LEDs zusammenverbinden

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Fr, 08.12.17, 01:31 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Guten Abend,

ich würde gerne mein Zimmer mit LEDs beleuchten.

Primär mein Tisch und meine beiden Monitore. Evtl. auch noch mein Regal.

Ich habe erstmal an 10 Meter gedacht. Werde mir die bei Ebay holen, da sie dort am billigsten sind.

Die Frage die ich mir jetzt stelle ist, wie ich das ganze abtrenne und wieder verbinde? z.B am Tisch brauche ich 4 Streifen und jeweils beim Monitor 4 Streifen, also insgesamt 12 Streifen. Wie verbinde ich diese dann alle zusammen?
Zuletzt geändert von Marceel am Fr, 29.12.17, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 08.12.17, 02:02 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich habe erstmal an 10 Meter gedacht. Werde mir die bei Ebay holen, da sie dort am billigsten sind.

Einige sind sogar so billig, dass diese nach 2 Tagen schon defekt sind.
Billig ist nicht gleichbedeutend mit günstig.

... wie ich das ganze abtrenne und wieder verbinde?

Abtrennen:
Schere.

Verbinden:
Mit Led Strip Verbinder (Klappe auf, Ledstreifen einlegen, Klappe zu.).

Für einfarbige Flexleisten benötigst Du die 2-polige Ausführung. Für RGB die mit 4 Kontakten.

Die Verbinder gibt es in verschiedenen Breiten für verschieden breite Ledstreifen (Produktbeschreibung durchlesen), Ausführung gerade, L-Form, X-Form, mit Kabel oder ohne, mit Hohlsteckerbuchse zum Anschließen eines Netzgerätes mit Hohlstecker, usw.

Link zu Ebay: Led Strip Verbinder.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 08.12.17, 03:38 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hmm, welche würdest du mir empfehlen?
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 08.12.17, 09:00 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wie verbinde ich diese dann alle zusammen?

Am besten mit dem Lötkolben und Kabeln. Die Verbinder (gerade die billigen von ebay) haben oft Kontaktprobleme.
Noch was: RGB eignet sich nur als Deko. Zum beleuchten eines Zimmers brauchst Du weiße LED Streifen (oder RGBW Streifen).
Borax
 
Posts: 9955
Sterne: 26526

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 08.12.17, 16:48 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Naja, ist ja Deko. Also ich will jetzt nicht das komplette normale Licht abschalten/nicht mehr benutzen.

Habe kein Lötkolben.
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 03:09 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
https://www.ebay.de/itm/1M-10M-SMD-3528 ... bsjX1a3_cA

Ich würde jetzt das hier nehmen, kostet 19,56€.

5050-RGB, Stripe + Netzteil + Controller, 30 LED nicht Wasserdicht und 10 Meter.

Also bräuchte ich dann noch LED Strip Verbinder und dann wäre alles in Ordnung oder?
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 07:20 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Also bräuchte ich dann noch LED Strip Verbinder und dann wäre alles in Ordnung oder?

Wovon träumst Du eigentlich nachts?

Lies Dir mal alle 19 negativen Bewertungen für die letzten 12 Monate durch. Diese betreffen hauptsächlich solche Ledleisten.
Angefangen von defekt gelieferten Geräten bis hin zum Kabelbrand nach nur 3 Minuten Inbetriebnahme ist alles dabei.

2x 5m RGB Leiste + Netzgerät + Controller + kostenloser Versand für 19,65 EUR.
Die Waren werden innerhalb Deutschland verschickt. Ein Paket kostet um 4,70 EUR, diesen Preis muss der Verkäufer auf jeden Fall zahlen.
Alle Waren zusammen haben nur einen Warenwert von ca. 15,00 EUR.
Wieviel Qualität erwartest Du für diesen Preis?

Nur zur Information:
Bei Mängeln, Reklamation/Umtausch oder Rücktritt vom Kaufvertrag musst Du diese nach China zurück schicken. Ein Paket dorthin kostet ungefähr 40 EUR.
Und ob Du Dein Geld wieder bekommst, steht in den Sternen --> siehe negative Bewertungen.

Mein Tipp:
Finger weg von solchen Billigangeboten.

Such Dir einen deutschen Händler.
Dieser ist zwar etwas teurer, aber dieser unterliegt auch dem deutschen Recht.

Ich kann Dir keine Produkte und auch keinen Händler empfehlen. Ich mache nichts mit RGB.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 18:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
? Artikelstandort ist in Bremen, Deutschland. Wie kommst du auf China?

Außerdem habe ich Ebay Käuferschutz,

eBay-Garantie
1 Monat Widerrufsrecht
Geld zurück – falls Artikel nicht
erhalten oder nicht wie beschrieben (Käuferschutz)
eBay-geprüfter Händler

Ebenso Paypal Käuferschutz noch.

Also nach China versenden etc. muss ich eh nichts.

auch deutsche Anbieter haben schlechte Bewertungen: https://www.ebay.de/itm/5-10-15m-RGB-LE ... kLbKymS5tQ

https://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.d ... terval=365
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 20:01 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
? Artikelstandort ist in Bremen, Deutschland. Wie kommst du auf China?

Dann lies Dir mal die Widerrufsbelehrung durch. Dort steht es drin, dass der Händler seinen Firmensitz in Shenzhen (China) hat und der Widerspruch und auch die Waren dorthin zurückgesandt werden müssen. Von wo die Waren zu Dir geschickt werden, ist uninteressant.

Keine Ahnung wie ein Käuferschutz bei Paypal aussieht. Ich denke mir, dass Paypal das Geld auch erst an Dich auszahlen kann, nachdem diese es vom Händler erhalten haben.

Mir ist es egal, ob Du bei diesem Händler etwas kaufen möchtest oder nicht.
Komm aber nicht hinterher an und beschwere Dich, wenn das Produkt defekt geliefert wurde oder nach kurzer Zeit schon defekt ist oder was auch immer.
Du wurdest gewarnt.

auch deutsche Anbieter haben schlechte Bewertungen:

Wer China-Schrott verkauft wird zwangsläufig auch negative Kritiken dafür erhalten. Aber ein Händler, der seinen Sitz in Deutschland hat und auch hierzulande verkauft, unterliegt auch dem deutschen Recht --> siehe BGB und Fernabsatzgesetz, eine Rücksendung der Ware erfolgt nur innerhalb Deutschland und nicht ins Ausland.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware trägt der Kunde --> das steht auch beim chinesischen Händler.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 22:00 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Problem bei den China-Dealern ist auch, dass die Rücksendezeiten so lange sind (gern 2 Monate), dass bis dahin sämtliche zeitlichen Reklamationsfenster bei ebay verstrichen sind.
Ich hole deswegen nur noch so billigen Kram aus China, dass es wurscht ist, wenn er nicht funktioniert.
Benutzeravatar
Romiman
 
Posts: 1067
Sterne: 2796
Wohnort: (Niedersachsen)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am So, 10.12.17, 22:39 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hier noch ein Erfahrungsbericht, warum man sowas nicht kaufen sollte (oder zumindest nur, wenn man genau weiß, worauf man sich einlässt und mit den Problemen leben kann): Was bekommt man bei einem 10-m-RGB-Set für 35,99?

Und das dort beschriebene 24-V-Set für 35,99 Euro ja fast schon Luxusware verglichen mit dem 12-V-Set für 19,65 Euro.

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1660
Sterne: 2108

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 01:45 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hab mir jetzt die geholt: https://www.ebay.de/itm/352089981303 sogar deutscher Händler.
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 03:15 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hab mir jetzt die geholt:

Bingo!
Das wird nichts. Das ist ein 12V Ledstrip.

Damit die letzten Leds (vom Netzgerät am weitesten entfernt) noch genauso hell wie die Leds leuchten, die näher am Netzgerät montiert sind, müssten die Leiterbahnen auf dem Strip für jede Farbe 1,65mm² haben. Bei einer Kupferdicke von 35µm = 0,035mm müsste eine Leiterbahn 20,7mm breit sein. Die gemeinsame Hin-/Rückleitung müsste für 10A ausgelegt sein. Dafür wäre ein Leiterquerschnitt von 5mm² = eine 36mm breite Leiterbahn erforderlich. So breit ist der komplette Ledstreifen aber nicht.

Da in der Produktbeschreibung auch kein Hinweis gegeben wurde, dass ein Kabel parallel zur Leiste verlegt werden muss bzw. die Leiste alle paar Meter erneut eingespeist werden muss, werden die letzten Leds sehr wahrscheinlich dunkler leuchten.

Das soll aber nicht mehr Dein Problem sein. Dafür wird der deutsche Händler zur Verantwortung gezogen.
Und dieser ist (erwartungsgemäß) ein Chinese.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 10:04 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
... Könnt ihr mir eins empfehlen? Hatte jetzt darauf geachtet das es ein deutscher Händler ist und dachte das ist gut...
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 12:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Besser wäre es gewesen, wenn die Leisten für 24V gedacht gewesen wären. Bei gleicher Leistung wäre der Strom nur halb so hoch. Und wenn man die Leisten nicht der Länge nach verbindet, sondern parallel betreibt, halbiert sich der Strom durch jede Leiste noch einmal. Wahrscheinlich würden die Leiterbahnen auf den Flexleisten dann auch ausreichen.

Da Deine Leisten aber nur für 12V ausgelegt sind, wirst Du nicht drumrum kommen, parallel zur Leiste ein Kabel zu verlegen und die Leiste alle paar Meter an das Kabel anzuschließen.

Es wird echt Zeit, dass solchen stümperhaften Verkäufern (keine Ahnung von der Materie) mal das Handwerk gelegt und diese aus dem Verkehr gezogen werden.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 12:16 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
wie jetzt per Kabel?
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Sa, 23.12.17, 12:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Da die Leiterbahnen auf den Leisten nicht für hohe Ströme ausgelegt sind, muss parallel zur Leiste ein Kabel verlegt werden. Das Kabel wird am Anfang und am Ende der Flexleiste angeschlossen. Das Kupfer im Kabel vergrößert den Leiterquerschnitt, sodass der Widerstand durch den Leiter und damit verbunden auch der Spannungsabfall gering bleibt.

Für eine einfarbige Ledleiste reicht ein 2-adriges Kabel.
Für RGB benötigst Du ein 4-adriges Kabel, wobei die gemeinsame Hin-/Rückleitung einen 3mal so großen Leiterquerschnitt haben muss, wie für die Einzelfarben.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 29.12.17, 18:35 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
also is jetzt da und ist alles top. Sieht 1a aus und ist extrem hell.
Marceel
 
Posts: 13

Re: Zimmer beleuchten mit LED Streifen

Beitrag am Fr, 29.12.17, 20:46 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
ok hab 1 Problem mit den Schnellverbindern: https://picload.org/upload,2b1cebf655d4 ... d908282aa4

https://picload.org/view/ddagaiwa/20171 ... 6.jpg.html

https://picload.org/view/ddagaiwl/20171 ... 0.jpg.html

Ich hab die beiden Stripes miteinander verbunden aber der eine will nicht leuchten, woran liegt das?

Also es leuchten nur 3 Stück bei der anderen, aber sie funktioniert wenn ich sie nur einzelnd anschließe und nicht verbinde.
Marceel
 
Posts: 13

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Sa, 30.12.17, 00:18 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich hab die beiden Stripes miteinander verbunden aber der eine will nicht leuchten, woran liegt das?

Geschnitten werden darf nur auf dem Strich des Scherensymbol (von mir durch einen grünen Strich eingezeichnet), nicht 2mm daneben. Was am rechten Ende zuviel ist, fehlt folglich am linken Ende. Falls der Strip bereits geschnitten war, dann sollte man diesen im Shop reklamieren, wo man ihn gekauft hat.

ledstrip_falsch_geschnitten.jpg
ledstrip_falsch_geschnitten.jpg (73.87 KIB) 1452-mal betrachtet

Werden die Enden des Strip in den Verbinder eingelegt, dann liegen die linken Kontakte des Verbinder nicht auf den Kontaktflächen des Ledstrip auf, sondern auf der weißen Lackschicht (und diese ist nicht elektrisch leitfähig). Du könntest versuchen, das linke Ende etwas herauszuziehen (ca. 1-2mm) oder die Lackschicht vorsichtig(!) mit einem Messer abzuschaben (die unter der Lackschicht befindlichen Leiterbahnen dürfen nicht durchtrennt werden).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Sa, 30.12.17, 01:13 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
also es geht, aber es wird nicht der komplette strip beleuchtet sondern nur ca. der Anfang?

Wenn ich ihn ohne Schnellverbinder einfach direkt anschließe, leuchtet er komplett...

https://imgur.com/a/VY9I1
Marceel
 
Posts: 13

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Sa, 30.12.17, 08:05 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Eine Nahaufnahme der Problemstelle (und von Vorne) wäre besser gewesen, als das komplette Gewusel abzulichten.

Wenn nur ein Teilbereich leuchtet, dann ist eines der nachfolgenden Bauteile möglicherweise schlecht gelötet worden oder bereits defekt. Falls es so geliefert wurde, solltest Du es reklamieren.

Wenn es schlecht gelötet wurde, kann man es aber selbst reparieren, indem man seinen Lötkolben anschmeißt und alle Kontakte nochmals erwärmt, bis das Lötzinn wieder flüssig wird. Falls ein Bauteil defekt ist, kannst Du den entsprechenden Teilbereich (zwischen 2 Scherensymbolen) heraus schneiden und die offenen Enden wieder miteinander verlöten.

Info:
Wenn etwas nicht funktioniert, sollte es zurück zum Verkäufer geschickt werden. Soll der sich damit rumschlagen. Du als Kunde kannst erwarten, dass man Dir funktionierende Sachen verkauft.
In dem Moment, wo Du selber dran herum bastelst, erlischt jegliche Gewährleistung.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12847
Sterne: 12610
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Sa, 30.12.17, 16:32 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Wie gesagt,

wenn ich es direkt an der Stromquelle verbinde leuchtet er komplett. Nur wenn ich ihn über die Schnellverbinder zusammen verbinde, leuchtet ca. nur der Anfang.
Marceel
 
Posts: 13

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am Sa, 30.12.17, 16:36 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Schlechter Kontakt. Siehe auch die Antwort von Borax ganz oben:
Am besten mit dem Lötkolben und Kabeln. Die Verbinder (gerade die billigen von ebay) haben oft Kontaktprobleme.


Wer nicht hören will muss fühlen. :lol:
Lötkolben anwerfen, Kontakte mit Kabeln verlöten, fertig. Dann funktionierts auch.
ustoni
 
Posts: 1787
Sterne: 6285
Wohnort: Mechernich

Re: LEDs zusammenverbinden

Beitrag am So, 31.12.17, 17:11 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
wie mit Kabeln? Hab leider keine Kabel hier. Wenn ich sie einfach zusammenverbinde bringts nichts.
Marceel
 
Posts: 13


Zurück zu LED Modding & Deko

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]