Für eine Strandparty,Lieber 3 Ledlampen statt Fackeln?

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Für eine Strandparty,Lieber 3 Ledlampen statt Fackeln?

Beitrag am Mi, 26.07.06, 15:02 (0 Bewertungen, 15 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich habe bald meinen 21ten Geburstag und dabeigedacht an einem See, eine Party zu machen.
Wir haben schon diesen Samstag eine gemacht,jedoch war sie schlecht organisiert.Unter anderem hatten wir kein dauerhaftes Licht!

Wir hatten zwar meinen Autoakku mit 70Ah und eine Box samt Verstärker aber kein Licht ud mussten fast die ganze Zeit im Dunkeln grillen!

Ich habe jetzt gedacht statt dieser Fackeln die ihr sicher kennt 3 Lampen aus je 9 Leds zu bauen und dann darüber ein Diffusorfolie die das Licht gleichmässig verteilt.Die Lampen würden dann noch auf ein Spies kommen je 2m auseinander verteilen.

Was meint ihr würde das gut kommen für "Nichtledfans"?
Ich habe an Magenta,Blau und Grün gedacht.
Benutzeravatar
John.S
 
Posts: 831
Sterne: 4102

Beitrag am Mi, 26.07.06, 15:40 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo John !

Ich würde davon abraten. Es sei denn du willst deine Party auf einem Ölfeld oder an einer Tankstelle feiern.

Da sind die Fackeln doch um einiges Romantischer! Kannst ja welche nehmen, die man mit Petroleum betreibt, und ne Flasche Petroleum zum nachfüllen mitnehmen. Das ist viel einfacher und bestimmt auch günstiger.

Grüße
Schnuffi
Benutzeravatar
Schnuffi
 
Posts: 290
Wohnort: vormComputer

Beitrag am Mi, 26.07.06, 15:44 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hmm was heisst günstiger,die Leds häte ich eh schon rumliegen.

Romantisch sollte es aber nicht sein,bei über 30 Leuten und lauter Musik. :lol:

Aber wenn du meinst das wird nicht so gut kommen... :? :(
Benutzeravatar
John.S
 
Posts: 831
Sterne: 4102

Beitrag am Mi, 26.07.06, 17:38 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
also so schlecht kann das garnicht an kommen :wink:
aber 9 LEDs werden wohl bei weitem nicht ausreichen um 2 Meter gut zu beleuchten

an deiner stelle würde ich auch die Cluster mitnehmen die du gebaut hast
Benutzeravatar
Neo
 
Posts: 2631
Sterne: 7737
Wohnort: hessen-wisbaden

Beitrag am Mi, 26.07.06, 17:52 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wenn Du da mit LEDs anrückst, dann werden die dich für einen verrückten geekigen Geek halten.
Benutzeravatar
Schnuffi
 
Posts: 290
Wohnort: vormComputer

Beitrag am Mi, 26.07.06, 18:55 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
@Schnuffi
geekigen Geek,soso...was ist das überhaupt?
Die wissen doch garnicht was das ist,für die sind das nur Farblampen! :wink:

@Neo
Hmm müsst ich ausprobieren wieviel Leds ich da brauche! :wink:
Benutzeravatar
John.S
 
Posts: 831
Sterne: 4102

Beitrag am Mi, 26.07.06, 20:14 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Schnuffi
 
Posts: 290
Wohnort: vormComputer

Beitrag am Mi, 26.07.06, 20:25 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Also ich finde die Idee mit den Leds nicht schlecht. Weil es ist ja eine Party, wo man heutzutage nicht mehr mit Fackeln rum rennen muss, weil ich glaube so romantisch muss es nicht werden.
Benutzeravatar
Doc_McCoy
 
Posts: 1962
Sterne: 543
Wohnort: Neualbenreuth

Beitrag am Do, 27.07.06, 15:33 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ich finde die idee mit den leds gut aber ich finde die led-anzahl ein bischen wenig!
ein dauerlicht finde ich selber langweilig! was man machen könnte wär ein flasher oder pulser der die leds flackern lässt! wär doch auch mal ganz geil, dann könne man sich die fackeln sparen
Benutzeravatar
lithi
 
Posts: 1406
Sterne: 1352
Wohnort: Fuldabrück

Beitrag am Do, 27.07.06, 15:55 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
lithi hat geschrieben:ich finde die idee mit den leds gut aber ich finde die led-anzahl ein bischen wenig!
ein dauerlicht finde ich selber langweilig! was man machen könnte wär ein flasher oder pulser der die leds flackern lässt! wär doch auch mal ganz geil, dann könne man sich die fackeln sparen

Naja das wäre mir doch schon ein Tick zu übertrieben!
Wegen der Ledanzahl: Das sind 27 Leds,so wenig ist das auch nicht.Naja mal schauen.
Benutzeravatar
John.S
 
Posts: 831
Sterne: 4102

Beitrag am Do, 27.07.06, 16:59 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
wieviele leds genau richtig sind und ab wann es übertrieben ist, kommt immer von der fläche an die ausgeleuchtet werden soll, zum teil ist es auch geschmack! letzten endes ist es deine sache wieviele du benutzt!
ich find die idee recht gut nur ich wär dafür das man das licht sogesagt ein wenig verändert, wie ich schon oben sagte!
ein dauerlicht finde ich selber langweilig! was man machen könnte wär ein flasher oder pulser der die leds flackern lässt
Benutzeravatar
lithi
 
Posts: 1406
Sterne: 1352
Wohnort: Fuldabrück

Beitrag am Fr, 28.07.06, 00:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Also ich muss dazu ehrlich sagen: Man sollte nicht alles mit LEDs ersetzen!
An einem Strand gehören Fackeln aus denen Flammen tanzen 8) Das kommt doch von der Atmosphäre viel besser rüber als LEDs.
Ich mein wohin kommen wir denn dann...in 10 Jahren gibt es nur noch Kerzen mit LEDs?
Nene...da sollte man dabei bleiben ;).
Xaven
 
Posts: 56
Sterne: 464

Beitrag am Fr, 28.07.06, 21:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
LED-Kerzen kommen schon gut. (Hab hier 5 LED-Teelichter mit Flackereffekt, leider saugen die schnell die teuren Knopfzellen leer, da plane ich natürlich schon wieder was...).

Ich mach mir hierbei viel mehr Sorgen um die Lichtmenge. Denn am Strand fehlen die reflektierenden Wände eines Raumes. Das wird ganz schön dunkel bleiben...
Benutzeravatar
Romiman
 
Posts: 1070
Sterne: 2796
Wohnort: (Niedersachsen)


Zurück zu LED Modding & Deko

Wer ist online?

Mitglieder: Andreas2, Bing [Bot], Google [Bot]