LED-Röhren f. Vitrine/Bleiglasbild: Kelvin? Welche?

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

LED-Röhren f. Vitrine/Bleiglasbild: Kelvin? Welche?

Beitrag am Mo, 31.07.17, 18:28 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo.

Ich suche Röhren für in einen Schrank.
In der Mitte zwischen beiden Ebenen ein Kasten mit oben und unten Milchglas, vorne am Rand eine G13-Leuchte mit Blechkasten.
Also ähnlich wie bei einem LCD-Bildschirm, wo an einem Rand eine CCFL-Röhre ist.
Das Bild ist eine Ex-Fensterscheibe, Bleiglas aus Elementen verlötet. Im unteren Bereich hat es zwei 60cm-Röhren an den Seitenrändern.
Darüber auch nicht, weil es da hauptsächlich klar ist (der Himmel über der Altstadt von Köln).

Ich fand Osram für 6 Euro. 50.000h, 8,7W, 1100Lm (126LW), 4000K oder 6500K.
Da war zuerst die Frage welche der beiden Farbtemperaturen. 5500K gibt es da leider nicht.
Aber dann sah Ich 160°. Ist das nicht für diese Anwendungen ein Problem?
Dass hinter dem Glasbild (in einem Fensterrahmen aus Kunststoff) bisher Licht auch auf die weiße Wand (Münchner Rauhputz) fällt und dort reflektiert wird, ist ja ganz sinnvoll für eine gleichmäßigere Ausleuchtung. Allerdings könnte man auch einen geringeren Öffnungswinkel wie 160° nur auf die Wand dahinter ausrichten. Aber gäbe es dann nicht dort wo die Röhre selbst ist nach vorne an beiden Rändern dunkle Streifen?
Und bei der Vitrine habe Ich Bedenken, ob das bei 160° noch so gleichmäßig ist.


Dann fand Ich noch für 6,19 Euro "Termoplastica UNICA" (60cm) auf Amazon, LED-Beleuchtung24 . Dazu finde Ich NICHTS zur Qualität.
Billig-Röhre für evtl. 2 Euro, oder vergleichbar mit den Markenröhren...
Die haben "5500K/600K" (keine Ahnung ob das eine ist die irgendwo dazwischen liegt, oder zwei...) und 270°mit 9W und 900 Lumen. 100LW, nicht so toll wie die 126LW, aber auch nicht schlechter als Philips mit rund 89LW (800L bei 9W).
Tobias Claren
 
Posts: 13
Sterne: 32

Zurück zu Produktfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]