischen Ringlicht und Netzteil ein großer Kasten mit Ein/Aus Schalter und Dimmer geschaltet, den gibt es aber nicht mehr. Das ist "suboptimal". Es wäre nämlich nützlich bis notwendig zu wissen, was in diesem Kasten genau drin war. Wenn du Pech hast, war das eine Konst...
von Handkalt
So, 17.06.18, 21:29
Forum: LED-Anfänger
Thema: Ledpanel 500x11cm
Antworten: 29
Zugriffe: 8716

Re: Ledpanel 500x11cm

Wenn man es auf die Spitze treiben will, kann man natürlich die "Lichtverstärkender Folie" 3M Scotchcal 3635-100 nehmen, die ich auch schon mal verwendet habe.

-Handkalt
von Handkalt
Do, 14.06.18, 14:55
Forum: LED-Anfänger
Thema: Ledpanel 500x11cm
Antworten: 29
Zugriffe: 8716

Re: Ledpanel 500x11cm

Hallo Achim, das ist ja schön und gut und bestimmt auch richtig. Ist aber m. E. trotzdem nicht die Antwort auf unsere Frage hier. Die 92% würden für das Licht gelten, was ich über die linke Kante senkrecht einspeise und was dann an der rechten Kante wieder rauskommt. Uns interessiert aber das Licht,...
von Handkalt
Do, 14.06.18, 12:59
Forum: LED-Anfänger
Thema: Ledpanel 500x11cm
Antworten: 29
Zugriffe: 8716

Re: Ledpanel 500x11cm

Plexiglas Endlighten hat eine Transmission (Lichtdurchlässigkeit) von 92%. Von 100% abgestrahltem Licht (der Wert in Lumen) kommen durch die Plexiglasscheibe nur 92% heraus = 8% Verlust. Vorneweg: ich habe keinerlei Erfahrung mit Endlighten. Womöglich erzähle ich also völligen Blödsinn. :lol: Trotz...
von Handkalt
Mo, 11.06.18, 12:52
Forum: LEDs anschließen
Thema: LED Driver (defekt)
Antworten: 1
Zugriffe: 1476

Re: LED Driver (defekt)

Hallo Christoph, dieser LED-Treiber ist eine Konstantstromquelle. Das heißt, der Treiber stellt seine Ausgangsspannung in Abhängigkeit von den angeschlossenen LEDs und deren Temperatur im Bereich von 22 und 87 V automatisch so ein, dass genau ein Strom von 260 mA fließt. Das ist ein ganz normaler Au...
von Handkalt
Mo, 11.06.18, 08:13
Forum: LED-Anfänger
Thema: High Power LEDs 1 Watt richtig anschließen
Antworten: 1
Zugriffe: 878

Re: High Power LEDs 1 Watt richtig anschließen

Hallo NaumannLIB, sofern die Spots auch vorher tatsächlich mit einer 300-mA-Konstantstromquelle betrieben wurden, war deine Vorgehenseweise schon richtig (Reihenschaltung an einer Konstantstromquelle mit ebenfalls 300 mA, aber entsprechend höherem Ausgangsspannungsbereich). Was mich ein wenig irriti...
von Handkalt
Sa, 09.06.18, 20:33
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: LED Verlängerung fehlgeschlagen
Antworten: 11
Zugriffe: 2932

Re: LED Verlängerung fehlgeschlagen

Hallo joemicoud, auf der Sekundärseite wird hier sicherlich eine Gleichspannung verwendet. Ein ganz trivialer Grund für die Dunktelheit wäre also, dass du bei dem Kabel-durchtrennen-und-wieder-verbinden die beiden Pole vertauscht hast. Wenn du allerdings die Downlights mit normalem Schukostecker dra...
von Handkalt
Fr, 08.06.18, 17:02
Forum: LED-Anfänger
Thema: Ledpanel 500x11cm
Antworten: 29
Zugriffe: 8716

Re: Ledpanel 500x11cm

Hallo fredimoto, für eine Beleuchtung über die Kanten brauchst du Plexiglas EndLighten . Für eine Beleuchtung von hinten kannst du Plexiglas LED für Hinterleuchtung oder Plexiglas Santinice nehmen. Den "richtigen" Abstand bei Hinterleuchtung kann man nicht allgemeingültig angeben. Das hängt von der ...
von Handkalt
Mo, 04.06.18, 12:46
Forum: LED-Anfänger
Thema: Dual Weiß Strip wie anschließen?
Antworten: 3
Zugriffe: 1204

Re: Dual Weiß Strip wie anschließen?

Hallo AleBo, die Anschlussleitung von dem Stripe ist (wegen der Aderfarben) vermutlich für einen RGB-Stripe gedacht, man hat sie hier "zweckentfremdet". Die Belegung der Adern kann daher beliebig sein. Da es vier Adern sind, könnten auch + und - für die beiden Lichtfarben separat herausgeführt sein....
von Handkalt
Do, 24.05.18, 17:12
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Steuerung für mehrere Zonen mit Spots und LED Streifen
Antworten: 4
Zugriffe: 2229

Re: Steuerung für mehrere Zonen mit Spots und LED Streifen

Bei einer kompletten Neuinstallation würde ich dir empfehlen, auch für die Spots 24 V zu nehmen. Das Dimmverhalten ist damit sehr viel besser und unproblematischer. Und du kannst durchgehend die gleichen PWM-Dimmer mit Mehrzonen-Fernbedienung verwenden, z. B. das spottbillige Mi-Light-System. Wenn d...
von Handkalt
Mi, 23.05.18, 14:24
Forum: FAQ
Thema: Wie liest man Datenblätter?
Antworten: 38
Zugriffe: 9805

Re: Wie liest man Datenblätter?

Hallo SteveBrickman, hier mal ein wahlloses Beispiel: Datenblatt Nichia NF2L757GRT-V1 . Auf der zweiten Seite unter (1) Absolute Maximum Ratings / Forward Current findest du die Angabe 200 mA. Das ist der maximal erlaubte Strom, mit dem man die LED maximal quälen kann, damit sie bei optimaler Kühlun...
von Handkalt
Fr, 18.05.18, 11:37
Forum: LED-Anfänger
Thema: Liebes Bad - Erleuchte
Antworten: 11
Zugriffe: 2025

Re: Liebes Bad - Erleuchte

Wenn das einfach nur Einbauspots weden sollen, gibt es doch gar keinen guten Grund, diese fragwürdigen G4-Pins zu benutzen. Wenn es von der Einbautiefe her reinpasst, sehe ich da zwei Wege (aber jeweils mit deutlich weniger Spots): 1. Mit dem Phasenan-/-abschnittdimmer und dimmbaren GU10-Spots . Für...
von Handkalt
Do, 17.05.18, 14:55
Forum: LED-Anfänger
Thema: Liebes Bad - Erleuchte
Antworten: 11
Zugriffe: 2025

Re: Liebes Bad - Erleuchte

Hm, vielleicht haben wir hier tatsächlich massiv aneinander vorbei geredet? Ich habe das so verstanden, dass du von der Optik her unbedingt einen "Sternenhimmel" willst mit einer Vielzahl kleiner Lichtpunkte, die in Form der G4-Pins aus der Decke herausstehen. Wenn das nicht nowendig ist und auch ei...
von Handkalt
Mi, 16.05.18, 13:16
Forum: LED-Anfänger
Thema: Liebes Bad - Erleuchte
Antworten: 11
Zugriffe: 2025

Re: Liebes Bad - Erleuchte

Ja, das ganze ist schon schwierig. Ich kann dir nur sagen, dass ich bei solchen G4-Retrofit-Lämpchen ein ganz schlechtes Gefühl habe, was die Qualität und Haltbarkeit angeht. G4 ist schon mal von vorne herein ein Sockel, mit dem ich (bei Halogen) nur schlechte Erfahrungen gemacht habe, gab immer wie...