Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Di, 10.01.17, 23:27 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo,

Ich würde gerne mein erstes LED Projekt realisieren. Ich habe zwar eine genaue Vorstellung was ich benötige, aber keine Ahnung wo ich es herbekomme. Bei allem was ich bis jetzt entdeckt habe, wird entweder angegeben: Der Stromverbrauch in Watt pro Meter und/oder die Helligkeit in Lumen pro Meter. Ich kann jedoch nicht erkennen ob damit die Systemleistung gemeint ist, oder wie es sich zusammensetzt.

Was ich benötige wäre folgendes:
- 7m RGBW LED Strip (10m oder auch 2x5m sind okay – kann man ja entsprechend kürzen)
- 12V (24V gingen zur Not auch, dann müsste ich einen neuen Trafo kaufen)
- min. 1200lm unter weiß (auf 7m länge)
- IP?? – Schutz muss ausreichend für eine Deckenmontage im Badezimmer sein.

Kennt jemand einen LED Strip der meine Anforderungen erfüllt?

Aktuell verwende ich "Eastlion 16.4FT 5M 5050 Waterproof 300 LED RGBW White Color Changing Flexible LED Strip Light" vom großen Internethändler. Laut Beschreibung 12lm je LED, d.h. bei 150RGB und 150 weißen LEDs auf 5m ergibt das 210 weiße LEDs auf 7m und somit angeblich 2520lm. ABER mein GU10 15SMD5630 Leuchtmittel mit 5W 48mA und 380lm ist im Vergleich mindestens genau so hell. Daher glaube ich nicht so ganz an die Angaben zu dem Strip.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Frank
Jigmi
 
Posts: 3

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 00:49 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Jigmi hat geschrieben:ABER mein GU10 15SMD5630 Leuchtmittel mit 5W 48mA und 380lm ist im Vergleich mindestens genau so hell.

Wie und womit hast Du das festgestellt?
oscar
 
Posts: 254
Sterne: 241

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 09:17 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo Frank,

kurz ein paar Hinweise:

1. Ein 24-V-System ist besser als ein 12-V-System (weniger Spannungsabfall).
2. Die technischen Angaben bei Billigstware wie deinem Stripe sind häufig frei erfunden. So krass, dass ein 380-lm-Leuchtmittel heller als ein 2520-lm-Leuchtmittel ist, sollte es aber nicht sein. Vielleicht stimmt mit deinem Versuchsaufbau etwas nicht. Was verwendest Du denn für ein Netzteil? (am besten hier ein Foto mit lesbarer Beschriftung einstellen).
3. Ab einer Raumhöhe von 2,25 ist für die Deckenmontage im Badezimmer keine besondere Schutzart vorgeschrieben (siehe z. B.: Schutzzonen im Badezimmer. Als Korrosionsschutz oder zur leichteren Reinigung kann das aber trotzdem wünschenswert sein.
4. Ausreichend helle LED-Leisten gibt es sicherlich, eine Performer 35 (nur weiß) bringt die 1200 lm schon auf einem einzigen Meter.

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1406
Sterne: 1908

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 09:39 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
oscar hat geschrieben:Wie und womit hast Du das festgestellt?

Natürlich ist der Vergleich nicht nach wissenschaftlichen Standarts durchgeführt worden :wink:
Ich habe einfach eine Lampe mit diesem Leuchtmittel ins Bad gestellt und dann abwechselnd den LED Strip (bei weiß und 100% Leistung) und die Lampe eingeschaltet.

Handkalt hat geschrieben:Ausreichend helle LED-Leisten gibt es sicherlich, eine Performer 35 (nur weiß) bringt die 1200 lm schon auf einem einzigen Meter.

Vielen Dank für die Info, aber es sollte schon eine RGBW sein.

Handkalt hat geschrieben:Vielleicht stimmt mit deinem Versuchsaufbau etwas nicht. Was verwendest Du denn für ein Netzteil? (am besten hier ein Foto mit lesbarer Beschriftung einstellen).

Ich verwende folgendes Netzteil und Controller:
Dateianhänge
Bild2.jpg
Bild2.jpg (35.35 KIB) 234-mal betrachtet
Bild1.jpg
Bild1.jpg (208.23 KIB) 234-mal betrachtet
Jigmi
 
Posts: 3

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 10:35 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Controller und Netzteil scheinen zu passen und reichen leistungsmäßig locker aus. Du könntest noch zwei Sachen versuchen:

1. Das Netzteil direkt an V+ und W des Stripes anschließen, ohne den Controller zu verwenden. Damit könnte man diesen als Fehlerursache ausschließen bzw. dingfest machen.

2. Wenn du ein Multimeter hast, die Spannung am zwischen V+ und W am Stripe im Betrieb nachmessen.

Dass die Performer-Leiste keine RGBW-Leiste ist, ist schon klar. Das war nur ein schnelles Beispiel um zu zeigen, dass es auch recht helle Leisten gibt. Eine manchmal interessante Alternative zu einer RGBW-Leiste ist aber auch, eine billige RGB-Leiste (für Farbspielereien) mit einer hochwertigen Weiß-Leiste (für ein gutes und helles Licht) zu kombinieren, d. H. nebeneinander anzubrigen. Solange sie beide die gleiche Spannung verwenden (12 V oder 24 V), kannst du die beiden Leisten trotzdem zusammen an den einen RGBW-Controller mit einem Netzteil anschließen, einfach V+ der beiden Leisten verbinden.

-Handkalt
Benutzeravatar
Handkalt
 
Posts: 1406
Sterne: 1908

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 14:11 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Die Spannung vor dem Controller beträgt 11,9V, dahinter 11,85V.
Zwei Leisten zu kombinieren fällt aus, da ich im Aluprofil nur Platz für eine 10mm Breite Leiste habe.
Jigmi
 
Posts: 3

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Mi, 11.01.17, 16:04 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Versprechen kann ich nichts. Aber hier im Forum haben schon einige bei diesem Laden: http://www.led-konzept.de RGBW Equipment gekauft und bisher gab es immerhin keine Beschwerden. Das sollte passen: http://www.led-konzept.de/RGBW-LED-Stre ... -warmweiss
Borax
 
Posts: 9231
Sterne: 26381

Re: Auf der Suche nach einem bestimmten LED Strip

Beitrag am Do, 12.01.17, 01:13 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Jigmi hat geschrieben:
oscar hat geschrieben:Wie und womit hast Du das festgestellt?

Natürlich ist der Vergleich nicht nach wissenschaftlichen Standarts durchgeführt worden :wink:
Ich habe einfach eine Lampe mit diesem Leuchtmittel ins Bad gestellt und dann abwechselnd den LED Strip (bei weiß und 100% Leistung) und die Lampe eingeschaltet.

Hätte ja sein können, Du guckst in die Leuchte und meinst, die eine strahlt heller (Candela), was natürlich Quark wäre, weil die eine viel kleiner und damit heller erscheint. Wenn aber der Raum heller/dunkler erscheint (Lux), ist's ok.
oscar
 
Posts: 254
Sterne: 241


Zurück zu Produktfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], JackyDean, Yahoo [Bot]