LED für in Epoxidharz

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

LED für in Epoxidharz

Beitrag am Mi, 12.09.18, 19:06 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,
ich möchte gern LED Lampen in die Wände eines Bechers, den ich aus Epoxidharz erstelle, einbringen. Als Stromquelle kommt ein 9V Block, oder ähnliches in Frage. Ggf. könnte ich auch eine Powerbank per USB als Stromquelle nehmen, was halt besser ist.
Ich habe mir nun ein LED-Band gekauft mit der Stromquelle 4 x 1,5 V AA Batterien. Doch die LED mit 0,9 Watt sind viel zu dunkel.
Hat einer einen Tip, welche LED ich mit ordentlich "Wumms" also mit super Helligkeit ich mit welcher Stromquelle benutzen könnte?
Besten Dank!
Viele Grüße
dispater
dispater
 
Posts: 1

Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]