Memory Funktion nachrüsten?

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Mo, 08.05.17, 22:39 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo @all,

Ich habe mir vor kurzem für den Schlafzimmer meines Sohnes eine LED Deckenlampe gekauft. http://www.globo-lighting.com/de/products/46/41328/
Ich schalte den ganz normal über ein Lichtschalter. Standardmäßig schaltet die Lampe mit weißes Licht auf volle Stärke ein. Mit einer Fernbedienung kann man dann auf Warmweiss umschalten und auch dimmen.
Wenn man aber die Lampe über den Schalter ausschaltet, und den Strom wegnimmt, ist die Einstellung wieder weg, also wieder weiß und voll.

Gibt es eine Möglichkeit die Memory Funktion nachzurüsten bzw. über eine zusätzliche Komponente irgendwie die letzte Einstellung beizubehalten ???
Tonie
 
Posts: 4

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Di, 09.05.17, 00:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Tonie,
welcome on board!

Nur Memory Funktion nachrüsten wird nicht gehen (respektive der Aufwand dafür ist extrem groß). Möglicherweise kannst Du aber den verbauten Controller durch einen mit Memory Funktion ersetzen (z.B. Mi-Light System). Hierzu wäre es aber erst mal wichtig zu wissen, wie die Lampe aufgebaut ist (sprich welche Komponenten sind verbaut, und welche technischen Daten haben die LEDs).
Borax
 
Posts: 9231
Sterne: 26381

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Di, 16.05.17, 21:43 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hier der LED driver, der eingebaut ist.
Dateianhänge
IMG_5467.JPG
Tonie
 
Posts: 4

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Mi, 17.05.17, 14:58 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Der Treiber ist eine KSQ (Konstantstromquelle) mit eingebautem Controller. Das macht die Sache wesentlich schwieriger. Es gibt zwar KSQs mit Dimm-Eingang und Niederspannungsversorgung (z.B.: https://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTIC ... RCH=LCM-40 )
Mit dem dort vorhandenen 12V Anschluss könnte man ein PWM Modul ( z.B.: https://www.amazon.de/Kabellose-Regler- ... ds=MiLight )versorgen was sich die letzte Einstellung auch ohne Stromzufuhr merkt. Allerdings bräuchtest Du für Warmweiss und Kaltweiß je eine solche KSQ. Zusammen mit dem Controller (und dazu passender Fernbedienung) wird das schon recht teuer (wesentlich teurer als der Preis der ganzen Lampe) und Du muss die 2 KSQs + Controller ja auch irgendwie unterbringen. Ferner ist der Umbau nicht ganz trivial. Für Anfänger eher nicht zu empfehlen.
Borax
 
Posts: 9231
Sterne: 26381

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Do, 18.05.17, 20:44 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Borax!!!

Danke für die Antwort. Leider ist das tatsächlich sehr aufwändig. Also werde ich mich wohl nach eine neue Lampe umschauen.

Danke nochmal für die kompetente Antwort.
Tonie
 
Posts: 4

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am So, 21.05.17, 13:20 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Eine Möglichkeit hätte ich vielleicht noch: den ww/kw Treiber mit 2x 350mA ersetzen durch einen RGB oder RGBW-Controller mit Fernbedienung, da müsste es auch welche mit Speicher geben. Leider kenne ich mich mit den auf dem Markt erhältlichen zu wenig aus m dir einen Typ nenne zu können.
Dann einfach nur 2 der 3 oder 4 Kanäle nutzen.
dieterr
 
Posts: 293
Sterne: 305

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am So, 21.05.17, 23:28 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Tonie
 
Posts: 4

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Mo, 22.05.17, 00:35 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Der hat nur maximal 48V Eingang (und dann vmtl. maximal 45V Ausgang). Der originale geht von 40-70V. Also ist es sehr unwahrscheinlich dass der diesen Bereich nicht wenigstens halbwegs ausnutzt und die LEDs mehr als 50V brauchen. Ferner bräuchtest Du zwei der Treiben und ein 48V Netzteil...
Borax
 
Posts: 9231
Sterne: 26381

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Fr, 26.05.17, 10:13 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Tonie,

kannst du die sec Spannung mal messen, wenn es von dir aus möglich ist, und zwar auf voller helligkeit.

mal ne frage des kosten nutzen faktors, was diese gekostet?


Grüße
Jay
Benutzeravatar
Jay
 
Posts: 1093
Sterne: 1738
Wohnort: Österreich

Re: Memory Funktion nachrüsten?

Beitrag am Sa, 27.05.17, 08:40 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ohne Hoffung produzieren zu wollen.

:idea:
Könnte man nicht einfach den Controller mit einem Akku puffern und dessen Ausgänge (zum Beispiel mit einem Relais) öffnen, sodass die Leistungsstufen keine Spannung erhalten?

Vorausgesetzt man kann das Gehäuse öffnen und man kann erkennen, was für ein Controller eingebaut ist, dann müsste man auch ein Datenblatt dazu finden.

Ich bin kein Elektroniker, aber so könnte ich mir das vorstellen:
Sobald die Netzspannung nicht mehr vorhanden ist, fällt das Relais ab und schaltet die Ausgänge vom Controller zu den Leistungsstufen aus. Zeitgleich wird der Controller nicht mehr von dessen Spannungsregler, sondern von einem Akku versorgt.

Die Leistungsaufnahme im Betrieb würde allerdings etwas größer werden, da ein Relais und dessen vorgeschaltete Elektronik ebenfalls versorgt werden müssen (geschätzt: 1,5W). Über den 4. Schalter im Relais wird der Akku nachgeladen (Erhaltungsladen).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12089
Sterne: 12465
Wohnort: Herdecke (NRW)


Zurück zu Elektronik & Schaltung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], JackyDean, Yahoo [Bot]