billige LED-Leuchtmittel für E27

Moderator: T.Hoffmann

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 27.02.13, 18:20 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Johannes2 hat geschrieben:Philips hat ja durchgehend, auch bei den MasterLED GU10 die Kühlrippen abgeschafft.
Gleichzeitig gibt es aber auch nur noch das 1-LED-Prinzip und keine 'vieräugigen' Varianten (zumindest bei den halogenähnlichen Bauweisen) mehr.


Nach wie vor haben alle GU10 MasterLED Modelle ab 7W Leistungsaufnahme die Kühlrippen.
Bei den geringeren Leistungen stimmt es schon, da wurden die Kühlrippen gestrichen. Scheint wohl dem Geschmack der Masse bekundet zu sein, welche den Nutzen unter die Optik stellen.
Es wird ja immer wieder gemeint, die MasterLED 12W E27 sähe futuristisch aus.

Als Alternative im unteren Leistungsbereich sehe ich da eben Ledon/LCTW und im oberen dann Osram - die haben auch 10W GU10 Modelle mit Kühlrippen im Sortiment. Und das ist auch notwendig, die Dinger werden nämlich wirklich heiß.
Benutzeravatar
angerdan
 
Posts: 393
Sterne: 1063

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Fr, 01.03.13, 10:22 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
@ Alles-Okay:

Wahnsinn... 2 Posts, zweimal denselben Laden verlinkt, wenn das mal kein Werbetroll ist...
Benutzeravatar
Juisoo
 
Posts: 44
Sterne: 25

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 13.03.13, 13:17 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Im Moment leider vergriffen, aber bis letzten Monat für € 17,50 zu bekommen:

Lighting EVER 12W A60 (1080 lm, Lichtfarbe 3000K, nicht dimmbar, mit 12,8 cm Länge aber gut 2 cm länger als eine normale Glühbirne)

siehe:
http://www.amazon.de/Lighting-EVER-Gl%C3%BChlampe-Warmwei%C3%9F-Leuchtmittel/dp/B008WHBDQI

Habe mir 4 Stück davon gekauft und bin bisher restlos begeistert.
Für den Preis ein echter Knaller!

Edit (24.03.2013): Lieferbar bei amazon.co.uk für knapp 13 Pfund.

Edit (31.03.2013): Jetzt auch wieder bei Amazon.de lieferbar, und zwar für € 15,50!!! (Link siehe oben)
Zuletzt geändert von Red Cloud am So, 31.03.13, 12:07, insgesamt 3-mal geändert.
Red Cloud
 
Posts: 3

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 13.03.13, 13:41 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
:D
Red Cloud hat geschrieben:Im Moment leider vergriffen, aber bis letzten Monat für € 17,50 zu bekommen:

Lighting EVER 12W A60 (1080 lm, Lichtfarbe 3000K, nicht dimmbar, mit 12,8 cm Länge aber gut 2 cm länger als eine normale Glühbirne)

siehe:
http://www.amazon.de/Lighting-EVER-Gl%C3%BChlampe-Warmwei%C3%9F-Leuchtmittel/dp/B008WHBDQI

Habe mir 4 Stück davon gekauft und bin bisher restlos begeistert.
Für den Preis ein echter Knaller!


Dafür extra angemeldet? Zu deinem Link. Ich bin bei solchen Angeboten immer etwas skeptisch. Eher unbekannte Unternehmen bieten Produkte an, die von den "Großen" nicht erreicht werden? Da muss man einfach bisschen zweifeln, sicher können auch kleinere Unternehmen mal ein Topprodukt herausbringen, oft stimmt aber eher was an den Werten oder der Qualität nicht.

1080lm sind schon eine Menge, gibt wenige LED Leuchtmittel in diesem Bereich. Dann auch noch mit 90lm/W wo die namhaften Hersteller gerade mal bei 60lm/W sind. Ich bin mehr als skeptisch...

EDIT: Die Rezensionen bei Amazon erklären ja schon einiges :D
sick synonym
 
Posts: 401
Sterne: 329

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 13.03.13, 17:21 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Entweder 1080 lm und dann aber unterirdischer CRI oder kaltweis oder aber die 1080 lm sind "großzügig ausgelegt" ... Ich halte 700-900 Lumen für realistischer.
Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
 
Posts: 2803
Sterne: 1683
Wohnort: Hannover

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 13.03.13, 20:06 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Sei skeptisch oder auch nicht!
Die "Birne" / das Leuchtmittel ist von der Helligkeit her absolut mit einer 75W Glühbirne vergleichbar. Ich persönlich würde sagen, sie ist deutlich heller.
Ich habe keine Möglichkeit die CRI zu messen, aber ich empfinde die Farbwahrnehmung praktisch identisch zu einer normalen 75W Halogen-Glühbirne.
Und 80% sehr gute Bewertungen halte ich auch nicht für so schlecht!

Skeptiker, die in Hamburg wohnen, können sich gerne am mich wenden, um sich eine der Birnen - hinsichtlich Helligkeit und Verarbeitung - mal anzusehen oder auszuleihen (Ausleihen gegen Pfand!).
Red Cloud
 
Posts: 3

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mi, 13.03.13, 20:14 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
P.S.:

Schau doch einfach mal hier:

http://www.antary.de/2012/11/08/zwei-led-lampen-von-lighting-ever-und-philips-im-test/

Dann hast Du nicht nur meine Meinung!
Red Cloud
 
Posts: 3

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Fr, 15.03.13, 12:40 (1 Bewertungen, 9 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Kein Wort zum Abstrahlwinkel, kein Wort dazu, ob die Vergleichsfotos mit gleicher ( :!: :!: :!: ) Blende ( :!: :!: :!: ) und Belichtungszeit ( :!: :!: :!: ) entstanden sind und der um 300K kühlere Farbton der Lighting Ever-Lampe wird als "heller" beschrieben.
(Die lt. EXIF-Daten verwendete Panasonic DMC-TZ25 kann allerdings manuelle Modi, nur ob das auch genutzt wurde???)

Sie mag ja wirklich etwas heller sein, aber 90 lm/W ab Netz sind einfach tendenziell unglaubwürdig, wenn die Farbwiedergabe tasächlich so toll ist. (Oder eben umgekehrt)

Außerdem wurden Die Vergleichsfotos bei direkter Beleuchtung, statt indirekter Beleuchtung der Wand gemacht, so dass ein unterschiedlicher Abstrahlwinkel einen Vergleich schon nicht mehr richtig möglich macht.

Und immerhin hat Stuftung Warentest bei Osram, Philips und 2 oder 3 weiteren bereits ermittelt, dass sie 6000h durchhalten, andere Hersteller dagegen hatten nichtmal 500 Stunden geschafft. Die Lighting Ever-Lampe sieht aber durchaus so konstruiert aus, dass sie auch 6000h packen kann, wenn die Elektronik korrekt designed ist.
Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
 
Posts: 2803
Sterne: 1683
Wohnort: Hannover

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Sa, 16.03.13, 12:11 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Der Vergleich hinkt:
die Lighting Ever ist ein Ersatz für eine 75 Watt Glühlampe, die von Philips nur für eine 60 Watt Birne.
Hier zu behaupten, die Lighting Ever wäre deutlich heller, ist nicht repräsentativ.
Vergleich die Lighting Ever mal mit anderen Led-Leuchtmitteln (Ersatz für eine 75W Glühlampe), dann wissen wir mehr.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12369
Sterne: 12520
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am So, 31.03.13, 21:33 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Gibt es denn überhaupt preislich halbwegs vernünftige LEDs in E27 Fassung mit hohem Abstrahlwinkel? Es gibt sehr viele Lampen in denen man die Leuchtmittel parallel zur Decke/Wand angebracht und da dürfen im Gegensatz zur ESL viele LED Lampen keinen Spaß machen.
Sumpfmolch
 
Posts: 2


Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Mo, 01.04.13, 17:35 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Stimmt natürlich. Der Raum hat über 30qm und bisher 4x 11W ESL im Einsatz.

Nenneswert aus der Auflistung wären also die 12 Watt Variante der Philips MyAmbiance für ~20€ oder die Osram 320° in der A60 Variante für ~25€.

80-100€ für Leuchtmittel eines Raumes ist natürlich schmerzhaft. Vorteil gegenüber ESL dürfte da wohl einzig besseres Licht sein...Ersparnis ist da nicht mehr zu holen.
Sumpfmolch
 
Posts: 2

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Di, 10.12.13, 13:41 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,

Ich kaufe meine immer von Mailux. Die E27 mit 10 Watt und 800 lumen ersetzen schon länger bei mir die guten alten 60 Watt Birnen. Ich bin immer glücklich damit. Kannst ja mal bei Amazon gucken oder sonst http://www.leddiscount.de/led-leuchtmittel/e27/26/mailux-e27-10-watt-led-bulb-warmes-licht-60-75-watt?c=9. Finde den Preis echt fair, die dinger halten ja nicht nur ein halbes Jahr. :D :D

Liebe Grüße
andre344
 
Posts: 2

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Do, 12.12.13, 08:55 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo!

Ganz am Anfang wurden ja seitlich abstrahlende E27-Leuchtmittel erwähnt - ich suche so etwas seit geraumer Zeit, allerdings nur für einen speziellen Anwendungsfall: meine Ikea FORMAT Schreibtischleuchte :-)

Die hat einen Reflektor, der einer halbierten Kugel entspricht und leider kaum ein Leuchtmittel deutlich über 10cm Gesamtlänge akzeptiert. Eine normale Birne mit Rundstrahlcharakteristik möchte ich da möglichst nicht einbauen, das halte ich für Lichtverschwendung - ich benutze die Lampe oft auch einfach als Deko-Deckenfluter. Derzeit ist eine Megaman Liliput Plus 11W drin, die aber leider eine sehr lange Aufwärmzeit hat (ca. 630 lumen).

Fällt euch da eine Quelle bzw. ein Produkt zu ein?

Liebe Grüße!
zazzel
 
Posts: 1

Re: billige LED-Leuchtmittel für E27

Beitrag am Do, 15.05.14, 12:51 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich würde hier auch aufpassen, nicht nur nach dem günstigsten Preis zu suchen, sondern auch die Qualität im Auge zu behalten. Im Endeffekt fährst du günstiger, wenn du nicht dauernd nachkaufen musst. Ich empfehle die Philips LED 27. Gibt es ab 9€ und langfristig wird sich das lohnen. Garantie ist auch ein wichtiger Punkt falls was nicht passt.

Unzulässigen Link Entfernt. Gruß Sailor
Pauli
 
Posts: 2

Vorherige

Zurück zu LED Tests & Vergleiche

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Ingbilly