Flex Neon II LED Ultrahell 24V Helligkeit(Betriebsspannung)

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Flex Neon II LED Ultrahell 24V Helligkeit(Betriebsspannung)

Beitrag am Mi, 09.08.17, 16:09 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hi zusammen,

es geht um den oben gannten LED Schlauch:

Da steht ja oft dabei Nennspannung 24V. Was passiert denn wenn diese Spannung unterschritten wird?
Bei "normalen" LED's mit entsprechendem Vorwiderstand regelt man bis zur Nennspannung die Helligkeit.

Ist das bei diesen LED Schläuchen auch so? Oder muss ich hier mit einer regelbaren Konstantstromquelle arbeiten
die eben genau die 24V raus gibt?

Leider konnte ich in diversen Datenblättern dazu nichts finden. Also Helligkeit als Funktion der Versorgungspannung.
Klar in manchen Artikelbeschreibungen steht was von PWM, aber so "kompliziert" wollte ich es jetzt nicht werden lassen.

Würde gerne eine Batterie anschließen die sich entsprechend tief endladen lässt und der LED Schlauch dann eben
nur dunkler wird. 2m Länge vielleicht, also 10W oder 15W max.

Danke fürs lesen, antworten und Richtungsweisen

Semi
semi
 
Posts: 2

Re: Flex Neon II LED Ultrahell 24V Helligkeit(Betriebsspannu

Beitrag am Mi, 09.08.17, 20:37 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Produkte, die für eine konstante Spannung vorgesehen sind, benötigen immer ein Festspannungsnetzgerät oder in Reihe geschaltete Batterien/Akkus, die aber niemals mehr als die erforderliche Spannung liefern dürfen. Niemals werden solche Produkte mit einer Konstantstromquelle betrieben.

Leider habe ich noch keine NeonFlex von Innen gesehen, daher weiß ich nicht, wie die Leds bestromt werden.
Sollten dort mehrere Leds in Reihe mit einem Vorwiderstand eingebaut sein, dann funktionieren diese auch mit einer geringeren Spannung als angegeben, leuchten jedoch dunkler.

Eine Inbetriebnahme mit Batterien ist unwirtschaftlich.
Für 24V brauchst Du 16 Batterien mit jeweils 1,5V.

Die Leuchtdauer ist abhängig von der Stromentnahme.

Nur als Beispiel:
16 Mignon-Batterien (jeweils 1,5V @ ca. 2900mAh) in Reihe haben 24V bei ca. 2900mAh.
Hat das Produkt eine Leistungsaufnahme von 10W, müssen dafür 10W / 24V = 0,41666A --> gerundet 417mA aufgebracht werden.
Leuchtdauer: 2900mAh / 417mA = ca. 6,95h = ca. 6 Stunden, 57 Minuten.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12094
Sterne: 12485
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Flex Neon II LED Ultrahell 24V Helligkeit(Betriebsspannu

Beitrag am Do, 10.08.17, 10:56 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hey Achim,

danke für deine Antwort.

Als zusammengefasst gesagt, wenn sich das Ersatzschaltbild der Neonflex aus einem Widerstand und einer LED
darstellen lässt, leuchten sie dunler wenn die Spannung unter der Nennspannung liegt. Aber auch das ist ungewiss.
Was für ein Aufbau des Schlauches würde denn die LED's nicht dunkler leuchten lassen wenn eine geringere Spannung
anliegt? Denn selbst wenn z.B. 20 Led' in Reiher wären, die sich die Spannung dann aufteilen, müssten doch dann
eben nur ganzzahlige LED's weniger leuchten und im gesamten auch "nur" dunkler wirken!?

Unwirtschaftlich ist Definitionssache. Wenn ich "viel" Geld für Equipment ausgebe und die Funktion bekomme
die ich will, ist das für mich wirtschaftlich. Wenn ich "wenig" Geld für z.B. billig China Produkte ausgebe die nicht
das tun was ich will und ich sie am Ende auch noch wegwerfe, ist das für mich total unwirtschaftlich.

Hätte da eher an eine bzw. zwei 12V Gelbatterie gedacht, die ich tagsüber per Solar lade und Abends ein paar Stunden
dann etwas Dekobeleuchtung habe. Vielleicht komme ich da ja mit einem Solar Laderregler weiter?!
Aber ich werde nicht drum herum kommen, die NEonFlex zu kaufen, und mal etwas mit der Spannung und dem Strom
zu spielen und zu untersuchen wie sie sich verhällt...

Cheers

Semi
semi
 
Posts: 2

Re: Flex Neon II LED Ultrahell 24V Helligkeit(Betriebsspannu

Beitrag am Do, 10.08.17, 20:54 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Was für ein Aufbau des Schlauches würde denn die LED's nicht dunkler leuchten lassen wenn eine geringere Spannung
anliegt?

Eine KSQ. Mit Blei-Gel Batterien sollte das aber kein Problem sein. Die halten die Spannung recht zuverlässig.
Borax
 
Posts: 9243
Sterne: 26451


Zurück zu Elektronik & Schaltung

Wer ist online?

Mitglieder: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot], K Mader, LEDFragant, t_schulz, xyzett, Yahoo [Bot]