W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Do, 13.09.18, 15:08 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo liebe forum Gemeinde, ich brauche eure Hilfe bei einigen Problemen. Fangen wir aber ganz vorne an:

1. Verkabelung LED W2813b an Controller t500k.

Leider gibt es keine Bedienungsanleitung welche brauchbar ist, daher ein Foto des strip und des Controller im Anhang. Ich würde gerne wissen ob ich alles korrekt verstanden habe.

1.Netzstecker an Netzgenerstor angeschlossen und rotes Kabel (+5v) vom strip an +V / weißes Kabel vom strip (gnd) - V. Beide Kabel gehen zusätzlich vom Ende des strip ab (sprich einmal weiß, blau, grün, rot auf Adapter schwarz und noch mal weiß und rot separat ohne Adapter für netzgenerator).

2. Schwarzer Adapter mit Gegenstück gekoppelt, so das nun die vier Kabel (w, b, g, r) frei liegen und an den Controller müssen.

Wo müssen die jetzt in welcher reinfolge dran? Alle zb. In Reihe an out 1?
Dateianhänge
IMG_20180913_150015.jpg
IMG_20180913_150128.jpg
IMG_20180913_145853.jpg
Apolli82
 
Posts: 5

Re: W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Do, 13.09.18, 15:12 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Und noch eins
Dateianhänge
IMG_20180913_151138.jpg
Apolli82
 
Posts: 5

Re: W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Fr, 14.09.18, 09:05 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ich habe keine Ahnung, was der Ledstrip mit der Bezeichnung "W2813B" für einer ist.
Bei AliExpress (dort gibt es den Controller T-500K) ist dieser Typ Ledstrip nicht in der Liste der anschließbaren Ledstrips enthalten.

Meintest Du vielleicht WS2813?

Auf einer russischen Seite habe ich dieses Bild zum Anschließen eines WS2813 gefunden:
Link zum Bild.

Beide Kabel gehen zusätzlich vom Ende des strip ab (sprich einmal weiß, blau, grün, rot auf Adapter schwarz und noch mal weiß und rot separat ohne Adapter für netzgenerator).

Hier wird der nächste Ledstrip angeschlossen.
Dieser Ausgang darf nicht als Eingang verwendet werden.
Benutzeravatar
Achim H
 
Posts: 12961
Sterne: 12640
Wohnort: Herdecke (NRW)

Re: W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Fr, 14.09.18, 10:19 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Oh super, erst mal vielen Dank. Das bringt mich weiter und zum Problem zwei.

2. Laptop connect zu Controller.

Eigentlich sollte es eine leichte Sache sein. Lan / Ethernet vom Laptop an Controller. Tvcp4 auf die IP 192.168.60.178 einstellen, subnetmaske auf 255.255.255.0 und Standard gateway auf192. 168. 60.1

Das funktioniert aber nicht, da finde ich kein Netzwerk. Wenn ich aber die Codierung vom t300k nehme Standard gateway 192.168.60.50 dann benutzt er mein LAN Port als gemeinsamen Netzwerk.. Ob das richtig ist weiß ich nicht, im lededit sehe ich nicht ob ich connected bin.
Apolli82
 
Posts: 5

Re: W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Fr, 14.09.18, 10:45 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Ok habe es hinbekommen! Es läuft! Mile Grazie
Apolli82
 
Posts: 5

Re: W2813b / T-500 K / lededit 2018 / Windows 10

Beitrag am Fr, 14.09.18, 12:00 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
So nochmal für alle die Suchen und genau so verzweifelt waren die Lösungen:
…,
1. Netzteil / Generator mit Strom versorgen. Dafür Netzstecker zerschneiden und Adern an Netzteil (Phase / Schwarz an L , Nulleiter / Blau an L und Schutzleiter / Gelb/grün an das "Zeichen" ähnlich Wlan (siehe Foto oben).

2. Um den LED Strip (in meinen Fall ein 2813b) an den Controller (T 500 K - C) und das Netzteil anzuschließen, müsst Ihr zuerst die Kabel auf den Strip Löten, Ihr braucht 2x GND, 1x DO/DI, 1x+5V.

Netzteil:
1x GND (bei mir Weiß) an das Netzteil -V
1x +5V (bei mir Rot) an das Netzteil +V

Controller / T-500 K-C
1x GND (bei mir WEiß) an Out1 (TTL) Steckplatz 1 "GND"
1x DO/DI (beim mir Grün) an Out2 (TTL) Steckplatz 2 "DAT"

3. Anschließend müsst Ihr den Controller per LAN mit den PC/Laptoip verbinden. Normales PAtch / Lan Kabel, kein Crossover. Im Windows müsst ihr dann in den Eigenschaften des Ethernet Adapter das TCP/IPv4 Protokoll ändern in:

Folgende IP-Adresse verwenden:

IP Adresse: 192.168.60.178
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgteway: 192.168.60.1

Nicht wundern Netzwerk bleibt "ohne Konnektivität" beim IPv4.

Anschließend LED Edit 2018 starten und bei "New" den T500-K auswählen. In "Settings" euren LED Strip auswählen und OK drücken.


Dann auf das Zahnrad (Automativ Layout) und eins der LAyout auswählen (Blauer Raster den Ihr auf die Oberfläche setzen müsst). Jetzt seht ihr die einzeln Led´s im Prgramm. Jetzt geht auf den Button / Reiter "Effect" und wählt einen laufenden Effekt aus. Anschließend auf REcord drücken und nach ein paar 8-10 Sekunden auf "Stop Recording". WEnn Ihr jetzt auf den Button / Reiter "Programm" drückt, seht ihr euer aufgenommenen Effekt und sobald ihr Play drückt (oben) läuft dieser auf euren LED´s.

Fertig!
Apolli82
 
Posts: 5


Zurück zu LEDs anschließen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]