Kaufberatung LED-Daylight Tischleuchte

Moderator: T.Hoffmann

Kaufberatung LED-Daylight Tischleuchte

Beitrag am Do, 31.07.14, 11:10 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,

bei mir steht eine neue Büroeinrichtung samt Beleuchtung an. Das Produkt an sich ist schon so gut wie gefunden, ich wollte das trotzdem zum Anlass nehmen euch zu fragen was ihr davon haltet. Es geht darum einen Schreibtisch im Arbeitszimmer einer Kellerwohnung in einem 1-Fenster-Raum angenehm auszuleuchten ohne das nach wenigen Stunden die Augen brennen.

Bevor ich lange drum rum rede: http://www.naehzentrum.de/product_info. ... uchte.html - das ist das gute Stück. :idea:

Wieso genau die? Auf den ersten Blick und auch nach Durchsicht der Daten hat sie alles was ich brauche: Platzsparend, Dreh- bzw. Schwenkbar, hohe Leuchstärke und angenehmes Licht - zugegebenermaßen kann ich letzteres erst beurteilen wenn sie am Tisch befestigt ist. :D

Grüße
Benutzeravatar
Winkler1601
 
Posts: 8
Wohnort: Karben

Re: Kaufberatung LED-Daylight Tischleuchte

Beitrag am Do, 31.07.14, 13:28 (1 Bewertungen, 10 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Naja... Diese Angabe:
Hohe Leuchtleistung (entspricht 155W) bei nur 5W Leistungsaufnahme

...ist schon mal sauber gelogen. Eine 150W Glühbirne hat etwa 2000lm. Diese Lampe hier hat (angeblich!) 522lm. Wenn diese Angabe (522lm) und die Leistungsaufnahme von 5W stimmen, ist es aber durchaus eine sehr effiziente Beleuchtung (>100lm/W). Wobei 522lm jetzt nicht besonders viel sind. Etwa halb so hell wie eine 50W Halogenbirne (die ja oft in Schreibtischlampen verbaut sind). => Um einen eng begrenzten Arbeitsbereich (etwa ein DIn A4 Blatt) brauchbar zu beleuchten ist das bestimmt ok. Um einen größeren Schreibtisch (z.B. ein Quadratmeter oder mehr) auszuleuchten ist es eher zu wenig.
Borax
 
Posts: 9474
Sterne: 26476

Re: Kaufberatung LED-Daylight Tischleuchte

Beitrag am Fr, 01.08.14, 22:10 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Winkler1601,

interessantes Produkt. Leider fehlen meiner Meinung nach für eine qualitative Bewertung einige wichtige Angaben.
Effiziens,CRI, Abstrahlwinkel usw.

Auch die Marketingabteilung war mal wieder kreativ:

,,4300 Lux im Abstand von 15 cm" .

Geh blos nicht näher ran, sonst wird es nacher vielleicht sogar noch 5 stellig :shock:

Das Produkt muss nicht schlecht sein. Blind empfehlen würde ich es bei den Angaben aber nicht.

Gruß Sven
AntiLeuchte
 
Posts: 24
Sterne: 138


Zurück zu LED Tests & Vergleiche

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot], Ingbilly