Marschmello LED Helm/Hut

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Marschmello LED Helm/Hut

Beitrag am Do, 20.09.18, 11:34 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Moin Liebes Forum,

um für die nächste Festival Saison gewappnet zu sein, habe ich mir als Winterprojekt ein "Nachbau" des Helmes vom DJ Marschmello vorgenommen.
Da ich nicht nur ein leuchtenden Helm, mit an/aus Rot/Grün/Blau/etc. haben möchte stellt sich bei mir das Problem, dass ich leider nicht so viel Erfahrung mit programmieren habe geschweige denn welche LED´s dafür geeignet sind, wäre ich für jede Art von Unterstützung dankbar.

Da das ganze Tragbar sein muss, wäre natürlich ein Akkubetrieb/Batteriebetrieb nur möglich. Ggf. mittels USB-Powerbank zum einfachen Wechsel.

Gibt es Steuerungen die mittels eine App kommunizieren? Da der Helm Rund ist wäre eine Lauffunktion, Muster oder Random Bilder als Ziel geplant.

Wer hat ähnliches geplant, bzw. schon umgesetzt?
Festivalguy
 
Posts: 1

Re: Marschmello LED Helm/Hut

Beitrag am Sa, 06.10.18, 20:50 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Klingt aufregend. Leider habe ich so was noch nicht Mal gesehen. Teilen Sie bitte Fotos mit uns, wenn dieses Projekt fertig ist.
Gobena
 
Posts: 1

Re: Marschmello LED Helm/Hut

Beitrag am Mo, 08.10.18, 12:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich würde einen LED-Strip zum ankleben mit einzeln ansteuerbaren/adressierbaren LEDS vorschlagen.
Die ganze Sache lässt sich mit einer Powerbank (5V) und einer App auf dem handy (über bluetooth) steuern.

Bauteile:
LED Strip mit WS2812B LED´s (gibt auch andere Versionen)
Eine Powerbank mit 2,4A Ausgang
Eine Ansteuerung SP102E (gibt es sicher auch viele verschiedene, aber mit der habe ich Erfahrung)
Litzen, vorzugsweise Zwillingsleitung und Flachbandleitung

Die Verkabelung ist relativ einfach und besteht aus nichts weiter wie den 2 Litzen in einem USB-Kabel zur Powerbank und den 3 Steuerleitungen zu dem LED Strip.

Die Litzen könnten ja als 3-Adriges Flachbandkabel (wenigstens 0,5mm² nutzen) in den Helm laufen und in der "*Popo* 1 kann Controller und in "*Popo*" 2 die Powerbank untergebracht werden.
Achtung, nicht die 2,4A überschreiten, das ist dann aber schon sehr hell, da über 10W Lichtleistung, der Controller braucht fast nichts :-)

Das Fertige Projekt möchte ich aber auch mal sehen! ;-)

LG Kevin

Ach ja, in der Steuerung sind schon feste Programme integriert, wie Lauflicht, Regenbogen usw. Helligkeit, Geschwindigkeit und Programm lassen sich damit Wechseln!
Cyborg0.2
 
Posts: 18
Sterne: -2
Wohnort: Klingenthal im Sachsenland


Zurück zu LED Modding & Deko

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot], pvlvsk