Die Suche ergab 729 Treffer

von dieterr
Di, 02.04.19, 20:29
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 286

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Eben, der Selbstbau hängt zumindest mit am WAF.
Bei mir hätte ein Technic-Style wenig Chancen.
von dieterr
Di, 02.04.19, 07:34
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 286

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Ne, weder noch. Habe das nur zufällig bei der Bildersuche entdeckt.
Billig sehen sie nicht aus :) Aber vielleicht gibt es ähnliche auch vom Chinamann, bzw so sieht man, was alles dazugehört. Auch Eigenbau wird aufwendig.
von dieterr
So, 31.03.19, 20:56
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen
Antworten: 5
Zugriffe: 183

Re: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen

Klingt auch logisch, allerdings ist der NTC dann natürlich immer im Stromkreis. Nein, immer in der Versorgungsleitung zu den LDDs, um deren Einschaltstromstoß zu reduzieren. Müssen aber Leistungstypen sein wie https://www.reichelt.de/ntc-widerstand-2-1-w-10-ohm-epc-b57236-s100-p240053.html?PROVID=2...
von dieterr
So, 31.03.19, 11:57
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen
Antworten: 5
Zugriffe: 183

Re: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen

Alternativ NTC zur Strombegrenzung im kalten Zustand vorschalten. Kann dir allerdings adhoc nicht sagen, wie du die am besten berechnest.
von dieterr
So, 31.03.19, 11:49
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 286

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Web-Engel hat geschrieben:
So, 31.03.19, 07:21
Außerdem würde ich die Strahler ab und zu gerne umplatzieren, daher sollte auch das machbar sein.
Wie willst du die denn befestigen? Schiene soll es ja wohl nicht werden.
Und Stromzuführung per Kabel? Glücklicherweise bist du mit deinen 70lm sehr genügsam.

Selber bauen oder Fertigsystem?
von dieterr
Fr, 29.03.19, 08:04
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

Es ist jetzt nicht mein Gedanke gewesen, mich hier für die gewählten Bauteile zu rechtfertigen. Jeder der mag kann auch anderre nutzen! Vielmehr war es, mein Projekt für anderrre als Denkanstoß auf zu zeigen. Ich habe im Internet anderre Projekte gesehen, wo einfach nur ein Witz an Licht nach dem U...
von dieterr
Mi, 27.03.19, 07:19
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

BMK hat geschrieben:
Mi, 27.03.19, 00:03
Gibt es evtl. noch andere CST-90 ?
Ja, siehe Ebäh, Die Luminus hat auch keine 150W.
von dieterr
Di, 26.03.19, 19:04
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

Bin mir ziemlich sicher, dass das verbaute Netzteil zwar nicht die beste wahl ist, aber sicher auch nicht die falsche. Strombegrenzung hin oder her, jeder wird dazu seine eigene Meinung haben. Der Ansatz mit dem Labornetzteil war ja gut. Aber warum dann ein Konstantspannungnetzteil (außer, dass es ...
von dieterr
So, 24.03.19, 17:41
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1022

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Bitte schau dir nach einem Elektriker der das ganze in Ordnung bringt, dir fehlen dazu die Kenntnisse. Mehr sage ich jetzt nicht mehr dazu.
von dieterr
So, 24.03.19, 09:28
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1022

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Nun, wenn deine Skizze ALLES ist an Verkabelung, sehe ich ein Problem: Eingang am Wechselschalter hat nur Phase, um deine Funkschalter betreiben zu können brauchst du aber zumindest L und N. Und woher nehmen? Ich kenne es eigentlich so, dass die Kabel immer (mindestens) 3 Leitungen führen. Also zB D...
von dieterr
Sa, 23.03.19, 08:57
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1022

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Nein dort ist KEIN Strom drauf Doch ist, leider. Zumindest laut deiner Skizze kommt Phase vom linken Wechselschalter auf den Kreuzschalter. Und dort hat das gelb/grüne Kabel definitiv nichts zu suchen. Du kannst Bilder auch direkt hier hochladen, ist angenehmer für alle. Was ich, um ehrlich zu sein...
von dieterr
Fr, 22.03.19, 17:28
Forum: LED-Anfänger
Thema: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen
Antworten: 4
Zugriffe: 156

Re: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen

Da du ja sowieso zusätzliche Durchführungen brauchst: ich würde die LED außerhalb anbringen, und mit Lichtleiter arbeiten.
von dieterr
Do, 21.03.19, 14:10
Forum: LED-Anfänger
Thema: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen
Antworten: 4
Zugriffe: 156

Re: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen

Oder gibt es bessere Lösungen dies zu realisieren?
Bestimmt. Du fragst nach einer Lösung für ein möglicherweise selbst geschaffenes Problem.
von dieterr
Do, 21.03.19, 14:06
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1022

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Ich habe mir hier jetzt nicht alles zu 100% durchgelesen. Aber ich habe so das Gefühl, in diesem Fall solltest du jemand direkt bei dir vor Ort zur Rate ziehen, der sich damit auskennt. Und sich auch die Zeit dazu nimmt. Nicht dass das ganze am Ende maximal Verschlimmbessert ist. Gelb/Grün mit Strom...
von dieterr
Sa, 16.03.19, 19:11
Forum: LED-Anfänger
Thema: Röntgenbildbetrachter für Deko auf LED "umrüsten"
Antworten: 2
Zugriffe: 126

Re: Röntgenbildbetrachter für Deko auf LED "umrüsten"

Kein Ahnung wie LED-Röhren reagieren, wenn ein Dimmer verbaut ist, aber auf 100% steht. Dimmbar soll bleiben? Wäre vielleicht das einfachste, auf den Dimmer zu verzichten.
von dieterr
Mi, 13.03.19, 16:26
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Umbau: Lumego Neptun als Hochvoltvariante
Antworten: 5
Zugriffe: 187

Re: Umbau: Lumego Neptun als Hochvoltvariante

Ja, Problem ist bei linearer KSQ auch bei so niedrigem Strom halt die Verlustwärme, und der BP5131 ist ja auch Linearregler. Hast du die LEDstar GX53 geschlachtet, oder woher weißt du, dass der IC verbaut ist? Bei 15 LEDs komme ich geschätzt auf 130mA, etwas viel für Linearregler direkt am Netz würd...
von dieterr
Di, 12.03.19, 21:26
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Umbau: Lumego Neptun als Hochvoltvariante
Antworten: 5
Zugriffe: 187

Re: Umbau: Lumego Neptun als Hochvoltvariante

Wenn es so einfach wäre, würde das wohl Osram, Philips etc in den Retros auch so verbauen. Blöderweise funktioniert das nur bei einer ziemlich hohen Anzahl an LEDs, so dass U_in minus U_Led kleiner 40V bleibt, bei 40mA. Bei 20mA sind es immer noch 100V, also auch noch viele LEDs.
von dieterr
Fr, 08.03.19, 17:38
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Grow led Lampe
Antworten: 10
Zugriffe: 465

Re: Grow led Lampe

Die sind sehr günstig und hocheffizient
Ich sehe schon, totaler Anfänger :lol: Du hättest jetzt wenigstens was von Photonenflußmaximierung schreiben können 8)
von dieterr
Fr, 08.03.19, 07:31
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Grow led Lampe
Antworten: 10
Zugriffe: 465

Re: Grow led Lampe

Ob weiß plus rot und blau (Batmanspektrum), oder nur weiß (egal ob kalt oder warm) gibt unter LED-Beleuchtungsspezialisten eine unendliche Diskussion. SIcher nichts falsch machst du mit LUGA Horticulture Modulen, gibt es als Streifen oder COB, in leaf oder bloom. Den Preis den du für die zahlst, hol...
von dieterr
Fr, 08.03.19, 07:20
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: 350mA-Treiber drückt 1,2A ab!
Antworten: 5
Zugriffe: 260

Re: 350mA-Treiber drückt 1,2A ab!

Du könntest auch nur die LDD-350HW durch Buck-Booster LDB-350L ersetzen. Aber auch mit denen verlierst du einige Prozentpunkte an Effizienz.

PS: sollten die LDDs tatsächlich defekt sein, nicht wegwerfen sondern aufmachen :) siehe hier viewtopic.php?f=35&t=24552
von dieterr
Mi, 27.02.19, 18:13
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ
Antworten: 10
Zugriffe: 524

Re: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ

Bei der Leuchte von mir ist auch mit Handy bzw. Fotoapparat keinerlei Flimmern nachweisbar. Hat denn noch niemand nachgesehen, was da drin eigentlich verbaut ist? Wäre mal ganz interessant. Der Ansatz mit der 4148 ist clever :) Zur Sicherheit (Kabelbruch Dimmer=>LDH) würde ich die Unkosten auf mich...
von dieterr
Di, 26.02.19, 08:08
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ
Antworten: 10
Zugriffe: 524

Re: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ

Die NTCWS024B funktionieren noch? Da sie in Reihe an 350mA liegen, bekommen sie auch 350mA ab. Das vertragen die nicht so ganz (max. I=300mA). Parallel geschalten wäre es möglich., bei 35V logischerweise. Das LDH muss 12V auf 70V boosten, das ist ganz ordentlich, auch wenn er laut Datenblatt bis zu ...
von dieterr
Mo, 25.02.19, 18:23
Forum: News
Thema: Update unseres Forums erforderlich
Antworten: 34
Zugriffe: 3269

Re: Update unseres Forums erforderlich

Zwei Dinge zur Optimierung:

- die "Neuen Beiträge" könnten gerne etwas länger neu bleiben als die geschätzten 24h
- das ist Murks, da ist ein Verklicken auf "Antworten" vorprogrammiert, auch wenn man dann im Browser per "zurück" die Eingabe retten kann
Bildschirmfoto vom 2019-02-25 18-18-47.png
Bildschirmfoto vom 2019-02-25 18-18-47.png (6.4 KiB) 1189 mal betrachtet
von dieterr
Mo, 25.02.19, 18:18
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ
Antworten: 10
Zugriffe: 524

Re: Problem mit einer LDH-45A-350 KSQ

Bevor man zu raten anfängt, ein paar Fragen:

Was für einen Dimmer benutzt du?
Welche Ausgangsspannung hat der LM2596 Regler?
Was für LEDs hängen am LDH?
Hast du das Verbindungskabel mal durchgepiepst, ob es auch sauber verbunden ist?
Flimmert es auch ohne Dimmer?

Gruß,
Dieter