Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Sa, 20.01.18, 12:03 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Liebe LEDHILFE-Community,

an unserer LED-Lampe ist der LED Driver defekt.

Es handelt sich um einen Waiberlon HLV70030CB. Das Besondere an dem Teil ist, dass der Trafo ein rundes Gehäuse mit einem Loch in der Mitte hat (siehe Bild).
Durchmesser Gehäuse=95mm
Durchmesser Loch=10mm
PRI=240V
SEC=30-45V/700mA
POUT=21-30W

Ich finde im Web fast keine Infos über das Teil.
Hat jemand einen Tipp, wo man so ein Teil herbekommen könnte oder ob es eine geeignete Alternative gibt?

Liebe Grüße
Rainer
Dateianhänge
trafo.jpg
Bild vom Trafo
ddsnoopy
 
Posts: 3

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Sa, 20.01.18, 18:44 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Du bist dir sicher, dass der Treiber defekt ist?
Auch wenn die Garantie abgelaufen sein sollte, was sagt der Hersteller / Verkäufer?

Nachtrag: beim Hersteller gibt es den Typ noch http://en.huibolong.com/products_detail/productId=114.html
dieterr
 
Posts: 655
Sterne: 423

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Mi, 24.01.18, 07:09 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
@dieterr
Nein sicher bin ich mir nicht, es ist nur eine Vermutung. Wir könnte ich das prüfen?
Ich hab mal ein kleines Video zum Verhalten der Lampe nach dem Anschalten gedreht: http://pietzsch-home.de/tebutt2711-17
VG Rainer
ddsnoopy
 
Posts: 3

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Mi, 24.01.18, 08:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Das blinken der Leuchte sieht wahrlich nicht gut aus, wie wenn eine Schutzschaltung im Netzteil auslöst. Zur Sicherheit: auf der Primärseite ist kein Dimmer verbaut oder?
Man erkennt es auf dem Video nicht. Ist in der Leuchte ein COB verbaut, oder einzelne LEDs? Im zweiten Fall: leuchten alle gleichmäßig auf, oder gibt es ein Muster?
dieterr
 
Posts: 655
Sterne: 423

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Do, 25.01.18, 20:12 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich bin noch die Antwort des Herstellers (Neuhaus) schuldig:

Sehr geehrter Kunde,
leider ist die Leuchte nicht mehr in unserem Liefersortiment enthalten, daher sind hierfür leider keine Ersatzteile mehr verfügbar.
Es tut uns sehr Leid, Ihnen diesbezüglich keine positive Rückmeldung geben zu können.
MfG Kundendienst

@dieterr
Dimmer ist keiner im Einsatz. Was in der Lampe verbaut ist kann ich nicht sehen (will sie auch nicht auseinanderbauen). Aber ein Muster kann ich nicht erkennen.
Ich habe eben für 49€ einen Trafo bei eBay gekauft und hoffe dass die Lampe danach wieder das tut was sie soll :?

VG Rainer
ddsnoopy
 
Posts: 3

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Do, 25.01.18, 21:43 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Äh, "Trafo" ? Was genau hast du denn da bestellt? Das Originalteil ist eine Konstantstromquelle...

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1661
Sterne: 2118

Re: Waiberlon HLV70030CB/Ersatz

Beitrag am Do, 25.01.18, 21:52 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die Rückmeldung war zu befürchten.

ddsnoopy hat geschrieben:Ich habe eben für 49€ einen Trafo bei eBay gekauft und hoffe dass die Lampe danach wieder das tut was sie soll :?


Negativ. Ein Trafo, auch wenn er rund ist und in der Mitte ein Loch hat, ist nicht geeignet für die LEDs. Sorry, das Geld hättest du besser anders ausgegeben. Auch runde elektronische Trafos wie der TCI 137058 Transformator XT 160 35-160 funktionieren nicht.

Edit: sehe gerade ich bin nicht der einzige mit der Meinung

Es MUSS ein Constant current LED driver mit 700mA und ~30W sein, wie dieses hier: https://www.reichelt.de/?ARTICLE=100620&PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMIlfXNz_zz2AIVQTobCh2y4gxJEAQYASABEgKVCvD_BwE, das https://www.reichelt.de/?ARTICLE=170908&PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMIlfXNz_zz2AIVQTobCh2y4gxJEAQYBCABEgIp_fD_BwE oder dieses https://www.reichelt.de/Treiber-ohne-Anschlussleitungen/RACD30-700/3/index.html?ACTION=3&LA=2&ARTICLE=159182&GROUPID=7260&artnr=RACD30-700&trstct=pol_7

Das Problem wird sein, eines zu finden das in das Gehäuse passt.
Wozu ist das Loch in der Mitte? Geht da eine Haltestange für die Lampe durch? Kann man das vermeiden? Ein Loch in die Netzteile bohren wo es nicht vorgesehen ist, ist kontraproduktiv :lol:
dieterr
 
Posts: 655
Sterne: 423


Zurück zu Produktfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]