SMD (Surface Mounted Device)

Unser Wiki: Erläuterung und Definitionen für Begriffe wie "SMD", "mcd", "Lumen" usw.

Moderator: T.Hoffmann

SMD (Surface Mounted Device)

Beitrag am Fr, 27.01.06, 14:18 (4 Bewertungen, 31 Sterne)

  •  
  •  
  •  
SMD (Surface Mounted Device) sind nicht bedrahtet, sondern besitzen lediglich lötfähige Anschlussflächen mit dessen Hilfe sie auf der Oberfläche einer Platine festgelötet werden können. Diese Bauform eignet sich generell besser zur maschinellen Bestückung.

SMD LEDs sind aufgrund Ihrer geringen Baugröße beschränkt in Ihrer Wärmeabfuhr und werden daher Ihre "Geschwister" (SuperFlux, 5mm Gehäuse usw.) in Sachen Helligkeit und Lebensdauer in naher Zukunft vermutlich nicht erreichen.


Übliche SMD Bauformen:

Dateianhänge
smd_bauform.gif
smd_bauform.gif (8.08 KIB) 30916-mal betrachtet
Zuletzt geändert von C.Hoffmann am Mo, 02.07.07, 03:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
C.Hoffmann
 
Posts: 1851
Sterne: 8864
Wohnort: Hechingen

Beitrag am Sa, 07.10.06, 18:15 (1 Bewertungen, 10 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dateianhänge
3_smd_streichholz_1.jpg
3_top_smd_streichholz_1.jpg
Benutzeravatar
C.Hoffmann
 
Posts: 1851
Sterne: 8864
Wohnort: Hechingen

Beitrag am Sa, 07.10.06, 19:51 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Also die sind schon ziemlich winzig!
Wenn man den richtigen SMD-Lötkolben dafür hat! :wink:
Benutzeravatar
Doc_McCoy
 
Posts: 1962
Sterne: 543
Wohnort: Neualbenreuth

Beitrag am So, 08.10.06, 19:25 (1 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ich hab jetzt mal eine smd mit einem normalen lötkolben gelötet. ich habe eine 0,4cm spitze. mit etwas übung geht das auch.
Benutzeravatar
lithi
 
Posts: 1406
Sterne: 1352
Wohnort: Fuldabrück

Beitrag am Mo, 09.10.06, 15:44 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die sind wirklich schön winzig und klein, nur kann mir mal jemand noch einmal sagen, kann man solche Löt spitzen kaufen die so klein sind, für normale Lötkolben, oder muss man da einen Speziellen Lötkolben da erst extra kaufen, weil jetzt extra ein neuen Lötkolben nur für 2 Led´s wäre ja lächerlich oder? Wenn jemand weis wo essolche Spitzen aufsätztefür normale Lötkolben geben sollte, dann macht doch mal bitte einen link hier hinein, wäre nähmlich nicht schlecht.

Mit Kleinen ^^ Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Sh@rk
 
Posts: 3820
Sterne: 4215
Wohnort: Thüringen

Beitrag am Mo, 09.10.06, 15:54 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Doc_McCoy
 
Posts: 1962
Sterne: 543
Wohnort: Neualbenreuth

Beitrag am Mo, 09.10.06, 16:01 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Sh@rk
 
Posts: 3820
Sterne: 4215
Wohnort: Thüringen

Beitrag am Sa, 04.11.06, 21:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ja, klar muss das auch mit einem normalen Kolben gehen. Hab mir bei meiner Anschaffung damals extra ne Nadelsptze mitgenommen. Aber nach ein paar Anwendungen ist dieses sch*** Ding kaputt gegangen :evil: !!! Dabei wars ne Dauerlötspitze...
Die Spitze ist total weich geworden und dann kam nach ner Weile son komischer kleiner Draht vorne raus. Danach kommte man nix mehr anständig, präzise löten. Normalerweise stecke ich doch so ne Spitze bis fast bis zum Anschlag in den Heizkörper rein und schraube sie dann fest.Kann sein, dass das zu heiß für die dumme Nadelspitze geworden ist. Das hat mich dann so gefrustet, dass ich kurzer Hand ne Schlüsselfeile genommen hab und mir die Spitze nach meiner Vorstellung gestaltet hab. Außerdem hab ich se dann auch nicht mehr ganz reingeschoben. Mittlerweile leistet se mir gute Dienste. Die Spitzen sind übrigens aus Kupfer...
Benutzeravatar
Pyro
 
Posts: 38
Sterne: 128
Wohnort: Vaihingen

Beitrag am Sa, 04.11.06, 22:36 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich tue mit einem normalen Loetkolben SMD loeten. Du kannst evtl. mit einer defekten Handyplatine oder sonstigen uebrigen Geraeten mit SMD daran loeten ueben. Fuers entloeten empfehle ich zwei normale Loetkolben zunehmen, da man zwei Seiten gleichzeitig erhitzen kann.
Benutzeravatar
Pehu
 
Posts: 469
Sterne: 681

Beitrag am Sa, 04.11.06, 22:53 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Doc_McCoy
 
Posts: 1962
Sterne: 543
Wohnort: Neualbenreuth

Beitrag am Sa, 04.11.06, 23:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Pyro
 
Posts: 38
Sterne: 128
Wohnort: Vaihingen

Beitrag am So, 05.11.06, 01:47 (1 Bewertungen, 8 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Andy
 
Posts: 1284
Sterne: 73

Beitrag am So, 05.11.06, 02:08 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
alexStyles
 
Posts: 2333
Sterne: 424
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag am So, 05.11.06, 11:54 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Doc_McCoy
 
Posts: 1962
Sterne: 543
Wohnort: Neualbenreuth

Beitrag am Mo, 06.11.06, 19:56 (0 Bewertungen, 382 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dateianhänge
401_RIMG0053b_1.jpg
Jannes M-Sp
 
Posts: 113
Sterne: 404
Wohnort: S-H

Beitrag am So, 12.11.06, 17:57 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dateianhänge
3_streichholz_1.jpg
Benutzeravatar
C.Hoffmann
 
Posts: 1851
Sterne: 8864
Wohnort: Hechingen

Beitrag am Mo, 13.11.06, 03:09 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
telekappie
 
Posts: 20
Sterne: 92
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Beitrag am Di, 14.11.06, 16:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dateianhänge
1031_0603025cu_1.jpg
Zuletzt geändert von Jannes M-Sp am Di, 14.11.06, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Jannes M-Sp
 
Posts: 113
Sterne: 404
Wohnort: S-H

Beitrag am Di, 14.11.06, 16:15 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
@jannes: nimm doch zum größenvergleich ein stück salz (dieses etwas größere Industriesalz was man immer auf laugenbrezeln hat) oder sowas in der art
Benutzeravatar
Fightclub
 
Posts: 5114
Sterne: 3561

Beitrag am Di, 14.11.06, 16:30 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Gute Idee, mal sehen ob ich was ähnliches auftreiben kann.
Jannes M-Sp
 
Posts: 113
Sterne: 404
Wohnort: S-H

Beitrag am Di, 14.11.06, 16:33 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
@jannes: jo sowas in der art halt, einfach irgendwas kleines, denn ich glaube bei denen dürfte auch der streichholzkopf zu groß werden. Finde es aber schon beachtlich, wie du mit so kleinen dingern bastelst und die dann noch ablichtest. Ich kriege ja schon bei meinen 5mm-LEDs manchmal Wutanfälle :shock:
Benutzeravatar
Fightclub
 
Posts: 5114
Sterne: 3561

Beitrag am So, 03.12.06, 16:24 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Dateianhänge
526_Bild_001_1.png
526_Bild_001_1.png (53.66 KIB) 47729-mal betrachtet
Benutzeravatar
Jay
 
Posts: 1096
Sterne: 1738
Wohnort: Österreich

Beitrag am So, 03.12.06, 20:19 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Jannes M-Sp
 
Posts: 113
Sterne: 404
Wohnort: S-H

Beitrag am Sa, 16.12.06, 05:34 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Naja für NE K2 reicht das allein sicher nicht...
Es Sei denn damit leitet man die Wärme dann wohin wo sie von einem Kühlkörper "aufgenommen" wird .
Aber ob so eine Schicht Dafür Dick genug ist auch nur die Wärme woanders hinzuleiten wäre mir nun auch nicht ganz klar ...


MfG Alex
Benutzeravatar
alexStyles
 
Posts: 2333
Sterne: 424
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag am Sa, 16.12.06, 10:17 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Sh@rk
 
Posts: 3820
Sterne: 4215
Wohnort: Thüringen

Nächste

Zurück zu Einheiten und Definition

Wer ist online?

Mitglieder: Baidu [Spider], Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot]