IKEA Batterieleuchte an 230V - welches Netzteil?

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

IKEA Batterieleuchte an 230V - welches Netzteil?

Beitrag am So, 08.10.17, 13:54 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine IKEA BLAVIK Badezimmerleuchte für den Betrieb mit 230V Netzspannung umrüsten.
Die Lampe hat 1 LED und wird mit 3 AAA-Batterien betrieben. Auf dem Typenschild stehen folgende Werte: 3,6V 0,6W
Ich bin auf der suche nach einem kleinen Trafo, den ich im Gehäuse der Lampe unterbringen kann. Die Abmessungen hierfür müssten ca. 40x30x15mm sein. Oder etwas mehr, wenn ich die Batteriefächer rausschneide :)

Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
pitter75
 
Posts: 2
Sterne: 10

Re: IKEA Batterieleuchte an 230V - welches Netzteil?

Beitrag am So, 08.10.17, 14:07 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo pitter75,
welcome on board!

3,6V sind eher selten. Meist bekommt man 3.3V oder 5V. Weil aber 3 AAA Zellen auch bis zu 4.5V haben können, würde ich 5V nehmen und ggf. noch einen Widerstand davor. Oder Du probiert (z.B. mit alten Batterien) ob es mit 3.3V auch noch hell genug ist. Kleine Netzteil gibt es z.B. von Hi-Link: http://androegg.de/?product=3-3v-3w-min ... ac-90-264v bzw.: http://www.ebay.de/itm/TSP-05-AC-DC-5V- ... SwCQZZAlqy (oder direkt aus china: http://www.ebay.de/itm/HLK-PM01-AC-DC-2 ... SwzaJYANFM bzw: http://www.ebay.de/itm/HLK-PM01-HLK-PM0 ... -Q7hEPPRNg )
Oder Meanwell IRM-01 : https://www.elpro.org/de/leistung-1-wat ... -01-5.html (gibt es auch als 3.3V).
Borax
 
Posts: 9474
Sterne: 26476

Re: IKEA Batterieleuchte an 230V - welches Netzteil?

Beitrag am So, 08.10.17, 14:37 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Es gibt auch einstellbare Steckernetzgeräte (Schrittweite 1,5V).
Hier aus dem Shop: Universal-Schaltnetzgerät 1500mA, 3-12V --> genauer: 3V, 4.5V, 6V, 7.5V, 9V, 12V.

Solche universellen Steckernetzgeräte gibt es andernort auch günstiger und auch mit einer geringeren Leistung.
Für einen Einbau wird man Wohl oder Übel das Gehäuse knacken müssen.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12369
Sterne: 12520
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: IKEA Batterieleuchte an 230V - welches Netzteil?

Beitrag am So, 12.11.17, 15:16 (1 Bewertungen, 10 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,

vielen Dank für die Tips! Das kleine Hi-Link-Netzteil ist perfekt dafür. Ich habe es in 3,3 und 5V gekauft und beide ausprobiert. Die Lampe hat mit beiden funktioniert und ich habe das 5V-Netzteil verbaut.

Wen es interessiert, so hab ich's gemacht:
bild1.jpg
Den Saugnapf in der Mitte ausgebaut und dafür den Trafo hingesetzt. Die Anschlusspinne mit 4 Löchern nach hinten durchgeführt.
bild1.jpg (24.46 KIB) 56-mal betrachtet

bild2.jpg
Auf der Rückseite die Leitungen angelötet (rot an +) und die Strippen für die Zuleitung nach vorne durchgeführt. Die Saugnapf-Mulde zwecks Isolierung mit Heißkleber gefüllt.
bild2.jpg (18.98 KIB) 56-mal betrachtet

bild3.jpg
Die Lampe mit den Bohrlöchern an die Wand gedübelt und die Leitung mit einem Loch durchs Batteriefach reingeführt.
bild3.jpg (13.48 KIB) 56-mal betrachtet

bild4.jpg
...voila!
bild4.jpg (12.96 KIB) 56-mal betrachtet
pitter75
 
Posts: 2
Sterne: 10


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Ingbilly