Beleuchtung Dunstabzugshaube - Anpassen oder Neu?

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Beleuchtung Dunstabzugshaube - Anpassen oder Neu?

Beitrag am So, 08.10.17, 23:23 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo ans Forum,

ich habe mich bisher hier nur lesend hier bewegt. Die Antworten auf meine Fragen habe ich gefunden und meine Projekte waren eher "unspannend". Als Eigenbau realisiert habe ich eine Unterbau-Lichtleiste in der Küche sowie einen Deckenfluter - jeweils mit diesen hier :. Davon sind noch 8 LEDS übrig. Daher meine Frage:

Wir haben eine neue Dunstabzugshaube in der Küche - gegenüberliegende Seite ist mit oben genannter Unterbauleiste beleuchtet. Die Abzugshaube hat 4000K und das Licht sieht auch hinsichtlich der Farbtreue etwas komisch aus. Gewünscht sind max. 3000K und hohe Farbtreue. Ich habe bisher nur mal schnell in die Abzugshaube rein geschaut. Es sind wohl 2x6 LED auf Platine (welche mit dem Deckel komplett gekapselt ist) @700 mA verbaut. Das Netzteil habe ich noch nicht ausgebaut. Fotos:
LED_Platine.jpg
Platine

Einbau.jpg
Einbau


Was würdet Ihr vorschlagen? Versuchen passen LED für die Platine zu finden - ggf. Netzteil austauschen oder die Platine bis aufs Alu abschleifen und jeweils 3 bis 4 LED von der Powerbar Leiste aufkleben; auf der Rückseite diesen Kühler oder was vergleichbares? SMD LED habe ich bisher noch nicht gelötet - käme auf den Versuch an.
Ich tendiere zum Umbau auf die Powerbar LED - Lichtfarbe ist wie der Rest (außer Verfälschung durch Milchglas) und ich könnte alles entsprechend auslegen. Die vorhandene Einbausituation soll weitgehend beibehalten werden, für den Kühler gibt es eine Öffnung, die LED sollten mit 350 mA betrieben werden, die Helligkeit mindestens 500 lm betragen.

Gruß Dirk
DirkDD
 
Posts: 2

Re: Beleuchtung Dunstabzugshaube - Anpassen oder Neu?

Beitrag am Mo, 09.10.17, 12:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13067
Sterne: 12700
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Beleuchtung Dunstabzugshaube - Anpassen oder Neu?

Beitrag am Mo, 09.10.17, 19:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Achim,

die Module werden speziell für die Abzugshaube produziert sein. Austausch der SMD war halt so eine Idee - die Platine passt sehr gut. An MR16 hatte ich auch schon gedacht, aber ich denke, das sieht nicht aus - die notwendigen Fassungen werden am WAF scheitern.

Ich werde bei Gelegenheit mal die Powerbar durch die Plastehaube scheinen lassen und den Lichteindruck vergleichen. Der Kühlkörper sollte für 4 LED ausreichen? Nach oben ist genug Luft in der Haube.

Gruß Dirk
DirkDD
 
Posts: 2


Zurück zu HowTo´s & Tutorials

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], capslock, Exabot [Bot], Google [Bot]