Led Streifen haben mit der Zeit falsche Farbe

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Led Streifen haben mit der Zeit falsche Farbe

Beitrag am Sa, 27.10.18, 11:58 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,
ich habe mit zwei LED-Streifen (kaltweiß, SMD2835, jeweils ca. 1m lang) einen Spiegel indirekt beleuchtet.
Das Netzgerät 20W habe ich getrennt dazu beschafft.
Nach einigen Wochen haben einzelne LED die [b]Farbe geändert in gelb (statt kaltweiß)[/b].
Inzwischen leuchten beide LED-Streifen komplett nur noch in gelb.
Kann das an der Spannungsversorgung über das Netzgerät liegen oder sind die LED-Streifen fehlerhaft?
Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung!
bauz99
 
Posts: 2

Re: Led Streifen haben mit der Zeit falsche Farbe

Beitrag am Sa, 27.10.18, 14:09 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
[quote]Kann das an der Spannungsversorgung über das Netzgerät liegen oder sind die LED-Streifen fehlerhaft?[/quote]
Möglich ist beides.

Mit welcher Spannung sollen die Ledstreifen betrieben werden (steht häufig auf den Strips drauf)?
Welche Spannung liefert das Netzgerät?
Welches Spannungsform liefert das Netzgerät (AC oder DC)? --> Benötigt wird DC.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13049
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Led Streifen haben mit der Zeit falsche Farbe

Beitrag am Sa, 27.10.18, 15:58 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das Netzteil ist ein LED Trafo 20W 12 Volt DC.
Für den LED-Streifen mit 5m sind 30W angegeben. Ich habe aber nur 2 Stücke von zusammen ca. 1,6m angeschlossen.
bauz99
 
Posts: 2

Re: Led Streifen haben mit der Zeit falsche Farbe

Beitrag am So, 28.10.18, 09:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Unbeantwortet ist diese Frage:
[quote="Achim H"]Mit welcher Spannung sollen die Ledstreifen betrieben werden (steht häufig auf den Strips drauf)?[/quote]

Hier im Forum gibt es keine Hellseher. Ein paar Informationen mehr von Dir wären echt hilfreich.

Bitte alle Fragen beantworten:
- Wo (in welchem Shop oder Plattform) hast Du welchen Led-Streifen (Link zum Produkt) gekauft?
- Wo (in welchem Shop oder Plattform) hast Du welches Netzgerät (Link zum Produkt) gekauft?
- Wieviel Meter Kabel befinden sich zwischen Netzgerät und Ledstreifen?
- Welcher Leiterquerschnitt wurde verwendet?
- Wie sieht der Verdrahungsplan aus (Skizze oder technische Zeichnung oder haarklein beschreiben, welche Kontakte miteinander verbunden wurden)?
- Wie wurden die Produkte miteinander verbunden (nur als Beispiele: Litze verdrillt, gelötet, Lüsterklemme, Stromdiebe, Schnellverbinder)?
- Hast Du Ahnung von Elektrik/Elektronik (Ja, Nein, etwas)?
- Besitzt Du ein Messgerät, um Spannungen messen zu können (am Ausgang des Netzgerätes, am Eingang des Ledstreifen)? --> Obwohl das Netzgerät mit 12V DC angegeben ist, kann dort aufgrund eines Defektes eine andere Spannung heraus kommen.

Manchmal dauert die Fehlersuche etwas länger.

[quote="bauz99"]Für den LED-Streifen mit 5m sind 30W angegeben. Ich habe aber nur 2 Stücke von zusammen ca. 1,6m angeschlossen.[/quote]
30W / 5m x ca. 1,6m = ca. 9,6W.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13049
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]