Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Di, 08.05.18, 16:14 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach den richtigen Philips Lampen für meine SEBSON Spot Halterungen. Ich suche dazu GU10 Lampen von Philips und habe da jetzt einige gefunden wo mir der Unterschied nicht klar ist. Welche könnt ihr mir denn dafür empfehlen. Ich würde gern mein ganzes Haus damit ausstatten. Löcher sind gebort, Kabel verlegt. Wichtig wäre mir noch das Ess/Wohnimmer und die Schlafzimmer dimmbar sind. Könnte ihr mir dazu noch einen passenden Dimmer empfehlen. Dieser soll am Schalter eingebaut werden. Besten Dank!
Hubi1
 
Posts: 5

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Di, 08.05.18, 22:19 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
wo mir der Unterschied nicht klar ist

Welcher Unterschied ist Dir nicht klar?
Nenn mal ein Beispiel.

für meine SEBSON Spot Halterungen

Lampenfassungen sind genormt. Ob Deine von Sebson oder von Rötzemöff sind, interessiert uns nicht.

Welche könnt ihr mir denn dafür empfehlen.

Ohne die Voraussetzungen und Wünsche zu wissen, können wir gar nichts empfehlen.
Wir wissen nicht, was Du haben möchtest, wie hell es werden soll, was beleuchtet werden soll, wie die Einbausituation ist, ... usw.

Könnte ihr mir dazu noch einen passenden Dimmer empfehlen. Dieser soll am Schalter eingebaut werden.

Von Philips (auch von Osram und diversen andere Leuchtmittelherstellern) gibt es Dimmerkompatibilitätslisten, wo Dimmer mit diversen Leuchtmitteln getestet wurden. Die Dimmerlisten enthalten nur Dimmer namhafter Hersteller (unter anderem: Busch-Jaeger, Eltako, Gira, Jung, Mertens), keine NoName-Produkte.

Links zu Philips:
Hochvolt Dimmerliste (PDF, 14 Seiten, englisch, 4.6MB).
Niedervolt Trafoliste (PDF, 10 Seiten, englisch, 3.6MB).
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12900
Sterne: 12620
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Mi, 09.05.18, 07:58 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Guten Morgen, danke für die schnelle Antwort!

Habe folgende Lampen auf Ama... gefunden und bin mir jetzt nicht sicher welche ich davon bestellen soll:

Philips GU10-LED-Spot, 5,5 W, Glas, dimmbar Modelnummer: 929001218833
Philips LED WarmGlow Lampe ersetzt 50W Modelnummer: 929001364133
Philips LEDclassic WarmGlow Lampe ersetzt 50W Modelnummer: 929001364101
Philips LED Lampe ersetzt 50W, GU10, warmweiß (2700 Kelvin) Modelnummer: 8718696761304
Philips LED-Lampe ersetzt 50 W, GU10-Sockel, 2700 Kelvin Modelnummer: 929000246801
Philips LEDclassic Lampe 4,6 W ersetzt 50W Modelnummer: 929001215233

Unterschiede sind z.B. WarmGlow oder nicht oder warum gibt es so viele verschiedene von Philips als 50 Watt Ersatz.

Einbausituation ist folgende:

Abgehängte Decke, Kabel bereits verlegt, jetzt brauche ich noch die Spots, die LEDs und die Dimmer.
Wenn möglich sollen im ganzen Haus außer im Badezimmer die gleichen LEDs und Spots verbaut werden, außer ihr ratet mir davon ab.
Ich habe immer mit 4 bis 6 Spots pro Zimmer bei ca. 20 m² geplant. Im GästeWC 2, im Eingangsbereich bei 12 m² 4 und Küche habe ich über die Arbeitsplatte 2 Spots geplant.

Bezüglich Dimmer, vielen Dank für die Liste. Kennt ihr welche die mit den Philips gut funktionieren und nicht zu teuer sind.

Besten Dank.
Hubi1
 
Posts: 5

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Mi, 09.05.18, 08:52 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Unterschiede sind z.B. WarmGlow

WarmGlow ist eine Verschiebung der Farbtemperatur. Je weiter runtergedimmt wird, desto wärmer wird das Licht (Wert in Kelvin wird kleiner).

Bild

Einbausituation ist folgende:

Abgehängte Decke, Kabel bereits verlegt, jetzt brauche ich noch die Spots, die LEDs und die Dimmer.

Und das Ziel soll sein: ein hell beleuchteter Fußboden?
Licht kommt immer nur dort an, wohin die Spots auch ausgerichtet sind. Geringfügig wird Licht auch über Reflektionen verbreitet/verteilt, insgesamt werden die Wände und die Decke aber deutlich dunkler als der Fußboden sein.

... außer ihr ratet mir davon ab.

Wenn die Wände und die Decke ebenfalls hell beleuchtet werden sollen, brauchst Du rundum abstrahlende Leuchtmittel --> keine Spots.

Ich habe immer mit 4 bis 6 Spots pro Zimmer bei ca. 20 m² geplant. Im GästeWC 2, im Eingangsbereich bei 12 m² 4 und Küche habe ich über die Arbeitsplatte 2 Spots geplant.

Viel zu wenig. Mindestens die doppelte Menge und zusätzlich noch Leuchten/Leuchtmittel, die ihr Licht rundum abgeben.

Nur 2 Spots oberhalb der Arbeitsplatte sind ebenfalls viel zu wenig.
Wenn man an einer Arbeitsplatte steht und dort arbeitet (zum Beispiel etwas schneidet), dann ist der Oberkörper + Kopf über die Arbeitsplatte gebeugt. Das von oben kommende Licht beleuchtet dann nur noch Deinen Hinterkopf. Damit Licht noch auf die Arbeitsplatte gelangen kann, muss das Licht links und rechts am Kopf vorbeileuchten können.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12900
Sterne: 12620
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Mi, 09.05.18, 10:18 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Hubi1,

das aktuelle Spitzenmodell bei GU10-Spots von Philips heißt ExpertColor, die Besonderheit ist dort ein eine sehr hoher Farbwiedergabeindex von 97, d. H. ein besonders angenehmes/natürliches Licht. Diese Spots gibt es in zwei verschiedenen Leistungsstärken (3,9 W und 5,5 W), zwei verschiedenen Abstrahlwinkeln (25° und 36°) und drei verschiedenen Farbtemperaturen (2700 K = sehr warmweiß wie Glühlampe; 3000 K = warmweiß wie starke Halogenlampe; 4000 K = neutralweiß wie Leuchtstoffröhren im Büro).

Zu "WarmGlow" siehe die Beschreibung von Achim H. Die Auswahl ist eigentlich recht einfach: wenn du die WarmGlow-Funktion haben willst, kaufst du WarmGlow. Wenn du das nicht brauchst, nehme die ExpertColor. Alle älteren oder einfacheren Modelle sind mehr oder weniger überflüssig. 8)

Ansonsten, wie Achim H schon geschrieben hat: Spots sind von der Idee her eigentlich eine Akzentbeleuchtung und daher nicht immer die beste Wahl. Für die Beleuchtung der Küchenarbeitsplatte sind LED-Leisten auf der Unterseite des Oberschranks sehr gut geeignet.

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1661
Sterne: 2118

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Mi, 09.05.18, 11:36 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hi, vielen Dank für Eure Hilfe!

Hab mich jetzt für folgende LEDs entschieden:

Philips MASTER LEDspot ExpertColor 5,5-50W GU10 940 36°

Könnt ihr mir dazu noch die besten Dimmer empfehlen? Diese würde ich gerne am Schalter verbauen. Danke!
Hubi1
 
Posts: 5

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Mi, 09.05.18, 13:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Könnt ihr mir dazu noch die besten Dimmer empfehlen?

Leider nein.
Zwischen Theorie und Praxis liegen Welten.

In der Hochvolt-Dimmerliste ist die Philips MASTER LEDspot ExpertColor 5,5-50W GU10 940 36° das 2. Produkt von links.

Alle Dimmer mit grünen Feldern sind uneingeschränkt, alle mit gelben Feldern eingeschränkt geeignet. Alle anderen Farben kannst Du vergessen (überhaupt nicht geeignet, massiv eingeschränkt geeignet, nicht getestet). Und trotzdem kann man keine Empfehlung aussprechen, weil es immer mal vorkommen kann, dass dieser oder jener Dimmer sich anderes verhält und die Lampen nicht wie erhofft oder nur eingeschränkt gedimmt werden können.

Was bedeutet das für Dich.
Suche Dir einen Dimmer aus, der einen großen Dimmbereich hat und mit einem grünen Feld hinterlegt ist.
Wenn Du einen Dimmer einkaufen möchtest, frage im Geschäft an, ob der Dimmer zurückgegeben oder gegen einen anderen Dimmer getauscht werden kann, falls die Lampen doch nicht wie erwartet gedimmt werden können.

Und dann musst Du diesen Dimmer ausprobieren.
Funktioniert --> alles Ok.
Funktioniert nicht --> zurück ins Geschäft, den Dimmer zurückgeben und einen anderen Dimmer aus der Liste mitnehmen.

Und dann musst Du diesen Dimmer ausprobieren.
Funktioniert --> alles Ok.
Funktioniert nicht --> zurück ins Geschäft, den Dimmer zurückgeben und einen anderen Dimmer aus der Liste mitnehmen.

usw.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12900
Sterne: 12620
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Fr, 11.05.18, 11:24 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Habe jetzt mal folgenden Dimmer bestellt:

- Eltako EUD61NPN-UC

Werde berichten wie dieser zusammen mit den Philips MASTER LEDspot ExpertColor 5,5-50W GU10 940 36 funktioniert.
Hubi1
 
Posts: 5

Re: Haus mit LED GU10 und Dimmer ausstatten

Beitrag am Di, 15.05.18, 16:27 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo zusammen,

hab mich jetzt doch für die Philips MASTER LEDspot Value 4,9-50W GU10 940 36° DIM https://www.leds.de/philips-master-ledspot-value-4-9-50w-gu10-940-36-dim-30470.html bzw. Philips MASTER LEDspot Value 4,9-50W GU10 930 36° DIM https://www.leds.de/philips-master-ledspot-value-4-9-50w-gu10-930-36-dim-30469.html entschieden.

Außer der Lebensdauer und dem CI-Wert von 97 zu 90 sehe ich nicht so viele Unterschiede zur ExpertColor Serie, oder habe ich da was übersehen?
Hubi1
 
Posts: 5


Zurück zu Produktfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]