Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Mi, 25.04.18, 20:27 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
hallo
brauche ganz dringend eure hilfe!
Ich wollte mir mein TV mit Ambilight mithilfe der Anleitung (https://tutorials-raspberrypi.de/raspbe ... n-steuern/) Nachrüsten, die Geschichte entwickelt sich schwieriger als gedacht.

ich habe ein PI 3 mit meinen ws2812b und dem netzteil wie in der anleitung beschrieben verbunden und auf mereren Betriebssystemen versucht zum laufen zu bekommen aber mit keinem bekomme ich die LED´s zum laufen.
ich habe alles durchgemessen und kann einen kurzschluss ausschliessen.
am ende der stripes kommen noch etwas über 5V an.
wenn ich den PI einrichte bekomme ich folgende fehlermeldung:
pi@raspberrypi:~/rpi_ws281x/python $ sudo python setup.py build
Extracting in /tmp/tmp7cTU7e
Traceback (most recent call last):
File „setup.py“, line 4, in
use_setuptools()
File „/home/pi/rpi_ws281x/python/ez_setup.py“, line 161, in use_setuptools
return _do_download(version, download_base, to_dir, download_delay)
File „/home/pi/rpi_ws281x/python/ez_setup.py“, line 120, in _do_download
_build_egg(egg, archive, to_dir)
File „/home/pi/rpi_ws281x/python/ez_setup.py“, line 62, in _build_egg
with archive_context(archive_filename):
File „/usr/lib/python2.7/contextlib.py“, line 17, in __enter__
return self.gen.next()
File „/home/pi/rpi_ws281x/python/ez_setup.py“, line 100, in archive_context
with ContextualZipFile(filename) as archive:
File „/home/pi/rpi_ws281x/python/ez_setup.py“, line 88, in __new__
return zipfile.ZipFile(*args, **kwargs)
File „/usr/lib/python2.7/zipfile.py“, line 770, in __init__
self._RealGetContents()
File „/usr/lib/python2.7/zipfile.py“, line 811, in _RealGetContents
raise BadZipfile, „File is not a zip file“
zipfile.BadZipfile: File is not a zip file

ich hoffe das es an dem fehler liegt das die Stripes nicht leuchten, denn ansonsten hab ich echt keine ahnung woran es liegen könnte.
ich würde mich echt sehr freuen wenn mir jemand kurz bei der fehlermeldung helfen könnte.
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Do, 26.04.18, 20:26 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
google die Fehlermeldung "zipfile.BadZipfile: File is not a zip file" und folge den Brotkrümeln
dieterr
 
Posts: 613
Sterne: 423

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Do, 26.04.18, 21:06 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das war bereits meine erste Anlaufstelle.
So bin ich ja auch auf dieses Forum gestoßen ;)
Da ich nur Englischsprachige foreneinträge dazugefunden hab und ich der Sprache nicht so mächtig bin, habe ich es ja hier versucht.
Wäre echt schön wenn mir jemand bisschen unter die Arme greifen könnte bei der Sache :)
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Fr, 27.04.18, 10:21 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Einen besseren Tipp habe ich auch nicht. Aber da du nicht mehr der erste mit dem Problem bist, musst du da wohl durch.

Webbrowser haben auch die Möglichkeit, Seiten direkt zu übersetzen. Kann nur sein, dass der Fachjargon etwas komisch wird.
dieterr
 
Posts: 613
Sterne: 423

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Fr, 27.04.18, 13:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Und genau mit dieser googleübersetzung wird alles nuralles unklarer... glaub mir, ich habe jetzt die zweite Woche am Stück damit verbracht nach einer lösung im netzt zu finden, ohne Erfolg.
ich hab gedacht das sich hier vielleicht jemand rumtreibt der dieses Problem schon mal hatte und mir die Antwort darauf geben könnte.
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Fr, 27.04.18, 14:49 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Elektronoob,

vorneweg: ich habe keine Erfahrung mit Raspberries, keine Erfahrung mit ws2812b-LEDs und keine Erfahrung mit Python. Also optimale Voraussetzungen, um hier weiterzuhelfen. :oops:

Aber trotzdem: die Fehlermeldungen sind eigentlich einigermaßen verständlich. Dieses Installationsskript (?) setup.py versucht eine ZIP-Datei zu entpacken, die es vermutlich zuvor aus dem Internet heruntergeladen hat. Ich hoffe, du weißt, was eine ZIP-Datei ist - ein komprimiertes Archiv von anderen Dateien. Jedenfalls geht das schief, weil die ZIP-Datei beschädigt zu sein scheint. Das kann z. B. der Fall ein, wenn der Download irgendwo abgebrochen ist.

Wenn ich die ersten Google-Treffer so richtig überfliege, könne hier erschwerend hinzu kommen, dass Python einen "pip cache" besitzt, in dem heruntergeladene Pakete gespeichert werden (wohl in ~/.cache/pip). Vielleicht liegt da schon etwas beschädigtes, so dass der Fehler immer wieder auftritt. Vielleicht ist es einen Versuch wert, das .cache-Verzeichnis umzubenennen und dann die Installation nochmal zu versuchen? Keine Gewähr für neue Schäden/Probleme, die das verursachen könnte! :twisted:

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1635
Sterne: 2078

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Fr, 27.04.18, 21:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Guten Abend Handkalt,
vielen Dank für deine Unterstützung! Ich bin wirklich über jede Hilfe dankbar.

Ich habe jetzt mittlerweile Raspbian mehrmals neu aufgespielt, auch Jessie und OSMC habe ich versucht aber alle zeigen Sie mir die selbe Fehlermeldung an.
Da ich dachte das es evtl. an der Anleitung liegt, habe ich es mit der hier https://hyperion-project.org/threads/ra ... ght-ohne-löten.112/ versucht aber auch damit bekomme ich es nicht zum laufen :(

Hätte ich da nicht schon so "viel" Geld und Zeit reingesteckt, wäre das Projekt schon lange für mich gestorben aber so würde ich es doch gerne noch zum laufen bekommen :)

Falls du oder sonst noch jemand eine Idee hat, dann bitte raushauen.
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 16:08 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich bin jetzt so weit das die stripes leuchten!

Ich habe aber das Problem das ab der Hälfte die LED's unkontrolliert flackern.
Der erste stripe ist mit dem Netzteil und PI verbunden. An dem gibt es kein flackern, der zweite stripe ist mit 5V DI Und GND mit dem ersten verbunden. An dem zweiten stripe gibt es auch kein flackern.
Ich habe dann den 3 stripe mit einem neuen Netzteil verbunden und DO vom stripe 2 an DI von stripe 3.
Die Stripes 3 und 4 sind dann wieder normal verbunden mit 5V DO/DI GND.

Mein Problem ist jetzt das stripe 3 und 4 nach kurzer Zeit unkontrolliert in allen Farben anfangen zu blinken. Sieht für mich so aus als ob die beiden stripes ein Test abspielen würden.

Jemand vielleicht eine Idee was das für ein Problem sein könnte?!
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 16:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Du brauchst zusätzlich eine Verbindung zwischen dem GND von Stripe 1/2 zu GND von Stripe 3/4, sonst hat das DO-Signal keine gültige Referenz.

Vereinfacht ausgedrückt: das DO-Signal von Stripe 2 hängt sozusagen in der Luft. :D
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 16:17 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Danke für die Antwort!
Also Lötkolben auspacken :(

Wenn ich aber die testanimation starten lasse werden die restlichen stripes aber doch mit einem Signal versorgt weil sie ja eine Änderung anzeigen, nur wie gesagt nach paar Sekunden geht das geflacker los. Ich heize aber schonmal den Kolben vor :)



Edit: hab ich jetzt gemacht aber jetzt blitzen die LED nur kurz auf :(
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 18:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Möglicherweise hast Du auf der GND-Leitung der Stripes aufgrund der Länge bereits eine zu hohe Potentialdifferenz.

Im Prinzip geht es darum, dass die Datenleitung an jedem Punkt eine saubere GND-Referenz hat.
Mess mal nach, ob zwischen dem GND an der Zuführung (vom Netzteil) zu Stripe 1 und GND am Ende von Stripe 2 bereits eine Spannung von >0,4 V messbar ist.

Es müssen die GNDs von Netzteil 1, Controller und Netzteil 2 auf dem gleichen Potential liegen.
Eventuell musst Du da ein wenig experimentieren, z.B. indem Du eigene Leitungen für jeden GND legst und diese verbindest. So kannst Du dem Problem auf die Spur kommen.
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 18:18 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich hab jetzt leider kein Messgerät hier um es nochmal nachzumessen aber ich hatte das schonmal gemacht und hatte am Anfang von stripe 1 5,19V Ende von stripe 2 5,12V

Jetzt sind die LED ohne das ich was geändert habe angegangen aber nur die erste Hälfte, der Rest der vorher geflackert hat bleibt dunkel :(

Nach einer weiteren Weile, sind jetzt auch die restlichen LED's angesprungen aber flackern trotzdem :(
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 19:08 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Deine Beschreibung deutet jedenfalls auf ein Problem mit der Datenübertragung.
Wie lang sind die Stripes denn? Ist ein 2. Netzteil zwingend erforderlich?
Falls nicht, kannst Du probeweise mal alle Stripes (oder erstmal 3) am gleichen Netzteil betreiben, nur um zu sehen, ob sich das Fehlersymptom ändert.
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 19:20 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hmm nee das muss noch was anderes im Argen liegen...
Wenn ich das PI hochfahre, bekomme ich die LED's nicht zum laufen. Beim Versuch sie zu starten blitzen sie einmal kurz auf und das wars. Erst nach einiger Zeit (auch wenn ich nichts verstelle) springen die von alleine an.
Erst die eine Hälfte, dann irgendwann die andere Hälfte. Danach läuft auch alles kurzzeitig bis dann die 2 Hälfte (stripe 3/4) wieder anfangen zu blinken.Mit dem nachträglichen verbinden der stripes 2&3 durch GND ist das flackern wesentlich besser geworden aber dennoch ist es deutlich zu erkennen :(

Die stripes sind ca: 3,90m lang, meine Netzteile liefern beide jewals 5V 40W 8A.
Bei 19W/M brauch ich also ca 75w/3,9M
Wird also leider nichts mit einem Netzteil :(
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 19:25 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hört sich für mich immer noch so an, als ob es ein generelles Problem mit dem Datenfluss gibt.
Ideal wäre eine sternförmige Verbindung aller GNDs, um ein gemeinsames Nullpotential zu erzeugen.
Da hilft nur ausprobieren.
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 22:19 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich werde dann morgen einfach ein zusätzliches Kabel von GND des ersten stripes an GND von stripe 3 nachlöten und testen.
Sollte es nicht gehen dann noch zusätzlich ein Kabel von DI vom stripe 3 an das DO Kabel was von PI kommt und dann ebenfalls testen.
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 22:30 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
...dann noch zusätzlich ein Kabel von DI vom stripe 3 an das DO Kabel was von PI kommt ...


Das darfst Du nicht. Das DO-Signal des PI geht ausschließlich auf den ersten WS2812 von Stripe 1. Diese LED erzeugt das neue DO-Signal aktiv intern; das läuft dann auf DI des 2. WS2812 auf Stripe 1 usw.

Was das Datensignal betrifft, sind also alle LEDs (bzw. WS2812) in Reihe geschaltet. Da kannst Du nicht einfach willkürlich eine weitere Verbindung legen.
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 22:57 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ok super Dankeschön,
Das was du schreibst ergibt jetzt beim lesen natürlich Sinn, dann werde ich nur die minus leitung von NT 2 an die minus von NT 1 miteinander verbinden.
Dann ist die GND Brücke die momentan noch zwischen stripe 2 und 3 gelötet ist überflüssig und kann entfernt werden ja?
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Di, 01.05.18, 23:34 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Im Prinzip ja. Ich würde aber beides ausprobieren.
Also die Brücke zunächst drin lassen und schauen ob es sich verbessert oder verschlechtert.
Anschließend die Brücke entfernen und erneut schauen, was sich ändert.
Irgendwie musst Du das Problem ja einkreisen.

Vielleicht hilft auch dieser Artikel weiter:
https://files.elv.com/bilder/journal/2015_04/08/2015_04_08_ws2812_teil1.pdf
ustoni
 
Posts: 1752
Sterne: 6255
Wohnort: Mechernich

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Sa, 05.05.18, 20:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo
Das Problem mit dem falschen ansteuern, ist tatsächlich von der fehlenden GND Leitung zwischen beider NT's.
Mein Problem was ich jetzt habe ist, dass bei Bewegungen im Bild die LED flackern. Also nicht wie vorher ein kleiner Teil der unkontrolliert flackert sondern eher ein hin und herspringen zwischen mehreren Farben.
Ich kann auch über die hyperion app keine Verbindung aufbauen. Mit hyperion auf dem pc kann ich auch keine genauen Farben einstellen, wähle ich z.b. Rot aus zeigt er blau an, wähle ich genau das selbe rot nochmal aus zeigt er mir dann doch rot an.

Meine Probleme im Moment sind also:
Bei Bewegungen im Fernsehbild flackern die LED In mehreren Farben.
Keine korrekte Farbeinstellungen über hyperion auf pc möglich
Keine Verbindung vom Smartphone
Elektronoob
 
Posts: 15

Re: Probleme WS2812b zum leuchten zu bekommen

Beitrag am Do, 10.05.18, 12:28 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Kurze Rückmeldung von meiner Seite.
Alle Probleme die mit dem flacker aufgetreten sind, wurden zuerst durch die fehlende GND Leitung behoben und das leichte flackern durch abändern der config Datei.
Farben lassen sich jetzt auch durch die App steuern.
Das Problem was ich jetzt noch habe ist, ich bekomme einfach keine eigene config zum laufen!
Meine jetzige habe ich aus dem Netz.
In dieser funktionieren aber die letzten LED's nicht :(
Bei Regenbogen beim Start werden noch alle 226 LEDs angesteuert.
In der config sind auch nur 200 LED hinterlegt, füge ich eine weitere hinzu funktioniert diese config ebenfalls nicht mehr.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Kann es sein das hyperion nicht mehr wie 200 LEDs schafft?
Elektronoob
 
Posts: 15


Zurück zu LED Modding & Deko

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], juus