LCC Leuchtmittel

Moderator: T.Hoffmann

LCC Leuchtmittel

Beitrag am Sa, 25.10.14, 11:14 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,
wollte mal fragen, ob jemand von euch mit den LCC (Laser Cristal Ceramic - LED) versionen schon mal kontakt hatte, und wie da die werte aussehen (ob das was die da angeben stimmen kann ...
100lm/W scheinen überschritten zu sein
RA bei 94-96
R9 76-84 ...
und der blau anteil sehr gering ...

denn solten die angaben von energyworld.ch / xnovum.ch stimmen, dürfte das ein interessantes produkt sein ...


auszug aus einem der Dokumente ...

---
Vorteile von LCC – die neue Lichttechnik

- Geringe Wärmeentwicklung und Leistungsaufnahme
- Sehr angenehme Lichtcharakteristik
- Sehr gute Farbwiedergabe (Ra 94,5)
- Verschiedene Lichtfarben erhältlich (ww,nw,tw)
- Lange Lebensdauer, min. 35000 h
- Keine Schadstoffe, kein Elektrosmog und keine UV Strahlung, giftfrei
- Erschütterungsbeständig, Robust
- Einsetzbar von -30 bis +50 °C
- Startverhalten, sofort 100% Licht
- Schaltfestigkeit sehr hoch (100000 Zyklen)
- Keine UV Strahlung
- Sehr geringe IR Strahlung
- Kein Elektrosmog (<0,1V/m)
- Geprüft vom ESTI, eidgenössischen Starkstrominspektorat und vom nationalen Metrologieinstitut METAS
- Ökologischer Beitrag zur Senkung der CO2 Belastung
- Unproblematische Entsorgung (Elektroschrott) Vorteile Gegenüber klassischer LED
- Optik, Erscheinungsbild
- Mehr Lichtstärke, mehr lm pro Watt
- Keine Schadstoffe, giftfrei
- Angenehmere Farbcharakteristik
- Bessere Farbwiedergabe
- Unproblematische Entsorgung
---

http://xnovum.ch/media/wysiwyg/XNovom_Messungen_1.pdf
http://xnovum.ch/media/wysiwyg/LCC_Spot ... immbar.pdf
Big-Easy
 
Posts: 1

Re: LCC Leuchtmittel

Beitrag am Mo, 27.10.14, 13:35 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
die seite ist ganz goßer unfug!

LCC (Laser Crystal ceramic) ist schon mal quatsch, vorallem "laser". das geht nämlich nicht!

ich denke die probieren die LED neu zu vermarkten, mehr nicht. deswegen auch der sitz in der schweiz, da ist rechtlich nicht so leicht an die nasen ran zu kommen wie in der EU.

ich vermute die ernennen COB_leds zu "LCC"

spätestens bei deren "Wasserbatterien" ist bei mir schluss mit lustig! das ist an effizienz kaum zu UNTERbieten!

und 100lm/w ist auch nichts neues mehr.

für mich ist die ganze seite / firma fadenscheinig-... :evil: :evil: :evil:
bright
 
Posts: 71
Sterne: 75

Re: LCC Leuchtmittel

Beitrag am Mo, 27.10.14, 15:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wenns wenigstens 100lm/W wären, die meisten Leuchtmittel die dort angeboten werden, erreichen höchstens 80-90lm/W. Der CRI wird seltsamerweise in den Produktdaten auch nicht mehr erwähnt, ein Schelm wer böses dabei denkt.

Für mich sieht das ganze auch so aus als ob man billige Standardware zu teueren Preisen an den Mann bringen möchte. Dafür spricht auch, daß auf Bildern in den Shops (Google spuckt mehrere davon aus) überall die gelbe Phosphorschicht von üblichen LEDs zu sehen ist. Die esoterisch angehauchten Kristalle scheinen dort jedenfalls nicht verbaut zu sein, denn das einzige Bild das ich im Web von einem (angeblichen) LCC-Chip gefunden habe zeigt einen weißlichen Überzug über dem Emitter.

Die Idee das "Konvertermaterial" mal durch was anderes zu ersetzen fände ich ja sogar ganz nett, nur das da scheint komplett unseriös zu sein. Die Prospekte sind billig zusammenkopiert, für die Vergleiche scheint man entweder auf nicht mehr aktuelle Werte von LEDs zurückgegriffen zu haben damit es besser aussieht, oder man verliert sich in unverbindlichem esoterisch angehauchten Geschwurbel. Zumal die allermeisten der angepriesenen Vorteile ebenfalls auf LEDs zutreffen und einige Behauptungen schlichtweg falsch sind. Hier soll mit sehr grenzwertigen Aussagen künstlich eine Angst vor den angeblich "giftigen" LEDs geschürt werden.

Auch die Aussagen zum Produkt selber lassen schmunzeln: "Dank der künstlichen Kristalle wird Wärme gedämpft und Licht gewonnen. Die LCC-Kristalle sind auf dem Chip als Linse angeordnet, die das Licht bündeln und gegenüber dem LED-Chip 20-30% mehr Lichtausbeute ermöglichen."
Hier lese ich nur heraus, daß der Kristall schlicht als Linse dient und somit das Licht nur fokusiert. Und daß die Wärme schlechter vom Emitter wegkommt und daher die Lebensdauer reduziert. Die Wärmekamerabilder auf der Seite (auf die Idee muss man erstmal kommen *haha*) zeigen das gleiche, nämlich daß sich der Kühlkörper weniger erwärmt aber der Chip genauso heiß wird wie die Vergleichs-LED. Daher ist das eher Anti-Werbung für das Wunderprodukt.

Möglicherweise ist LCC auch nur ein Markenname, war aber zu faul um diesen Quatsch weiter zu recherchieren.

PS: Google spuckte auch einen Thread im taschenlampen-forum aus, in dem diese Meinung ebenfalls vertreten wird.
Hoffi1980
 
Posts: 269
Sterne: 644

Re: LCC Leuchtmittel

Beitrag am So, 09.04.17, 09:44 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hi ich weiß das ist schon ein älterer Beitrag, aber das was Über LCC gesagt wird ist auch tatsächlich Fakt. Ich kenne das Produkt seit kurzem habe selber einige Test gemacht und es ist alles wahr. Zum Thema Umwelt, energieeffiziente, Lebensdauer Schaltzüglen etc. Ist dieses Produkt eine Zukunft die einen Anfang machen kann und das Spektrum in der LcC einsetzbar ist ist unglaublich.

Australien z.b. Bestellt Container weise, in Augsburg sind auch schon welche als Feldversuch eingebaut in der Altstadt und weitere Kommunen ziehen nach.

Wer mehr Infos über all das haben mag einfach melden :)
MarcelB88
 
Posts: 1

Re: LCC Leuchtmittel

Beitrag am So, 09.04.17, 11:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wer mehr Infos über all das haben mag einfach melden

Wenn Du mehr Informationen hast, dann immer her damit.
Wäre doch blöde, wenn jeder, der sich dafür interessiert, Dir auch noch ein Mail schicken muss, damit nur diese eine Person bedient werden kann.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12369
Sterne: 12520
Wohnort: Herdecke (NRW)


Zurück zu LED Tests & Vergleiche

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Handkalt, Maxerl