Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Mi, 04.10.17, 19:50 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen!

Hintergrund: Schon lange wollte ich irgendetwas mit LED-Streifen machen, nur fehlte mir ein passendes Vorhaben. Jetzt hatte ich mir vorgenommen etwas in die Richtung von "Leaping Arches" zu machen. Dafür möchte ich den LED-Streifen in einen transparenten Schlauch schieben und im Außenbereich aufstellen. Der LED-Streifen ist zwar "wasserfest", aber der Controller nicht. Um den Controller trocken unterzubringen, habe ich daher eine Verlängerung zwischen Controller und Streifen angedacht. Da bei den Daten des Controller steht "Reichweite: ca.5-10m" habe ich zum 5m Stripe ein 5m Verlängerungskabel gekauft.

Problem: Wenn ich die Verlängerung zwischenstecke, leuchten nur noch die ersten LEDs und der Stripe ist nicht nutzbar.

Frage: Haut das mit der Verlängerung allgemein so nicht hin oder ist das Verlängerungskabel Schrott?

Daten

Technische Daten von LED Strip (Ebay-Art.-Nr.: 282122717491):
LED Typ: 5050 SMD
LED Menge: insgesamt 150stk., 30stk. je Meter
IC Menge/Typ: 50x 1003 IC
Eingangsspannung: DC 12V
Stromverbrauch: weniger als 36W

Technische Daten vom Controller/Fernbedienung:
Eingangsspannung: DC12V
Ausgangsspannung: DC12V
Stromleistung: max.6A (lt. Beschriftung max. 3A!), 72W
Reichweite: ca.5-10m

Technische Daten vom Trafo:
Spannung: 12V DC
Stromstärke: max. 3A
Leistung: 36W

Verlängerungskabel (ebay-Art.-Nr.: 331076369305):
5M Schnelle Verlängerungskabel (Einfache Version)
- Verlängerungskabel für RGB-Streifen
- Mit Schnellkupplung am Anfang und am Ende
- Kein Löten erforderlich ist
- Notwendig für Projekt für mehr als 10M, 15M, 20M, 25M/30M.
Scholle
 
Posts: 4

Re: Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Mi, 04.10.17, 21:00 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das Kabel ist Schrott.

Um 3A über eine Strecke von 5m transportieren zu können, sind in einem 12V System mindestens die folgenden Leiterquerschnitte erforderlich:
für jede Farbe: 3x 0,5mm² --> Spannungsabfall auf 5m: max. 0,178V
für die gemeinsame Hin-/Rückleitung: 1x 1,5mm² --> Spannungsabfall auf 5m: max. 0,178V.
Spannungsabfall in Summe: 0,178V + 0,178V = 0,356V

Ein zulässiger Spannungsabfall darf bis max. 3% der Nennspannung betragen --> in einem 12V System entsprechend: 12V x max. 0,03 [3%] = max. 0,36V

Wenn der Leiterquerschnitt zu klein ist oder wenn ein höherer Strom fließt, dann verändert sich der Leitungswiderstand.
Je höher der Widerstand, desto höher auch der Spannungsabfall.
Und je höher der Spannungsabfall, desto weniger Spannung kommt an den Leds an.

Und die Leiterbahnen auf der Leiste sind ebenfalls aus Kupfer, haben also ebenfalls einen Leitungswiderstand.
Wenn Du sicher gehen willst, dann sollten die Leiterquerschnitte beim Kabel größer sein. Empfehlenswert wären mindestens 3x 1,5mm² + 1 x 2,5mm².

Wenn ich mir das RGB Kabel bei Ebay anschaue (oben rechts in diesem Bild), das hat bestenfalls 0,5mm² --> ist also zu dünn.
Und das schwarze Kabel ist sowieso zu dünn (da drüber fließt ein 3mal so hoher Strom).

Für das nächste Projekt:
24V Leisten sind besser, weil der Strom dort nur halb so hoch ist.
Je kleiner der Strom, desto geringer auch der Leitungswiderstand, desto geringer auch der Spannungsabfall.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12430
Sterne: 12520
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Do, 05.10.17, 22:06 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Danke für die Erläuterungen!

Das Kabel, dass ich verwendet habe, ist das weiße Kabel. Vom Leiterquerschnitt dürfte es aber gleich sein.

Das bedeutet, ich müsste mir ein Kabel zusammenlöten, konfektionierte Kabel mit diesen Querschnitten dürfte es nicht geben. Dann müsste ich erstmal filigran löten lernen... Ich werde wohl auf den Außeneinsatz verzichten.

Welchen Sinn macht überhaupt ein Stripe mit IP54, wenn 5 cm daneben der Controller mit IP20 hängt? :?
Scholle
 
Posts: 4

Re: Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Fr, 06.10.17, 01:59 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
konfektionierte Kabel mit diesen Querschnitten dürfte es nicht geben.

3x 1,5mm² + 1x 2,5mm² gibt es nicht. --> Ist mir nicht bekannt, dass es sowas geben würde.
Aber es gibt 5x 1,5mm².
Sowas bekommst Du in jedem Baumarkt, zum Beispiel bei Hornbach: Mantelleitung NYM-J 5x1,5 mm² grau Meterware.

Um auf mindestens 2,5mm² zu kommen, werden 2 Adern miteinander verbunden: 1,5mm² + 1,5mm² = 3mm².

Damit man sich nicht vertut und dieses Kabel als ein möglicherweise 230V sieht, sollten alle Adern mit verschiedenfarbigen Schrumpfschläuchen umhüllt werden. Und zwar an beiden Enden. --> Link zu Ebay: Schrumpfschläuche.
- braun bekommt einen schwarzen Schrumpfschlauch und wird mit dem schwarzen Kabel verbunden.
- grau bekommt einen roten Schrumpfschlauch.
- gelb-grün wird mit einem grünen Schrumpfschlauch umhüllt.
- blau bleibt wie es ist.
Und schon hast Du ein RGB-Kabel.

Falls ein Kabel auf der Ledleiste bereits angelötet ist, dieses kannst Du dran lassen, es wird aber auf maximal 10cm Länge gekürzt.
Alle Adern kannst Du in einer 4er Lüsterklemme verbinden.

Welchen Sinn macht überhaupt ein Stripe mit IP54, wenn 5 cm daneben der Controller mit IP20 hängt?

Der Controller hängt doch nicht daneben. Aus diesem Grund hattest Du doch diese 5m Verlängerung eingeplant, damit das Gerät im Trockenen verbaut werden kann.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12430
Sterne: 12520
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Sa, 07.10.17, 13:07 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die Sinn-Frage bezog sich auf das Produkt als solches. Ohne Verlängerung ist es ja nicht im Außen- oder Nassbereich einsetzbar...

Jetzt war ich heute gleich im Baumarkt. Da das Kabel im Außenbereich rumliegt und flexibel verlegt werden müsste, fand ich NYM-J ungeeignet und tendiere eher zu einer H07RN-F Gummileitung. Da ich für 5m rund 23 EUR bezahlt hätte, ohne zu Wissen, ob das ganze hinterher funktioniert, habe ich erstmal nicht zugeschlagen.

Offensichtlich gibt es die Leitung aber auch zu anderen Kursen. Ist es ein Problem, dass die Leitung nicht massiv aus Kupfer ist (wie bei NYM-J), sondern aus diesen Drähten (mir fehlt der Fachbegriff, man erkennt es beim verlinkten Artikel)?

Eine weitere Frage ergibt sich. Wenn vom Trafo schon 1m Kabel zum Controller geht, darf ich nur noch um 4 Meter verlängern, richtig?

Das PE-RT-Heizrohr ist inzwischen auch da. Es ist auch ausreichend transparent. Aufgrund der Flexibiltät, der Silikonschicht und des klebrigen Rands des Klebestreifens bekomme ich den Strip allerdings nicht reingeschoben. Ich überlege mir, den Stripe zunächst auf ein Metallband zu kleben und dann in das Rohr zu schieben. Das wären die nächsten 20 EUR.
Scholle
 
Posts: 4

Re: Verlängerung zwischen Controller und Stripe

Beitrag am Di, 05.12.17, 18:57 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
So, der Strip klebt auf einem dünnen Metallband und konnte auch in das Rohr geschoben werden. Das ganze steht jetzt im trockenen Bereich der Terrasse. Ich habe also auf die Verlängerung verzichtet. Trotzdem danke für die Hilfe und Tipps!
Scholle
 
Posts: 4


Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Alexa [Bot], Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot]