LED, Strom, Lichtleistung

Unser Wiki: Erläuterung und Definitionen für Begriffe wie "SMD", "mcd", "Lumen" usw.

Moderator: T.Hoffmann

LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 15:58 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,
ich hoffe als Laie meine Frage verständlich darstellen zu können.
Ich möchte 2 Halogenlampen G4 ersetzen durch LED 12V, 3W
Dachte ich mir, 3W müsste von der Lichtleistung her reichen. Strom errechnet: 250mA x2LED = 500mA.
Passenden Trafo: LED Driver, 0,5 - 12W, Sec: 12VDC 1A
LED angeschlossen kommt mir die Lichtleistung recht wenig vor. Strom gemessen: beide LED zusammen 300mA, einzeln 145/155mA.
Vielleicht ist der Trafo defekt, probiere ich es mit einem Moped Accu aus. Die LED ziehen genau soviel Strom.
Was läuft da verkehrt??????
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 16:02 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Welche LED?
oscar
 
Posts: 381
Sterne: 316

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 19:09 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,
es sind 15 SMD5730 sternförmig auf einer runden 30mm Platine.
Danke im voraus für Eure Info.
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 19:17 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
G4 Leuchtmittel benötigen eine 12V Wechselspannung --> keine Gleichspannung.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13067
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 19:27 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Sind SMD keine LED nur in einer anderen Bauform?
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Fr, 22.12.17, 20:11 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Uninteressant.

Leds funktionieren mit einer Gleichspannung, Led-Stiftsockellampen werden aber mit einer Wechselspannung betrieben.
Ein vorgeschalteter Gleichrichter macht aus 12V AC rund 15,6V DC.
12V AC x SQRT[2] - Spannungsabfall über 2 Dioden im Gleichrichter [2x ca. 0,7V] = ca. 15,568V DC.

Werden aber 12V DC angeschlossen, dann verringert sich die Spannung nur, weil gleichgerichtet ist die Spannung ja schon.
Aus 12V DC werden nach dem Gleichrichter nur ca. 10,6V DC.

Bei einer niedrigeren Spannung benötigen die Leds auch einen niedrigeren Strom.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13067
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 09:28 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
dieterr
 
Posts: 702
Sterne: 423

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 12:41 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,
ich bedanke mich für die Zuschriften.
Ich muss gestehen, vieles verstehe ich nicht weil ich Laie bin.
Ich verstehe, dass eine gleichgerichtete Spannung nicht nochmal gleichgerichtete werden muss.
In der Verkaufsanzeige der Leuchtmittel stand Versorgungsspannung DC 12V, also habe ich dementsprechend einen Trafo genommen.
Ist wohl ein Irrtum gewesen.
Ich habe eine G4 SMD an meiner Spiegellampe, mit 12V Halogen Strahler, ausprobiert.
Und siehe da, die SMD ist super hell und zieht auch 400mA Strom. Aber jetzt kommst.
Ich schraube die zweite G4 SMD an und nichts passiert. Spannung gemessen: 1,5V.
Eine SMD wieder weg und eine Halogen dran und beide leuchten. Was soll das denn????
Das Netzteil für die Halogen ist ein elektonischer Konverter für NV-Halogenl. So steht es geschrieben.
230V, 0,33A, Sek. 11,8V ~ eff., 5,5A eff.
Liegt wohl an diesem elektronischen Kon., oder?
- Nehme ich für die G4 SMD ein ganz normales Netzteil mit 12V AC?
- Die G4 SMD ist angegeben mit 3W, wären dann 250mA. Warum zieht die SMD 400mA?
Wünsche ein schönes Weihnachtsfest.
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 13:16 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
dieterr
 
Posts: 702
Sterne: 423

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 17:57 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13067
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 18:42 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das Problem ist doch wohl offensichtlich und taucht hier im Forum nicht zum ersten mal auf.

Aus dem Text geht ganz klar hervor, dass die Kombination 1x Led + 1x Halogen funktioniert, die Kombination 2x LED aber nicht.
Offensichtlich wird bei reiner LED-Bestückung die Mindestlast des Konverters unterschritten, wodurch dieser praktisch abschaltet.

Also entweder mit Halogen leben oder Konverter ersetzen.
ustoni
 
Posts: 1857
Sterne: 6340
Wohnort: Mechernich

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 19:57 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
dieterr
 
Posts: 702
Sterne: 423

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Sa, 23.12.17, 20:01 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ustoni
 
Posts: 1857
Sterne: 6340
Wohnort: Mechernich

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am So, 24.12.17, 13:36 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
dieterr
 
Posts: 702
Sterne: 423

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am So, 24.12.17, 14:10 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ustoni
 
Posts: 1857
Sterne: 6340
Wohnort: Mechernich

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am So, 24.12.17, 16:55 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am So, 24.12.17, 17:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13067
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am So, 24.12.17, 17:05 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Zunächst wäre mal ein Link zu den Leuchtmitteln interessant:
Um auf Deinen Eingangspost zurückzukommen:
Wenn sich die Leuchtmittel an LED-Driver und Mopedakku gleich verhalten, deutet das darauf hin, dass die erzeugte Lichtleistung dem normalen Betrieb entspricht.

Kann es sich dabei vielleicht um Billigprodukte handeln, die über ebay gekauft wurden?
Auf dieser Plattform wird viel versprochen, aber nur ganz selten gehalten. (Auf deutsch: da wird gelogen, was das Zeug hält.)
Markenware über seriöse Händler kaufen, dann gibt es auch keine unangenehmen Überraschungen. :wink:
ustoni
 
Posts: 1857
Sterne: 6340
Wohnort: Mechernich

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Mi, 27.12.17, 13:24 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
srmanni
 
Posts: 10

Re: LED, Strom, Lichtleistung

Beitrag am Mi, 27.12.17, 13:54 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ustoni
 
Posts: 1857
Sterne: 6340
Wohnort: Mechernich


Zurück zu Einheiten und Definition

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]