10Watt COB Spannung 9 - 11 Volt; 900MA

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

10Watt COB Spannung 9 - 11 Volt; 900MA

Beitrag am Mi, 01.08.18, 09:53 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,

ich möchte 6 der im Betreff genannten COB Chips mit möglichst einem dimmbaren Netzteil 1-10v bestromen. leider konnte ich durch meine suche im Internet und in den Foren keine passende Antwort finden. Wer könnte mir ein passendes Netzteil empfehlen. Benötige ich eine oder mehrere KSQ (wenn ja welche) wie sollte die Schaltung aussehen. Für eine Materialliste wäre ich sehr dankbar.
Charly_73
 
Posts: 17

Re: 10Watt COB Spannung 9 - 11 Volt; 900MA

Beitrag am Mi, 01.08.18, 11:19 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Sind die 900mA der maximal erlaubte Strom?
Falls Ja, dann wären nur max. 700mA sinnvoller. Dann leben die Leds auch länger.

Wer könnte mir ein passendes Netzteil empfehlen. Benötige ich eine oder mehrere KSQ

Hier im Shop ist die nachfolgende Konstantstromquelle (KSQ) nicht auf Lager.
Link zu Elpro *
1 Stück Meanwell LCM-60 (Strom per Dipswitch einstellbar, dimmbar per 1-10V Steuerspannung oder 10V PWM).
Ausgangsspannungsbereich @ 700mA: 2-86V.

* alle Preise @ Elpro sind Netto, zuzüglich Versandkosten + 19% MwSt.

wie sollte die Schaltung aussehen

Die Leds werden in Reihe geschaltet:

Plus der KSQ an Plus von Led1,
Minus von Led1 an Plus von Led2,
Minus von Led2 an Plus von Led3,
Minus von Led3 an Plus von Led4,
Minus von Led4 an Plus von Led5,
Minus von Led5 an Plus von Led6,
Minus von Led6 an Minus der KSQ.

Erst danach darf die Netzspannung eingeschaltet werden.
Geschaltet werden darf nur primär (die Netzspannung zur KSQ).

Für die Leds benötigst Du einen oder mehrere Kühlkörper, um die Betriebswärme mit der Umgebungsluft auszutauschen.
Falls die Leds in ein nicht wärmeleitendes Gehäuse eingebaut werden sollen, brauchst Du einen Zwangskühlung (Lüfter).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12892
Sterne: 12620
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: 10Watt COB Spannung 9 - 11 Volt; 900MA

Beitrag am Mi, 01.08.18, 12:43 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Vielen Dank,

Kühlkörper habe ich reich die 60 watt aus oder geht da das Netzteil irgendwann in die Knie
Charly_73
 
Posts: 17

Re: 10Watt COB Spannung 9 - 11 Volt; 900MA

Beitrag am Mi, 01.08.18, 13:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
reich die 60 watt aus oder geht da das Netzteil irgendwann in die Knie

Das reicht dauerhaft aus.

Jede Led hat eine Vorwärtsspannung von 9 bis 11V.

Reihenschaltung mit 6 Leds:
mindestens: 6 x 9V = 54V.
maximal: 6 x 11V = 66V.

Der Strom (700mA) fließt durch alle Leds.

Leistungsaufnahme:
mindestens: 54V x 0,7A = 37,8W.
maximal: 66V x 0,7A = 46,2W.

Das LCM-60 kann maximal 60 Watt leisten.

Für Dich wichtig:
Vor der Inbetriebnahme muss der Strom in der Konstantstromquelle eingestellt bzw. kontrolliert werden. Werksseitig auf 700mA eingestellt. Welche Dipschalter in welcher Position stehen müssen, ist aus Datenblatt ersichtlich --> siehe Seite 3 (DIP Switch Table). --> 900mA wären ebenfalls möglich.
Datenblatt zum LCM-60 (PDF, 5 Seiten, englisch, 277kB).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12892
Sterne: 12620
Wohnort: Herdecke (NRW)


Zurück zu Elektronik & Schaltung

Wer ist online?

Mitglieder: Andreas2, Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot]