Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Fr, 21.09.18, 11:19 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Guten Tag

Ich habe mir letztens einen Schreibtisch selber gebaut mit einem eingebautem PC. Jetzt habe ich in dem Tisch RGB Streifen installiert und will diese über mein Mainboard(gigabyte GA z270x ultra gaming) ansteuern. Das Problem ist mein Mainboard kann nicht mehr als 1.5 Ampere an Strom raus geben. Da ich aber insgesamt 100 Watt LEDs angeschlossen habe wird das bei 12 V n bisschen knapp. habe mir dann diesen (https://www.amazon.de/Mextronic-Amplifi ... w+repeater)
Verstärker gekauft um das Signal zu verstärken. Das Resultat war .... Die Grundfarben können angezeigt werden und gedimmt werden, aber nicht in einem Farbverlauf dargestellt werden. Wenn ich aber einen kurzen Streifen mit LED direkt am Mainboard anschließe funktioniert alles. Wenn ich dann einen anderen LED Controller anschließe anstatt meines Mainboards können selbst Farbverläufe dargestellt werden. Ich kenne mich relative schlecht mit LED Ansteuerungen aus deswegen meine Frage. Warum funktioniert das nicht und oder was für eine Bauteil muss ich benutzen damit das funktioniert?
tea
 
Posts: 4

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Fr, 21.09.18, 12:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13058
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Mo, 01.10.18, 13:49 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Vielen dank für ihre antwort.
Der Led streifen ist auf jeden Fall analog. Ich habe ja auf den leds die Kontaktflächen mit + R G B W. Ist auch alles angeschlossen. Zwei Netzteile mit jeweils 5 ampere parallel angeschlossen zu dem rgbw repeater. Zudem funktioniert ja alles wenn ich einen anderen controller als mein mainboard anschließe. Habe mal bei dem Hersteller des Mainboards nachgefragt und der meint das es daran liegen kann das mein repeater zu langsam reagiert um das pwm Signal zu verarbeiten. Was für einen repeater muss ich in so einem fall benutzen?
tea
 
Posts: 4

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Mo, 01.10.18, 16:32 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Borax
 
Posts: 9994
Sterne: 26556

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Mo, 01.10.18, 20:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wenn ein Mainboard einen Controller ansteuert, dann muss dazu doch wahrscheinlich auch ein Programm geladen werden.
Gibt es dort möglicherweise Einstellungen, um die Informationen etwas langsamer an die Ausgänge zu liefern? --> langsam genug, damit auch der Repeater damit klar kommt.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 13058
Sterne: 12690
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Mo, 01.10.18, 22:38 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Habe es schon auf die langsamste stufe gestellt tut sich nichts(immer noch das gleiche problem), werde mal nach der frequenz fragen bei gigabyte. Schonmal vielen dank an alle die mir bis jetzt geholfen haben.
tea
 
Posts: 4

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Di, 23.10.18, 21:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
UPDATE:

ich bin verzweifelt.
Habe beim Hersteller von dem Mainboard angerufen. Die (Fach)-Kraft Hat mir dann versichert das die LEDs nur mit DC betrieben werden. Ich habe nochmal nachgefragt weil ich das für ...naja lassen wir das. Auf jeden Fall lies sich der nette Mitarbeiter dazu Überreden ne E-mail nach Taiwan zu schicken um dort anzufragen mit welchem Signal das Programm die LEDs ansteuert und falls es eine Pulsweitenmodulation(PWM) ist, bitte die Frequenz anzugeben. Antwort per Mail "Es ist eine PWM".
Das war es Also zu dem Thema.
Nächste Überlegung von mir:
Ein Billiger 20€ Verstärker kann ja Macken haben, ich kaufe mir jetzt einen guten für 80 € von einem Bekannten Hersteller.
Funktioniert immer noch nicht. Guuuuuuuuuuuuuut.....

Der Hersteller hat ja einen Kundenservice da kann man mal anrufen. Ich rufe an und bekomme einen Sehr netten Herren ans Telefon der auch wirklich kompetent zu sein scheint. Der Fragt mich über das System aus und sagt mir das es am Netzteil liegt. Genau den Grund hat er mir nicht gesagt warum das Netzteil aber ich schätze mal er meinte weil ich ein relative billiges hatte und es da Vorkommen kann das noch Reste vom Sinus der Wechselspannung über bleiben. Habe genau das Netzteil gekauft was er mir vorgeschlagen hat. Das Resultat ist ich bin nochmal 100€ ärmer und die LEDs leuchten nicht.

So mein Kopf raucht mein Latein ist begraben. Irgendwer noch da der ne Ahnung hat :|
tea
 
Posts: 4

Re: Motherboard RGB Signal über Repeater verstärken

Beitrag am Mi, 24.10.18, 11:25 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Funktioniert immer noch nicht heißt: einzelne Farben kannst du dimmen, aber keine Farbverläufe darstellen? Wenn ich das Problem richtig verstanden habe.
Geht denn 2 Farben gleichzeitig mit 100%?
dieterr
 
Posts: 697
Sterne: 423


Zurück zu LED Modding & Deko

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot]