LED-Stripes in Regalen verbauen

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Sa, 12.08.17, 22:42 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Doch. Kannst Du. Ganz im Gegenteil: Es darf nirgends angeschlossen werden. Die gelb-grüne Leitung einfach abschneiden.
Borax
 
Posts: 9326
Sterne: 26451

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Di, 15.08.17, 09:22 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dann werde ich das mal so probieren.
Wenn ich es abschneide, kann das "offen" liegen bleiben, oder wie sollte ich es machen? Das gelb-grüne müsste ja die Erdung sein, also dürfte da ja eigentlich nichts passieren, oder?

Netzteil kommt jetzt auch bald an und am Donnerstag habe ich dann etwas Ruhe und kann anfangen zu üben :-)
Shotgun
 
Posts: 16

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Di, 15.08.17, 23:40 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das gelb-grüne müsste ja die Erdung sein, also dürfte da ja eigentlich nichts passieren, oder?

Richtig.
ich dann etwas Ruhe und kann anfangen zu üben

Viel Erfolg!
Borax
 
Posts: 9326
Sterne: 26451

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Di, 12.09.17, 20:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo und guten Abend,

ich muss hier leider nochmal eine Frage nachschieben:

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten LED-Stripe. Natürlich auch gut im Sinne vom Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ich bin bei Amazone auf folgende gestoßen:
https://www.amazon.de/dp/B06VXVYP2G/ref ... cUzbH7D582

https://www.amazon.de/dp/B06XKF6BSN/ref ... UzbNDM4A09

Kann man mit denen arbeiten, oder gibt es negative Erfahrungen damit? Wichtig ist 24V und 4 in 1 LED mit warmweiß.

Gruß
Marco
Shotgun
 
Posts: 16

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Di, 12.09.17, 23:43 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Kann man mit denen arbeiten, oder gibt es negative Erfahrungen damit?

Die Wahrscheinlichkeit, das jemand hier aus dem Forum exakt diese Stripes schon mal bei Amazon gekauft hat, geht gegen Null. Das Risiko musst Du selbst eingehen. Ich hab vor einiger Zeit einen Stripe von iluminize verbaut. Der ist qualitativ sehr gut: https://www.amazon.de/gp/product/B01AF1 ... UTF8&psc=1 Es gibt auch eine RBGWW Version davon: https://www.amazon.de/High-Power-RGB-IP ... 1VYVZZZ1PQ Kostet aber mehr als das doppelte wie die von SUBOSI ...
Borax
 
Posts: 9326
Sterne: 26451

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Mi, 13.09.17, 13:01 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Da habe ich mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt.

Das jemand die exakten Stripes gekauft hat, ist wirklich unwahrscheinlich, mir ging es mehr darum, ob allein beim Namen schon Alarmglocken losgehen, weil man damit schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Oder vielleicht gibt es ja einschlägige Firmen, die in einem gewissen Verhältnis günstig und dennoch qualitativ hochwertig sind. Ich betone günstig, nicht billig.
Shotgun
 
Posts: 16

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Mi, 13.09.17, 14:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die einzigen mir bekannten 'einschlägigen Firmen' wären Led-Konzept: http://www.led-konzept.de/und Led-Studien: https://shop.led-studien.de/de/led-komponenten . Bei beiden liegen die Preise ähnlich bzw. noch höher wie beim oben verlinkten Amazon Stripe von iluminize...
Borax
 
Posts: 9326
Sterne: 26451

Re: LED-Stripes in Regalen verbauen

Beitrag am Mi, 13.09.17, 19:35 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die hatte ich auch schon mal gesehen.

Ich habe jetzt die genommen, die ich am Anfang des Threads schon mal erwähnt habe. Vielleicht habe ich ja Glück damit :-)
Also die hier: https://www.it-tronics.de/Beleuchtungstechnik/RGBW-RGB-W-3000K-LED-Streifen-LED-Strip-4in1-Chip-5m-IP20-300LEDs-24V.html
Shotgun
 
Posts: 16

Vorherige

Zurück zu LED-Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]