Led an trafo der 1.5 Meter weg liegt

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Led an trafo der 1.5 Meter weg liegt

Beitrag am So, 06.05.18, 13:59 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo.
Bin neu hier und habe gleich mal eine frage.
Benutze Led strip rgbw 5050
Trafo 12v 5a 60w ip67.

Möchte den Strip Unterm terassendach verlegen. Jetzt meine Frage zwischen strip Anschluss und trafo liegen ca. 1,5 Meter kann ich diesen mit einem AnschlussKabel verlängern? Wenn ja wie kann ich den Anschluss wieder wasserfest machen? Geht das mit einem Schrumpfschlauch? Möchte ungern wegen der Sicht einen ip verteilerdose benutzen.

Oder ist es besser das strip abschneiden und mit ein t Kupplung verbinde und diese neben trafo in eine verteilerdose legen?
Larve00
 
Posts: 2

Re: Led an trafo der 1.5 Meter weg liegt

Beitrag am So, 06.05.18, 19:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wenn ja wie kann ich den Anschluss wieder wasserfest machen? Geht das mit einem Schrumpfschlauch?

Ja, einen Schrumpfschlauch kannst Du verwenden. Wenn es wasserdicht werden soll, dann einen mit Innenkleber (Melt).
Beim Schrumpfen von der Mitte nach außen arbeiten. Überschüssiger Kleber quillt dann an den Enden heraus.

Minimal erforderlicher Leiterquerschnitt für 5A und einer Strecke von 1,5m:
0,75mm² (Spannungsabfall: 0,356V). --> je größer der Leiterquerschnitt, desto geringer der Spannungsabfall.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13004
Sterne: 12685
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Led an trafo der 1.5 Meter weg liegt

Beitrag am Mo, 07.05.18, 00:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Minimal erforderlicher Leiterquerschnitt für 5A und einer Strecke von 1,5m:
0,75mm² (Spannungsabfall: 0,356V). --> je größer der Leiterquerschnitt, desto geringer der Spannungsabfall.

Woher bekomme ich einen mit 0.75mm finde nur mit 0
5mm.
Larve00
 
Posts: 2

Re: Led an trafo der 1.5 Meter weg liegt

Beitrag am Mo, 07.05.18, 01:05 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Du musst nicht 0,75mm² nehmen. Du kannst auch 1mm² oder noch dickeres Kabelmaterial verwenden.
0,5mm² ist zu dünn --> zu hoher Spannungsabfall bei Verwendung einer 12V Gleichspannung.

Link zu Google: Kabel 0,75mm².

Für eine Gleichspannung benötigst Du die Kabelfarben Rot (+) und Schwarz (-).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13004
Sterne: 12685
Wohnort: Herdecke (NRW)


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot]