LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Mo, 08.01.18, 20:44 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo liebes LED-HILFE Team.

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich Kurz vorstellen, ich bin christian bin 36 Jahre und wir (das sind meine Frau und unsere Kinder) befinden uns in einer Altbausanierung. In der angelegten Skizze befindet sich jetzt folgender Raum... Unser Flur und unser Eingangsbereich. Alles ROT umrahmt. Auf Grund der baulichen gegebenheiten und einer geringen Raumhöhe sind wir etwas gezwungen zu Improviesieren was die Beleuchtung unseres Flures angeht. tageslicht ist in diesem Raum durch 2 Große Tageslichtspots gewährleistet. Da der gesammte Bereich jedoch sonst keinerlei Tageslicht bekommt, da zur einen Seite eine Brandmaur und zur anderen Seite unter Bad/GästeWC die Sicht versperrt suchen wir nach einer "Alternativen beleuchtung in der Dunkelheit.

Generess soll ein Bewegungsmelder von GIRA intergriert werden der in einer 1,10m höhe angebracht wird und sowohl den Eingangsbereich als auch den Bewegungsradius der anderen Tür erfasst. Soweit so Gut.
Nun hat meine Frau jedoch die Idee An der Wand (Kurz unterhalb der Decke) LED Stripes verdeckt anzubringen auf der langen Seite um so den Raum zu erhellen.... AUSREICHEND ZU ERHELLEN.

Sie wünscht es sich und ich soll es machen ;-)

Daher hier nun meine Frage an die geneigten Spezialisten hier im Raum, ist das möglich und wenn JA welche gegebenheiten müssen denn materialtechnisch gegeben sein, Leider drückt natürlich wie immer die Zeit etwas, da der Trockenbauer die Längsseite deS Raumes verschließen will, sa das vorher dahinter alle kabel verschwinden müssen.

Würde in die Tageslichtspots noch jeweils 2 Beleuchtungszusätze installieren von Velux, á 6W...

P.S. Würdet Ihr einen weiteren Deckenspot im Eingangsbereich empfehlen.

P.S. es besteht die möglichkeit benötigte Trafos auf den Dachboden zu installieren ( so das denn notwendig sein muss, wenn es überhaupt realisierbar ist)
https://picload.org/view/ddlgloai/unbenannt.jpg.html
Bild
Bild

Ich bedanke mich bereits im Vorraus für eure Hilfe
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 08:59 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo GTHZecke,
welcome on board!

Klar geht das. Was genau ist denn eigentlich das Problem? Die Helligkeit? Wenn ich das richtig sehe, ist die lange Seite ja rund 7m lang. Mit einem High Power Stripe: https://www.leds.de/lumiflex70-performe ... 56049.html (IMHO absolut nicht erforderlich) könntest Du auf dieser Länge eine Helligkeit von 17000 lumen unterbringen. Das ist heller als zehn (!) 100W Glühbirnen... Auch die schwächere Version: https://www.leds.de/led-streifen-module ... 56030.html bring es noch auf mehr als 8000 lumen. Für einen Flur eigentlich zu viel. Da reicht so ein Stripe: https://www.leds.de/lumiflex350-eco-led ... 56043.html auch locker aus. Erforderlich wäre noch ein 24V Netzteil. Welches genau hängt davon ab, welcher Stripe (also welche Leistung) Du verwenden willst. Ggf. auch keinen durchgehenden Strip sondern z.B. 3x 1m verbauen...
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Borax...

Danke erstmal für deine rasche Antwort
Also mein Problem ist, dass mein elektriker mir sagte es würde nicht gehen mit den LED Stripes sondern es würde flackern. Und natülich habe ich etwas daran gezweifelt das es hell genug wird im Raum. Also verstehe ich das so richtig. Von diesem GIRA Bewegungsmelder Ein Kabel an das Netzteilund gleichzeitig eins zu den Leuchten die in den Tageslichtspots sind und von dem Netzteil, was ich auf dem Dachboden verstecken kann zu den Stripes. Wie gesagt die Stripes sollen an die Decke. Diese Verklebe ich dann an der Decke in einer Leiste und setze einen Gipskartonplattenstreifen davor, oder habt ihr eine andere Idee... ( Siehe Skizze im Schnitt)

P.S. Frage ist nur noch wie ich diesen Streifen anbringen werde

">Bild
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Es funktioniert nur wenn dein "GIRA Bewegungsmelder" die sogenannte drei-Draht-Technik verwendet, d. H. einen Neutralleiteranschluss hat. Wenn es einer mit zwei-Draht-Technik ist, kannst du kein Schaltnetzteil für LED-Stripes anschließen. Da würde die Beleuchtung vermutlich im "ausgeschalteten" Zustand immer mal aufblitzen. Vielleicht ist es das, was der Elektriker gemeint hat?

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1613
Sterne: 2078

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:29 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Handkalt hat geschrieben:Es funktioniert nur wenn dein "GIRA Bewegungsmelder" die sogenannte drei-Draht-Technik verwendet, d. H. einen Neutralleiteranschluss hat. Wenn es einer mit zwei-Draht-Technik ist, kannst du kein Schaltnetzteil für LED-Stripes anschließen. Da würde die Beleuchtung vermutlich im "ausgeschalteten" Zustand immer mal aufblitzen. Vielleicht ist es das, was der Elektriker gemeint hat?

-Handkalt

DANKE: wo finde ich das denn raus ob er eben diese technik nutzt
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:34 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Sollte auf der Verpackung und in der Bedienungsanleitung stehen bzw. im Internet herauszufinden sein, wenn du die genaue Typbezeichnung hast. Wenn du das Gerät selbst zur Hand hast: ein 2-Draht-BWM hat nur einen Anschlus für den Außenleiter (L) und den geschalteten Ausgang. Ein 3-Draht-BWM hat eben diese beiden und zusätzlich einen Anschluss für den Neutralleiter (N).

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1613
Sterne: 2078

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:38 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:41 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Danke für die Infos.

Hat vllt jemand noch ne idee bezüglich der seitlichen Verdeckung der Stripes??
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 21:44 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Sieht gut aus, das Teil hat 3-Draht-Technik (steht auf der Registerkarte "Merkmale" der verlinkten Seite). Irgendwie ist das aber nur ein Relais; um einen kompletten BWM zu erhalten, brauchst du da wohl noch ein weiteres Aufsteckteil mit dem Sensor.

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1613
Sterne: 2078

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 22:09 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Handkalt hat geschrieben:Sieht gut aus, das Teil hat 3-Draht-Technik (steht auf der Registerkarte "Merkmale" der verlinkten Seite). Irgendwie ist das aber nur ein Relais; um einen kompletten BWM zu erhalten, brauchst du da wohl noch ein weiteres Aufsteckteil mit dem Sensor.

-Handkalt



Ja das darf man dann nochmal für nen "kleinen " Obolus erwerben. Stelle gerade ein wenig material zusammen mir fehlt halt nur noch ne idee wie ich die stripes "Verkleide... Werde noch ein Trockenbauprofil her nehmen und in nem ca 3cm Abstand zur Wand an der decke anbringen und ne GIpskartonplatte davor, ca 10cm tief. und zwischen wans und profil den Stripe in einen Kanal einkleben...? Was sagt ihr dazu? Oder verliert es dann zuviel an Helligkeit und ich muss doch auf ganz grosse Stripes umstellen wie sie schon borax erwähnte. Würde jetzt diese https://www.leds.de/lumiflex350-eco-led%20...%2056043.htm wählen. Überlege auch starre stripes nehmen zu können mit solchen Einschiebeleisten... Bin kein Fan der Klebedinger. hatte da schon blöde erfahrungen (allerdings war das BM-Ramsch und klebekraft =0.
Wenn es bei meiner idee jedoch doch zu wenig helligkeit sein sollte nehme ich halt die etwas "helleren. Wiengesagt ich bin neuling auf dem Sektor und lerne noch ;-)

und noch ne blöde frage... gehe ich mit nem normalen 3x1,5² Kabel auf das netzteil? weil ich finde hier Netzteile die haben 4 Kabel im Eingang/Ausgang und 2 im Ein/Ausgang.
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Di, 09.01.18, 23:38 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
gehe ich mit nem normalen 3x1,5² Kabel auf das netzteil?

Klar. Allerdings werden normalerweise nur 2 (L+N) angeschlossen. Die meisten LED Netzteile sind Schutzklasse 2. Ich würde empfehlen, den Stripe in ein Alu-Profil einzukleben. Da kannst Du Dir eines aussuchen: https://www.ebay.de/itm/2-M-Alu-Profil- ... 1328930285
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Fr, 19.01.18, 22:23 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das wäre meine Bestellung. würde jemand was daran ändern??

">Bild
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am So, 21.01.18, 22:26 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Huhu?!?! Bitte mal kurz antworten von den kennern hier i.m board
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Mo, 22.01.18, 12:00 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
You attempted to access www.bilder-upload.eu. This site is categorized as "File Storage/Sharing;Suspicious"

Wenn Du das Bild hier ins Forum lädst, kann ich schon mal drauf schauen...
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Mo, 22.01.18, 12:44 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die textuelle Information hätte doch gereicht. Warum muss daraus wieder ein Bild gemacht werden?
Demnächst kommt so eine blöde Frage; wieviel ist 2 x 2 und derjenige macht einen Screenshot von seinem Windows Taschenrechner.
Man kann es auch übertreiben.

2 Stück ArtNr.: 56043: LumiFlex350 Eco warmweiß 1950 Lumen, 24V.
1 Stück ArtNr.: 56990: Direktverbinder für LumiFlex Ledstreifen.
1 Stück ArtNr.: 95057: Meanwell LPV-60-24 (24V - 60W) Netzgerät.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12711
Sterne: 12590
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Mo, 22.01.18, 13:51 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dann hättest Du doch auch gleich sagen können, dass die Bestellung 'passt'. Wobei ich statt des 'Direktverbinders für LumiFlex Ledstreifen' eher ein Stück Kabel (bzw. zwei kurze Stücke Draht) und den Lötkolben empfehlen würde. Solche Verbinder haben manchmal Kontaktprobleme.
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Do, 25.01.18, 23:27 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Danke danke.

Ist alles gekommen heute, jedoch war ich überrascht, dass es keinerlei anschlüsse auf den stripes sind. Ich vermute mal ich muss die kabel vom meanwell auflöten, oder?
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Fr, 26.01.18, 09:24 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ja. Das ist das 'übliche' Verfahren. Ggf. noch ein Stück dünneres Kabel dazwischen löten. Die Anschlusskabel von dem Meanwell Netzteil sind schon grenzwertig dick um sie direkt auf den Stripe zu löten... Du musst halt nur auf Plus und Minus achten.
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Sa, 27.01.18, 00:07 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Am besten nen 0.5mm2??
GTHZecke
 
Posts: 11

Re: LED als Vollbeleuchtung, ist das bei uns möglich??

Beitrag am Sa, 27.01.18, 00:08 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ob das 'am besten' ist, weiß ich nicht. Aber genau diese Stärke verwende ich auch für diesen Zweck ;)
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]