Die Suche ergab 12 Treffer

von onyx
Mo, 13.05.13, 17:54
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Fernbedienung für LED-Lampe
Antworten: 6
Zugriffe: 1075

Re: Fernbedienung für LED-Lampe

Hallo,
das Problem hat sich erledigt!
Ich habe den großen Widerstand einfach durch eine Drahtbrücke ersetzt und es funktioniert einwandfrei.
Warum, weiß ich zwar nicht, aber egal.
Vielen Dank!
von onyx
Sa, 11.05.13, 09:35
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Fernbedienung für LED-Lampe
Antworten: 6
Zugriffe: 1075

Re: Fernbedienung für LED-Lampe

Also, das 8-beinige Ding auf der einen Platine (ich habe mehrere) hat die Beschriftung: 8P25 PFQ 110523 und auf der anderen Platine: 8P26 PFQ 110526 So ungefähr und ganz schwer selbst mit einer starken Lupe zu erkennen. Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen. Wenn du eine Lösung gefunden hast, la...
von onyx
Sa, 11.05.13, 08:51
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Fernbedienung für LED-Lampe
Antworten: 6
Zugriffe: 1075

Re: Fernbedienung für LED-Lampe

Hallo Beatbuzzer, vielen Dank, dass du mir bei meinem Problem helfen willst und das, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht, auch mit solider Kompetenz. Ich habe jetzt an einer identischen Platine doch eine Aufschrift auf dem dreibeinigen "Ding" (Transistor) entziffern können: S 8560 D.33 Vorn wo das r...
von onyx
Fr, 10.05.13, 18:44
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Fernbedienung für LED-Lampe
Antworten: 6
Zugriffe: 1075

Re: Fernbedienung für LED-Lampe

An dem schwarzen, dreibeinigen Bauteil ist keinerlei Aufschrift vorhanden. Da ist nur auf der einen Seite, wie auf meinem 2.Foto zu sehen, ein kreisrundes Loch zu erkennen. Die Farben des kleineren Widerstandes sind: gold - rot - schwarz - braun. Auch nur schwer mit der Lupe zu erkennen. Welchen Wer...
von onyx
Fr, 10.05.13, 16:53
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Fernbedienung für LED-Lampe
Antworten: 6
Zugriffe: 1075

Fernbedienung für LED-Lampe

IMGP9459.JPG IMGP9458.JPG Hallo, bin leider absoluter Anfänger in Elektronik und hoffe auf ein paar kompetente Antworten auf mein Problem. Es geht um selbst gebaute LED-Lampen, die mit einer Solarzelle (5W, 9V, 500 mA) betrieben werden. Die Lampen haben ca.50 LEDs, weiße und farbige, die in Gruppen...
von onyx
Do, 28.03.13, 19:05
Forum: LED-Anfänger
Thema: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?
Antworten: 7
Zugriffe: 5327

Re: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?

Ja, aber wahrscheinlich bekommen die nie 1A sondern um einiges weniger. Und wenn die Akkus leerer werden sinkt deren Spannung und damit auch der Strom, den die LEDs kriegen. Du hast recht: Ich habe mal gemessen, welcher Strom bei vollen Akkus durch die Lampe fließt, es sind tatsächlich weniger als ...
von onyx
Do, 21.03.13, 11:57
Forum: LED-Anfänger
Thema: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?
Antworten: 7
Zugriffe: 5327

Re: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?

Wieder was gelernt! Die Gesamtkapazität meiner Akkukonstruktionen ist also nicht 15 000 mAh, sondern 5000. Ich werde deshalb weiterhin mein 9V/5W-Solarmodul einsetzen und mit maximal 500 mA laden. Meine Eigenbau-Lampen haben ca. 50 LED`s (RGB, farbige und wei?e), wobei jede etwa 20 mA braucht, zusam...
von onyx
Mi, 20.03.13, 22:41
Forum: LED-Anfänger
Thema: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?
Antworten: 7
Zugriffe: 5327

Re: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?

Vielen Dank, Fraenk! Ich verwende sowohl NiMh als auch NiCd. Bisher habe ich die Akkus mit einer Solarzelle (5W/9V/ca.0,5A) geladen, was auch gut funktioniert. Ich war mir aber nicht sicher wie sich eine noch höhere Spannung seitens der Solarzelle auf den Ladevorgang auswirkt. Wenn ich es richtig ve...
von onyx
Mi, 20.03.13, 18:24
Forum: LED-Anfänger
Thema: 3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?
Antworten: 7
Zugriffe: 5327

3,6V-Akku mit 12V-Solarmodul laden?

Kann man handelsübliche Akkus (AA), wenn man sie zu 3,6 oder 6V zusammenschließt, mit einem Solarmodul 12V/10W laden ohne dass sie Schaden nehmen? Es fließen doch maximal 833 mA und das nur, wenn die Solarzelle bei Sonne die maximale Leistung erreicht. Normalerweise werden wohl nur ca. 0,5 A fließen...
von onyx
So, 09.12.12, 22:52
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Dämmerungsschalter in Solarlampe
Antworten: 22
Zugriffe: 22425

Re: Dämmerungsschalter in Solarlampe

Danke für den Schaltplan.
Weil ich neu auf diesem Gebiet bin, kann ich damit aber wenig anfangen. Mir sagen die Bezeichnungen FT, Q1, BC 547 nichts und ich finde auch keine Led im Plan.
Soll D1 eine Fotozelle sein und wenn ja, was für eine?
Trotzdem danke für deine Mühe!
von onyx
So, 09.12.12, 12:18
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Dämmerungsschalter in Solarlampe
Antworten: 22
Zugriffe: 22425

Re: Dämmerungsschalter in Solarlampe

Habe versucht meinen vorherigen Beitrag zu löschen, was aber offenbar nicht so einfach ist.
Etwas mehr Zurückhaltung und weniger Arroganz wären angebracht, lieber Herr Achim H., bevor man hier Vermutungen anstellt, die auf einen möglicherweise selbst zutreffen.
von onyx
Sa, 08.12.12, 18:34
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Dämmerungsschalter in Solarlampe
Antworten: 22
Zugriffe: 22425

Dämmerungsschalter in Solarlampe

Hallo, habe dieses Forum erst kürzlich entdeckt und hoffe, jemand kann mir helfen ein Problem zu lösen. Habe eine Solarlampe mit 36 LED`s gebaut, die mit 3 Akkus (1,2 V / 5000 mAh) betrieben wird, was auch wunderbar funktioniert. Das Problem ist, dass man sie per Hand (Ein-Aus Schalter) bedienen mus...