LED Controller + LED Panel mit gemeinsamer Kathode

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

LED Controller + LED Panel mit gemeinsamer Kathode

Beitrag am Do, 06.12.18, 18:54 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo an alle,

ich habe einen 3-CH DMX Controller (12-24V, 5A/ch) von amazon (weiß nicht, ob Links hier erwünscht sind) und ein 12V LED Panel, welches leider eine gemeinsame Kathode besitzt. Das Panel ist mit 200 3,0V 0,5W LEDs bestückt und hat zwei unterschiedliche LED Typen (Bi-Color). Ich kann mich also mit zwei Kanälen an das Panel hängen, um die Farbtemperatur verändern zu können. Ich habe im Forum bereits gesucht und bin auf den Thread gestoßen:
http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?p=93828&fbclid=IwAR1SU90i8gVE9ROZCmtpJPvQXYXe2TyrWvFSmeD8Ra2FgDTun1WwIXTiAqo#p93828

Ich würde gerne den DMX Controller so umbauen, dass er mit diesem Panel zurecht kommt. Könnt ihr mir empfehlen, welche MOSFETs ich dafür verwenden müsste und wie ich sie verdrahte? Pro Kanal habe ich 4,16A in der Leitung.

Vielen Dank!

Hier ist der Datasheet vom Controller (für das LED Panel habe ich leider keinen Schaltplan, aber der Hersteller hat bestätigt, dass es sich um eine Common Cathode Schaltung handelt. Wenn ich beide Kanäle an den Dimmer anschließe, leuchtet das ganze Panel unabhängig davon, ob ich den ersten oder zweiten Kanal anwähle):

https://imgur.com/a/avsI1Jb
pvlvsk
 
Posts: 2

Re: LED Controller + LED Panel mit gemeinsamer Kathode

Beitrag am Fr, 07.12.18, 12:36 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo pvlvsk,
welcome on board!

Leider funktioniert das Forum z.Z. nur sehr eingeschränkt.
Geeignet sind eigentlich alle P-Channel Mosfets mit einem geringen Rds(on) also <= 0.1 Ohm und (wegen der einfachen Verarbeitung beim Löten) mit TO-220 Gehäuse. Hängt also davon ab, wo Du einkaufen willst (Reichelt, Pollin, Conrad, Ebay, Amazon...). Ein Beispiel bei Reichelt wäre: https://www.reichelt.de/mosfet-p-ch-55v-31a-110w-to-220ab-irf-5305-p41612.html?&trstct=pol_10
Wenn Du alles (also Controller + Panel) mit 12V betreibst, entspricht der Anschluss weitgehend dem Plan in meinem alten Beitrag.

[Edit] Gerade gesehen: Das ist/war mein Beitrag 10.000 :D
Borax
 
Posts: 10017
Sterne: 26561

Re: LED Controller + LED Panel mit gemeinsamer Kathode

Beitrag am Mo, 10.12.18, 09:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Borax,

danke für deine hilfreiche Antwort! Ja, ich sehe, dass das Forum gerade nicht wirklich funktioniert ;) Habe Deine Antwort auch erst jetzt gesehen. Ich habe erstmal zu den IRF9530NPBF und Kühlkörper gegriffen, die ich parat hatte. Die Schaltung funktioniert soweit, nur kriege ich ein Fiepen vom Schaltnetzteil, welches beim Dimmen in unregelmäßigen Abständen Geräusche von sich gibt... Ist der MOSFET nicht geeignet? Oder liegt es am billigen Netzteil? Das ist ein 12V 240W Netzteil, an dem ich 2 solcher LED Panels betreiben will, also 200W insgesamt.

LG,

Andrej
pvlvsk
 
Posts: 2

Re: LED Controller + LED Panel mit gemeinsamer Kathode

Beitrag am Mo, 10.12.18, 10:32 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
...Oder liegt es am billigen Netzteil

Sehr wahrscheinlich. Der Typ des Mosfets hat damit nichts zu tun.
Borax
 
Posts: 10017
Sterne: 26561


Zurück zu Elektronik & Schaltung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot], ustoni