LED an Gelbatterie für lange Leuchtdauer

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

LED an Gelbatterie für lange Leuchtdauer

Beitrag am Do, 11.01.18, 10:05 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo - LED-Experten !

bin neu und begrüße alle Experten herzlich. - bestimmt könnt ihr helfen.
Habe folgendes Anliegen. Im Aussenbereich habe ich ca . 16 einzelne LEDs mit 3x1,5Volt laufen.
Nach einer kurzen Zeit sind die Batterien leer.
Jetzt möchte ich einen Gel-Akku anschliessen, der "12 V-/3,3 Ah " hat.
Wie könnte man den Anschluss realisieren, um nicht zuviel Strom auf die LED's zu geben.
Aber auch keinen Strom zu verschwenden (Widerstände etc) ? - Lange Laufzeit wäre wichtig.
Was wäre sinnvoll?
_____ Besten Dank im voraus ___ :shock: ___ :?:
LEDko
 
Posts: 1

Re: LED an Gelbatterie für lange Leuchtdauer

Beitrag am Do, 11.01.18, 12:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo LEDko,
welcome on board!

16 einzelne LEDs mit 3x1,5Volt laufen

Was genau sind das für LEDs? Haben die irgendwelche 'Effekte' (Farbwechsel, blinken, Dämmerungsschalter...)?
Falls nicht, könnte man wahrscheinlich immer 3 davon in Serie schalten und an 12V betreiben. Falls doch, geht eine Reihenschaltung (meist) nicht. In dem Fall würde ich eher einen Li-Akku mit einer Zelle empfehlen und da alle parallel anschließen.
Borax
 
Posts: 9991
Sterne: 26536


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]