KSQ für Cree CXA3590

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

KSQ für Cree CXA3590

Beitrag am Di, 16.05.17, 17:37 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,

ich möchte die Cree CXA3590 mit einem Lipoakku betreiben. Allerdings fnde ich keine passende Konstantstromquelle dafür.

Hat jemand ein Tip?

Um die LED geht es:

http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Chip ... weiss.html


Die KSQ die annähernd passt, allerdings nur 1050mA, ich hätte gerne 1.800mA

http://www.leds.de/LED-Zubehoer/Stromqu ... 050mA.html
lukasM
 
Posts: 8

Re: KSQ für Cree CXA3590

Beitrag am Mi, 17.05.17, 00:33 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo lukasM,
welcome on board!

Die KSQ die annähernd passt, allerdings nur 1050mA, ich hätte gerne 1.800mA

Nein. Die passt überhaupt nicht. Die Cree CXA3590 braucht bei 1A rund 70V. Die Meanwell LDH-45A-1050 schafft aber nur 43V.
BTW: Die Cree CXA3590 ist nicht gerade ein 'Effizienzwunder'... (bei 1A rund 100lm/W; bei 1.8A nur noch 75lm/W) Mit der http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nich ... R8000.html wärst Du wahrscheinlich besser dran (rund 150 lm/W bei 1A und immerhin noch 140lm/W bei 1.8A). Und sie braucht nur etwa 40V. Das kann also die Meanwell LDH-45A-1050. Wenn es auf die Farbtemperatur von 4000 K ankommt, eine warmweiße und eine kaltweiße verwenden (z.b.: http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nich ... weiss.html + http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nich ... weiss.html )
Eine StepUp KSQ die bis zu 3A schafft gibt es bei pcb-components: https://pcb-components.de/led-aufwaerts ... etail.html Allerdings kann dieser Treiber auch nur maximal 65V, ist also für die Cree CXA3590 nicht geeignet.
Borax
 
Posts: 9514
Sterne: 26476

Re: KSQ für Cree CXA3590

Beitrag am Mi, 17.05.17, 10:05 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Danke dir für Deine Tips!
lukasM hat geschrieben:Nein. Die passt überhaupt nicht. Die Cree CXA3590 braucht bei 1A rund 70V. Die Meanwell LDH-45A-1050 schafft aber nur 43V.


Da hast du recht! Nur die 500mA Version würde von der Spannung funktionieren, aber dann eben nur 500mA.

Ne, 4000K sind nicht das wichtigste, es geht zwar um Filmaufnahmen, daher wäre CRI 95 ganz schön gewesen. Meine Ziel ist es vorallem eine möglichst helle Lichtquelle bei kleinstem Gewicht zu bauen.

Die von dir vorgeschlagene LED find ich super! Hat zwar fast 2.500 lm weniger, dafür kann ich bei dem Preis das 3,5 Fache an LEDs verbauen :wink:
lukasM
 
Posts: 8

Re: KSQ für Cree CXA3590

Beitrag am Mi, 17.05.17, 10:38 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
...daher wäre CRI 95 ganz schön gewesen.

Und wo ist da das Problem? Dann nimmst Du eben die R9050-Version des Nichia-COBs:
http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nichia-High-Power-LEDs/Nichia-Chip-on-Board-Modul-NFDWJ130B-V1-5980lm-5000K-R9050.html

Laut Datenblatt hat dieses Modul einen typischen CRI von 93.
Sogar der R9-Wert liegt bei mindestens 50, was für eine neutralweisse LED ein herausragend guter Wert ist.
ustoni
 
Posts: 1608
Sterne: 6210
Wohnort: Mechernich

Re: KSQ für Cree CXA3590

Beitrag am Mi, 17.05.17, 11:37 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Top Danke!
lukasM
 
Posts: 8


Zurück zu Elektronik & Schaltung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]