Die Suche ergab 45 Treffer

von Theo
Do, 13.10.16, 18:08
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Ersatz eines Deckenfluters durch dimmbare (Wand) LED Leuchte
Antworten: 1
Zugriffe: 1004

Re: Ersatz eines Deckenfluters durch dimmbare (Wand) LED Leu

Hallo, meinen Deckenfluter habe ich schon vor längerer Zeit umgebaut. Aus der Schale alles entfernt und dann auf eine Aluplatte einige Kühlkörper (60x44x18mm) zu je 1,50€ draufgeschraubt und auf diese 6 SmartArrays Nr. 53771(12xNichia, 6W, ww) und die mit einer LPF-25D-54 betrieben. Die PWM-Leitung ...
von Theo
Mi, 12.10.16, 07:58
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten
Antworten: 4
Zugriffe: 2253

Re: LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten

Danke für den Hinweis. Ich hatte vor diesem Neukauf eine selbst gebaute Leuchte mit http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/High-Power-LED-Leisten/PowerBar-LED-Leiste-12-Nichia-LEDs-CRI-90-warmweiss.html und entspr. KSQ. Da hatte ich das nicht beobachten können. Vermutlich pufferte die KSQ das durch e...
von Theo
Di, 11.10.16, 13:50
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten
Antworten: 4
Zugriffe: 2253

Re: LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten

Habe diesen Treiber jetzt mal geöffnet. Ist ein Model: EIP026C0700L2 (das steht innen auf der Platine) von Eaglerise und findet sich auf Alibaba, verbaut von LeuchtenDirekt GmbH. Draußen dran steht Model: EIP026C0 6 00L2 Eaglerise. Was ist nun richtig? Könnte es schon helfen, einen Enstörkondensator...
von Theo
Di, 11.10.16, 10:57
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten
Antworten: 4
Zugriffe: 2253

LED-Lampe blitzt kurz beim Einschalten

Hallo, nach vielen Eigenbauten habe ich nun mal eine eine Deckenleuchte mit zig Einzel-LEDs (wahrsch. 5050) gekauft. Die wird wie üblich mit einem Vorschaltgerät direkt an 230V betrieben. Was mir hier aber auffällt ist, dass die LEDs beim Einschalten erst mal ganz kurz aufblitzen, dann aber auch gle...
von Theo
Di, 28.01.14, 18:39
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 1161

Re: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht

Danke. Beim Lesen ist mir die Idee gekommen, ob man nicht in Reihe ein Schaltrelais einbauen könnte. 2 dünne Drähte könnte ich unter der Tapete verstecken. Dann läuft der Strom erst durch das eine Relais (schaltet die Steckdose an) und dann das 2. Relais im Sicherungskasten. Müßte doch gehen oder? U...
von Theo
Di, 28.01.14, 16:06
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 1161

Re: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht

Es würde mir sehr helfen, wenn du das etwas genauer erklären könntest. Weiß momentan nicht, wie ich das schalten sollte. Bin da zu lange raus.
von Theo
Di, 28.01.14, 15:40
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 1161

Re: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht

Der so tolle Bastler bin leider nicht. Außerdem würden die IRs ja wohl eine Sichtverbindung brauchen.
Was ich mir überlegt habe ist, an der Deckenleuchte einen Drahtlossender anzuklemmen. Nur , benötigt ja zum Schalten nur einen kurzen Stromimpuls und keinen Dauerstrom.
von Theo
Di, 28.01.14, 15:10
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: (Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 1161

(Fern)-schaltungsmöglichkeit gesucht

Hallo, mit dem Renovieren des Schlafzimmers möchte ich auch die Beleuchtung etwas aufbrezeln mittels LED-Stripes. Ausgangspunkt ist folgender: 1 Deckenleuchte an 220V, geschaltet über 12V-Taster und Relais im Sicherungskasten (daran kann ich nichts verändern). Hinzu kommen soll: 1 LED-Stripe, angesc...
von Theo
Fr, 27.12.13, 12:26
Forum: Foto Ecke
Thema: Küche von Leuchtstoffröhre auf LED
Antworten: 2
Zugriffe: 6436

Küche von Leuchtstoffröhre auf LED

Verwendet wurden 8 St. Cree MX8 Q3, warmweiß [url http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Cree-High-Power-LEDs/Cree-MX6-Q3-warmweiss-242-Lumen-mit-Platine-Star.html?redirected=1[/url], betrieben über KSQ LPC-35-700 mit 700mA. In die KK habe ich hinten mittig ein Loch gebohrt (nicht durch) und ein Gewinde...
von Theo
Do, 28.11.13, 10:50
Forum: Produktfragen
Thema: Band/Leisten CRI 90+ und möglichst hell ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3105

Re: Band/Leisten CRI 90+ und möglichst hell ?

@Juisoo:
weißt du was das für Bänder genau sind. Da müßten ja 60 LED pro 50 cm drauf sein, die dann 9€ kosten. Also alle 0,83 cm 1 LED: Gibts sowas?

Theo
von Theo
So, 24.11.13, 10:04
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Deckenlampen mit Sternkühlkörper
Antworten: 29
Zugriffe: 5296

Re: Deckenlampen mit Sternkühlkörper

Interessanter Aufbau. Was mich mal interessieren würde ist, ob sich die Nichias ohne Platine überhaupt löten lassen. Es sieht so aus, als hätten die die Kontakte auf der Unterseite. Vom Design her würde es für mich besser aussehen, das nicht direkt an die Decke zu pappen. Anordnung mittels leicht ge...
von Theo
Fr, 22.11.13, 16:06
Forum: LED-Anfänger
Thema: Löten nach Aufkleben der LEDs
Antworten: 3
Zugriffe: 533

Re: Löten nach Aufkleben der LEDs

Da kommt mir doch gerade in den Sinn, auf der Heizung zu löten. Da habe ich Grundwärme. Aber ich werde mir noch einen 80 Watt-Brummer besorgen. Ich hatte in der Vergangenheit bei diesen einfachen Dingern nach ein paar mal löten stets Ärger mit der Spitze. Da muß ich mich mal schlau machen, was es he...
von Theo
Fr, 22.11.13, 13:41
Forum: LED-Anfänger
Thema: Löten nach Aufkleben der LEDs
Antworten: 3
Zugriffe: 533

Löten nach Aufkleben der LEDs

Hallo, bei meinen bisherigen normalen Lötarbeiten bin ich mit meinem Lötkolben ERSA 16W mit innenliegender Heizung stets gut hingekommen. Als Lötzinn verwende ich Lötdraht mit Sn 60. Nun habe ich die "53020" Powerbar LED Leiste anschließen wollen und wieder vergessen, die Kabel vorher anzulöten. Als...
von Theo
Do, 17.10.13, 08:34
Forum: LED-Anfänger
Thema: 85 RA anspruchsvolle Wohnzimmerbeleuchtung geeignet?
Antworten: 15
Zugriffe: 2226

Re: 85 RA anspruchsvolle Wohnzimmerbeleuchtung geeignet?

Ich habe meinen Deckenfluter mit Arrays umgebaut, verwendet wurde aber Art.nr. 53771 http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nichia-High-Power-LEDs/LED-SmartArray-12x-Nichia-LED-6W-warmweiss.html?redirected=1 . Als Dimmpoti hab ich das angeschlossen, das schon eingebaut war (den übrigen Kram drumrum habe...
von Theo
Sa, 10.11.12, 14:18
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Wegen der Kühlung habe ich mich entschlossen, die 6W-Arrays zu verwenden, und zwar 6 Stück in Reihe. Als KSQ dient eine LPF-25D-54 mit einer Ausgangsspannung bis 54V und einem Konstantstrom von 0,47A. Diese KSQ ist dimmbar über 2 separate Anschlüsse auf der Ausgangsseite. Diese habe ich an das bishe...
von Theo
Mi, 07.11.12, 16:59
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Kriechstrom oder Fehlerstrom oder was?
Antworten: 4
Zugriffe: 1626

Re: Kriechstrom oder Fehlerstrom oder was?

Mit Fotos ist auf die Schnelle schwierig. Ich möchte noch mal darauf hinweisen, dass die Lampe ja Hinter ! der KSQ mit der Gleichspannung von ca. 52 V und 0,4 A betrieben wird. Und eine andere Steckdose (gleich in der Nähe der Sicherungen sowie im FI-abgesicherten Bereich) brachte auch keine Änderun...
von Theo
Mi, 07.11.12, 13:16
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Kriechstrom oder Fehlerstrom oder was?
Antworten: 4
Zugriffe: 1626

Kriechstrom oder Fehlerstrom oder was?

Hallo, vor wenigen Tagen habe ich den Umbau meines Deckenstrahlers abgeschlossen. Verwendet wurden KSQ LPF 25D-54 (Mit Dimmeranschluß) von elpro 6 St. 6W-Arrays hier aud dem Shop. Neue Kabel in die Lampe eingezogen. Die KSQ hat am Eingang 2 Drähte und am Ausgang + und - sowie 2 Anschlüsse für das Di...
von Theo
Fr, 02.11.12, 12:07
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Deckenfluter Umbau auf LED
Antworten: 24
Zugriffe: 15467

Re: Deckenfluter Umbau auf LED

Das steht doch im Datenblatt.
http://www.meanwell.com/search/LPF-60D/LPF-60D-spec.pdf
Constant Current Region: 21,6-36 V

Hast du mal mehr Daten über dieses LED-Array?
Die wirst du wahrscheinlich aktiv kühlen müssen.

Theo :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
von Theo
Mo, 15.10.12, 11:59
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Das Datenblatt hatte ich mir auch angesehen, war aber so "beeindruckt" von diesem fixiert..., dass ich die Spannungsbreite einfach übersehen habe. Damit habe ich nun freie Wahl, ob 5 oder 6 Elemente verbaut werden können. Hängt davon ab, wieviele in den Strahler reinpassen ohne dass die Luftzirkulat...
von Theo
Mo, 15.10.12, 09:17
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Ich bekomme eine geeignete Variante einfach nicht zusammen. Das Netzteil sollte möglichst dimmbar sein, dan klappen aber entweder I oder U nich richtig. Bei dem LPF-25D-54: Da steht doch bei ELPRO "fixierte Ausgangsspannung". Wo hast du denn die 29,7-54V her? Ist es so, dass mit dem externen Poti ei...
von Theo
So, 14.10.12, 17:00
Forum: LED-Anfänger
Thema: LED Deckenlampen - Cree Xlamp CXA 2011 oder CREE XP-G Q5
Antworten: 2
Zugriffe: 689

Re: LED Deckenlampen - Cree Xlamp CXA 2011 oder CREE XP-G Q5

Ich bin auch gerade dabei, mir ähnliches zusammenzustellen. Bei der Kühlung rechne ich so: Diese CXA sind bis 80° angegeben. Ich rechne da mit 75 oder weniger. Abstand zur Umgebungstemp. von im Sommer 30° wären dann 45°, die der KK ableiten müßte. Das Teil hat bei 700mA 30,24 W. 45 / 30,24 = ca. 1,4...
von Theo
So, 14.10.12, 12:35
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Habe noch mal recherchiert und möchte nun bei einer solchen dimmbaren KSQ die LEDs mittels Schiebepotentiometer dimmen. Dass das ein R= 100k haben soll, hab ich rausgefunden, aber ich habe nirgends gefunden, wie die KSQ innen geschaltet sind, so dass ich nicht einschätzen kann, welche Belastung das ...
von Theo
Sa, 13.10.12, 15:16
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Ok, Bild fällt weg. Mit den CXA... , das behalt ich mal im Auge, falls ich eine Einzelplatzbeleuchtung brauche. Das die KSQ ein Problem darstellen könnte, hatte ich gar nicht realisiert. Sehe mich z.Z. noch schwanken zwischen Pos1 und3. Bei beiden müßte ich dann mit 2 in Reihe und 2 parallel arbeite...
von Theo
Sa, 13.10.12, 08:53
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Vielleicht käme auch die Cree CXA2011 in Frage. Auch eine interessante Variante. Wenn man den Angaben (270mA-900lm) vertraut, müßte es sich nach Datenblatt um H0-Binning handeln. Aber wer weiß. Wenn man die mit 350mA betriebe, wäre das auch mit der Kühlung noch gut in den Griff zu bekommen: Betr.te...
von Theo
Fr, 12.10.12, 15:46
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Welche LED-Variante für Deckenfluter?
Antworten: 19
Zugriffe: 3271

Re: Welche LED-Variante für Deckenfluter?

Zur Kühlung habe ich mir schon Gedanken gemacht und deshalb auch unter KK (=Kühlkörper) dazu Werte angegeben (hoffentlich richtig gerechnet). Die Pos. 3 würde bei 350 mA dann auch einen Wert von 3 K/W erfordern. Z.B. wird hier ein Kühler mit 0,9 K/W angeboten, der doch durchaus 2 dieser Arrays aufne...